Gesucht für unsere Berufsfeuerwehr

eine Sachgebietsleitung "Operative Einsatzplanung" (m/w/d) und eine Sachgebietsleitung "Operativer Dienstbetrieb Leitstellenbetriebsstandort Heidelberg" (m/w/d)

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Heidelberg ist ein innovatives Team mit über 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das gemeinsam mit Ihnen neue Wege beschreiten möchte. Zwei Mitarbeitende im Einsatz

Die Berufsfeuerwehr der Stadt Heidelberg ist ein innovatives Team mit über 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das gemeinsam mit Ihnen neue Wege beschreiten möchte. Mit den vorhandenen medizinischen, wissenschaftlichen und kulturellen Einrichtungen im Stadtgebiet können wir Ihnen dabei ein besonders anspruchsvolles Einsatzspektrum bieten. Im Team der Berufsfeuerwehr sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachgebietsleitung Operative Einsatzplanung (m/w/d) und eine Stelle als Sachgebietsleitung Operativer Dienstbetrieb Leitstellenbetriebsstandort Heidelberg (m/w/d) in Verbindung mit der Einsatzdienstfunktion „Einsatzleitung vom Dienst“ (Führungsstufe B) zu besetzen.

Eine Besoldung ist bis Besoldungsgruppe A11 LBesGBW möglich.

Ihr künftiger Aufgabenbereich

Zum Aufgabenbereich der beiden Stellen zählen insbesondere die zentrale Wahrnehmung der Leitung und Koordination des jeweiligen Sachgebietes sowie die strategische Weiterentwicklung des sachgebietszugehörigen Themenkomplexes. Neben der Tätigkeit als Sachgebietsleiterin / Sachgebietsleiter sind mit der Stelle Arbeitszeitanteile in der Einsatzfunktion als Einsatzleiterin/Einsatzleiter vom Dienst (Führungsstufe B) sowie die Stabsarbeit im Rahmen von Großschadensereignissen verbunden. Darüber hinaus wird der Stadt Heidelberg in den kommenden Jahren ein erhebliches Bevölkerungswachstum prognostiziert. Dieses Wachstum bringt für die Feuerwehr Heidelberg eine Vielzahl neuer Herausforderungen sowie strukturelle und konzeptionelle Veränderungen mit sich. Durch die fachbereichsübergreifende Mitarbeit in agilen Projektteams bietet eine Stelle als Sachgebietsleiterin / Sachgebietsleiter bei der Feuerwehr Heidelberg derzeit die einmalige Möglichkeit, sich richtungsweisend in die dynamische Entwicklung einer Feuerwehr einbringen zu können.

Was erwarten wir von Ihnen?

  • eine bis zum Zeitpunkt der Einstellung abgeschlossene Laufbahnprüfung für den gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst mit vorzugsweise mehrjähriger, fachspezifischer Berufserfahrung
  • zeitliche Flexibilität für die Arbeit im Schichtdienst (Tag- und Nachtschicht, auch am Wochenende und an Feiertagen) sowie zur Übernahme von Rufbereitschaften
  • uneingeschränkte Fitness und körperliche Eignung für den Feuerwehrdienst nach arbeitsmedizinischem Gutachten (G 26.3) sowie ärztlichem Zeugnis
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Verantwortungsbewusstsein und Kooperationsfähigkeit
  • ein sicheres und überzeugendes Auftreten sowie sehr gute kommunikative und didaktische Fähigkeiten
  • eine analytische und zielorientierte Arbeitsweise sowie eine strukturierte und transparente Arbeitsorganisation
  • Erfahrung im Umgang mit ehrenamtlichen Angehörigen der Feuerwehr und Engagement bei der Integration der Freiwilligen Feuerwehr in den Einsatzdienst
  • einen Führerschein mindestens der Klasse B

Was können Sie von uns erwarten?

  • Zusammenarbeit in einem agilen, innovationsoffenen Team mit moderner Führungskultur
  • vielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familie
  • vielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklung
  • kostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung
  • ein attraktives Jobticket-Angebot mit einem aktuellen Eigenanteil zwischen 15 und 25 Euro pro Monat

und vieles mehr. Die zu besetzenden Stellen sind selbstverständlich in gleicher Weise für Frauen und Männer geeignet.
Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet (www.charta-der-vielfalt.de).
Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen inklusive einschlägiger Abschluss- und Arbeitszeugnisse bis spätestens 02. Oktober 2022 bevorzugt über unser Bewerbungsportal Sollte Ihnen eine Online-Bewerbung nicht möglich sein, können Sie Ihre Bewerbung alternativ gerne an folgende Adresse richten: 
Stadt Heidelberg
Personal- und Organisationsamt
Postfach 10 55 20, 69045 Heidelberg
 
Für weitere Informationen zum Aufgabengebiet stehen Ihnen bei der Feuerwehr der Leiter der Abteilung Einsatz Herr Schlechter unter Telefon 06221 58-21020 und für allgemeine Fragen zum Verfahren beim Personal- und Organisationsamt Herr Werner unter Telefon 06221 58-11060 gerne zur Verfügung.