Arbeiten Sie in einer der schönsten Städte Deutschlands. Gestalten Sie die Zukunft der modernen Stadtverwaltung Heidelberg aktiv mit. Werden Sie Teil unseres Teams und verstärken zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Abteilung Vermögensverwaltung des Amtes für Liegenschaften

Sachbearbeiterin / Sachbearbeiter im Bereich unbebaute Grundstücke (m/w/d)

Blick auf das Rathaus

Vollzeit | unbefristet | Besoldungsgruppe A 8 LBesGBW beziehungsweise Entgeltgruppe 8 TVöD-V | Die Stelle ist grundsätzlich teilbar.

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie übernehmen die Verwaltung und Betreuung eines Portfolios von unbebauten städtischen Grundstücken. Hierbei begleiten Sie unter anderem den An- und Verpachtungsprozess der Grundstücke und übernehmen entsprechend die Verhandlung und Ausarbeitung der Pachtverträge.
  • Sie prüfen die Einhaltung der Rechte und Pflichten aus den jeweiligen Pachtverhältnissen und legen daraus abgeleitete Maßnahmen fest (Pachterhöhung, Pachtminderung, Beendigung, Abrechnung von Grundsteuer)
  • Sie koordinieren Rückschnitt und Pflegemaßnahmen, um den ordnungsgemäßen Zustand der städtischen Grundstücke sicherzustellen
  • Sie übernehmen in Vertretung die Verwaltung und Vermietung von Kfz-Stellplätzen
  • Sie stehen bei Fragen hinsichtlich unbebauter städtischer Grundstücke beratend zur Verfügung

Ihr Profil

  • Sie haben einen Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/ Verwaltungsfachangestellter, Beamtin/Beamter im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder einen vergleichbaren Abschluss
  • Sie sind konflikt- und kommunikationsfähig, treten sicher und verbindlich auf und verfügen über eine ausgeprägte Verhandlungs- und Lösungskompetenz
  • Sie sind daran interessiert, die Stadt Heidelberg als Grundstückseigentümerin zu vertreten
  • Sie arbeiten zuverlässig und genau und behalten auch bei vielfältigen Aufgaben den Überblick
  • Sie arbeiten gerne mit Menschen zusammen und zeichnen sich dabei durch Empathie sowie eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit aus
  • Sie sind bereit gelegentlich Außendiensttermine wahrzunehmen.

Ihre Vorteile

  • Profitieren Sie von den Vorteilen des öffentlichen Dienstes, wie beispielsweise einem sicheren, konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz sowie einer fairen und pünktlichen Bezahlung.
  • Vereinbaren Sie Familie, Beruf und Karriere, nehmen Sie an umfangreichen Fortbildungs- und Personalentwicklungsangeboten teil und nutzen Sie in aktiven Pausen
    gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen kostenlose Sportangebote.
  • Für die entspannte Fahrt ins Büro nutzen Sie das von der Stadt Heidelberg bezuschusste Deutschlandticket mit einem aktuellen Eigenanteil von lediglich 9,80 Euro pro Monat
  • Weitere Vorteile können Sie unter www.heidelberg.de/arbeitgeberin entdecken.

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens 25. Februar 2024.
 
Für weitere Informationen können Sie sich gerne beim Amt für Liegenschaften an Frau Meyer unter Telefon 06221 58-15240 oder beim Personal- und Organisationsamt an Herrn Feichtinger unter Telefon 06221 58-11037 wenden.
 
Bei uns sind alle Talente unabhängig von Alter, Geschlecht, ethnischer und kultureller Herkunft, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität oder Behinderung willkommen. Dafür stehen wir mit unserer Unterschrift unter der Charta der Vielfalt ein.

Logo der Charta der Vielfalt
Logo der Stadt Heidelberg