Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Achim Fischer
Amt für Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus, Marktplatz 10
69117 Heidelberg
Telefon +49 6221 58-12000

Konversion Airfield: Stadt und IBA entwickeln Konzept für einen Landwirtschaftspark

Landwirtschaft zum Anfassen

Die Stadt Heidelberg wird gemeinsam mit der Internationalen Bauausstellung (IBA) Heidelberg die Idee für einen Landwirtschaftspark rund um die Konversionsfläche Airfield weiterentwickeln. Das hat der Gemeinderat in seiner Sitzung am 28. März 2019 einstimmig beschlossen. Die Verwaltung wird in Kooperation mit der IBA und unter Beteiligung der Bürgerschaft ein Konzept für den sogenannten Landwirtschaftspark mit den darin integrierten diversen Nutzungsansprüchen erarbeiten. Die Konzept-Entwicklung für das Airfield selbst soll grundsätzlich ergebnisoffen sein. Eine Verlagerung des Betriebshofes auf diese Fläche soll jedoch nicht als Idee in den Planungsauftrag einfließen.

Bisher gibt es für die Konversionsfläche Airfield verschiedene Nutzungsideen. Vorgeschlagen wurden beispielsweise eine Zeppelin-Erlebniswelt, eine Renaturierung der Fläche, ein Stadtpark oder die Bewerbung zur Landesgartenschau. Das Konzept für einen Landwirtschaftspark soll diese Nutzungsideen sowie auch die Entwicklungen der Konversionsfläche Patrick-Henry-Village berücksichtigen. Eine erste Studie der IBA hat ergeben, dass die Rahmenbedingungen für die Entwicklung des Landwirtschaftsparks in Heidelberg als ein wegweisendes Modellprojekt sowohl national als auch international positiv zu beurteilen seien.

Ergänzend: Weitere Informationen zu den Konversionsflächen in Heidelberg gibt es online unter www.heidelberg.de/konversion.