Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Achim Fischer
Amt für Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus, Marktplatz 10
69117 Heidelberg
Telefon +49 6221 58-12000

Heidelberger Bürgerfest: Am 12. Januar wird im Patrick-Henry-Village gefeiert

Neujahrsansprache von OB Würzner / Buntes Programm rund um den Zukunftsstadtteil / Kostenlose Shuttlebusse

Die Stadt Heidelberg lädt am Sonntag, 12. Januar 2020, von 11.30 bis 17 Uhr zu ihrem Bürgerfest in das Patrick-Henry-Village (PHV) ein. Bei der Veranstaltung zum Jahresauftakt 2020 wird den gesamten Tag über für die ganze Familie ein interessantes Programm geboten. Im Festzelt wird nach dem Einzug mit dem Perkeo-Fanfarenzug Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner um 11.30 Uhr seine Neujahrsansprache halten. Anschließend werden dort verschiedene Programmpunkte zur Unterhaltung geboten – von Vorführungen bis hin zu Musik. Zahlreiche Heidelberger Vereine und Institutionen, städtische Ämter und Gesellschaften sowie Parteien präsentieren sich und ihre Arbeit an Informationsständen und bei Mitmachaktionen. Der Eintritt ist frei. Die Stadt lädt alle Heidelbergerinnen und Heidelberger herzlich zum Bürgerfest 2020 im südlichen Teil der ehemaligen US-Fläche ein.

Wie soll die Zukunft des Patrick-Henry-Village aussehen? Interessierte können sich beim Bürgerfest im ehemaligen Supermarkt („Commissary“) über den aktuellen Planungsstand zur Entwicklung der Fläche im Südwesten Heidelbergs informieren und ein PHV-Modell anschauen. An Themeninseln haben Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, mit den Planern des Büros KCAP sowie Vertretern der Stadt und der Internationalen Bauausstellung (IBA) Heidelberg zum „Dynamischen Masterplan“ für PHV ins Gespräch kommen. Sie können im Rahmen der Bürgerbeteiligung Hinweise und Kommentare zu den Zielen und Umsetzungsprinzipien des „Dynamischen Masterplans“ einbringen. Zwei Talkrunden mit dem Ersten Bürgermeister Jürgen Odszuck, Bürgermeister Hans-Jürgen Heiß und Prof. Michael Braum, Geschäftsführender Direktor der IBA, bieten weitere Informationen.

Heidelberger Start-ups und Jungunternehmer präsentieren sich in einem Zelt vor dem ehemaligen Supermarkt. Zudem gibt es für Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, einen Blick in die ehemaligen Wohnungen der US-Amerikaner auf PHV zu blicken und einen Teil der Fläche abzulaufen. Auch für Kinder wird es beim Bürgerfest ein buntes Programm geben. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.

Keine Parkplätze auf PHV: Kostenfreie Busse von Altstadt, Hauptbahnhof und Parkplatz Airfield

An der Veranstaltungsfläche stehen aus Sicherheitsgründen keine Parkplätze zur Verfügung. Ausschließlich für Menschen mit Behinderungen gibt es unter Vorlage eines entsprechenden Ausweises Parkmöglichkeiten vor Ort auf dem „Mitfahrerparkplatz Heidelberg-Schwetzingen“ an der Ausfahrt von der B 535.

Kostenlose Shuttlebusse bringen die Besucherinnen und Besucher am Veranstaltungstag zum Bürgerfest auf Patrick-Henry-Village: Die Busse fahren regelmäßig und in kurzen Abständen aus der Altstadt – Haltestellen Bismarckplatz und Universitätsplatz –, vom Hauptbahnhof und vom ehemaligen US-Flugplatz Airfield im Stadtteil Kirchheim zur Veranstaltungsfläche. Am Airfield bestehen ausreichend Parkmöglichkeiten. Die Zufahrt erfolgt über die Speyerer Straße und den Diebsweg. Für Fahrräder stehen Abstellmöglichkeiten an der Veranstaltungsfläche zur Verfügung.

Das Heidelberger Bürgerfest findet alle zwei Jahre an wechselnden Orten im Stadtgebiet statt – zuletzt kamen 2018 rund 13.000 Menschen in die Bahnstadt auf den Gadamerplatz und die Pfaffengrunder Terrasse. 

www.heidelberg.de/buergerfest