Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Achim Fischer
Amt für Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus, Marktplatz 10
69117 Heidelberg
Telefon +49 6221 58-12000

Südstadt: Straßenbau nördlich der Rheinstraße startet am 13. Juni

Im neuen Wohnquartier wird Infrastruktur verlegt und ein Kanal gebaut / Rund zwei Jahre Bauzeit

In der Südstadt beginnen am Montag, 13. Juni 2022, die Bauarbeiten zur Erneuerung der Infrastruktur im nördlichen Bereich des ehemaligen Mark-Twain-Village (westlich der Römer- und nördlich der Rheinstraße). Die Straßenbaumaßnahme wird in mehreren Bauabschnitten realisiert und dauert insgesamt rund zwei Jahre. Ziel der Baumaßnahmen ist es, abgestimmt auf die Sanierung und den Neubau der Wohnungen in dem Bereich, die Versorgung mit Strom, Wasser und Wärme sicherzustellen und gleichzeitig die öffentlichen Räume neu zu gestalten. Neben der Erneuerung der Straßen werden Leitungen der Stadtwerke verlegt und in der Elsa-Brändström-Straße ein neuer Kanal gebaut.

Die Arbeiten werden in der Roeblingstraße nördlich der Rheinstraße beginnen, es folgen die Mark-Twain-Straße von Ost nach West und der nördliche Bereich der John-Zenger-Straße bis zur Einmündung in die Rheinstraße. Bei den Bauarbeiten wird die dauerhafte Zugänglichkeit zu den Grundstücken und zur Julius-Springer-Schule sichergestellt sein. Anschließend wird die Elsa-Brändström-Straße von Süden nach Norden erneuert.