Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage
Icon Leichte Sprache (Foto: Stadt Heidelberg)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Christina Reiß (Foto: Fotostudio Schwetasch)
Christina Reiß
Behinderten-beauftragte
Bergheimer Str. 69
69115 Heidelberg
Telefon 06221 58-15590
Fax 06221 58-49160

Weitere Infos
www.heidelberg.de/
behindertenbeauftragte

Kontakt und Leistungen/Befugnisse

Icon Einfache Sprache

Heidelberg einfach erklärt
Jeder in Heidelberg soll verstehen, was in Heidelberg passiert. Deshalb gibt es wichtige Nachrichten in einfacher Sprache. mehr dazu

Das steht auf der Seite

www.heidelberg.de

Oben auf der Internet·seite steht: 

Das Wort Heidelberg ist zu sehen.

Wenn Sie auf das Wort Heidelberg klicken,

dann kommen Sie wieder zurück auf die Start·seite.

Nachrichten in Einfacher Sprache

Auf der Internet·seite gibt es Mitteilungen 

von der Presse·stelle von der Stadt Heidelberg

in Einfacher Sprache.

Wenn Sie die Mitteilungen lesen wollen,

klicken Sie auf Nachrichten in Einfacher Sprache.

Bereiche auf der Internet·seite

Auf der Internet·seite gibt es verschiedene Bereiche.

So heißen die Bereiche:

  • Leben
  • Rathaus
  • Besuchen
  • Lernen und Forschen
  • Arbeiten
  • Entwickeln

Sie wollen mehr Informationen dazu in Leichter Sprache?

Dann klicken sie unten auf einen Bereich:

Leben

Dieser Bereich heißt:

Leben

In diesem Bereich finden Sie zum Beispiel:

Informationen über die Stadt

Dinge, die an Heidelberg besonders schön oder gut sind.

Informationen zu den Menschen in der Stadt

In Heidelberg leben viele verschiedene Menschen. 

Hier können Sie Dinge über diese Menschen lesen. 

Zum Beispiel:

Wie viele Menschen in Heidelberg leben. 

Und wie viele von ihnen aus anderen Ländern kommen. 
 
Und dass in Heidelberg viele kreative Menschen leben.

Kreativ bedeutet:

Viele Ideen haben. Oder Kunst machen. Oder Musik machen. 

Viele Menschen finden es gut in Heidelberg zu wohnen.

In Heidelberg gibt es einen Beirat von Menschen mit Behinderungen

Beirat heißt:

Eine Gruppe von Menschen, die sich dafür einsetzt:

Wie können Menschen mit Behinderung in Heidelberg mit machen?

Wie können Menschen mit Behinderung in Heidelberg besser leben?

Informationen für Senioren und Seniorinnen.

Hier finden Sie Freizeit·treffs für Senioren und Seniorinnen.

Hier finden Sie Beratungs·stellen für Senioren und Seniorinnen.


Rathaus

Dieser Bereich heißt:

Rathaus

In diesem Bereich finden Sie zum Beispiel:

Ämter und Angebote der Stadt Heidelberg

In der Stadt Heidelberg gibt es viele verschiedene Ämter.

Jedes Amt hat andere Aufgaben.

Bürger-Service

Der Bürger-Service bietet viele Dienste an.

Hier können Sie sich informieren und beraten lassen.

Der Bürger-Service hat eine Telefonnummer.

Die Nummer heißt: 06221 58 10580

Der Bürger-Service hat Öffnungszeiten:

Sie sind montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr.

Stadtverwaltung

Eine Verwaltung regelt Dinge.

Dinge für das Zusammen·leben der Menschen.

Zum Beispiel in einer Stadt.

Bei der Stadt·verwaltung von Heidelberg arbeiten viele Menschen.

In diesem Bereich finden Sie: 

  • Diese Abteilungen gibt es bei der Stadt Heidelberg. 
  • Wer ist für was zuständig.
  • Dafür gibt die Stadt Geld aus. 
  • Das kann man bei der Stadt Heidelberg arbeiten

Stellen·angebote

Die Stadt Heidelberg sucht neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Informationen zu einem Praktikum

Sie können ein Praktikum bei der Stadt Heidelberg machen.

Bei einem Praktikum kann man einen Beruf ausprobieren.

Informationen über Ausbildungs·plätze

Sie können bei der Stadt Heidelberg eine Ausbildung machen.


Besuchen

Dieser Bereich heißt:

Besuchen

Viele Menschen besuchen die Stadt Heidelberg oder machen hier Urlaub.

Auf der Internet·seite finden Sie zum Beispiel:

  • Diese Sehenswürdigkeiten gibt es in Heidelberg
  • Diese Veranstaltungen gibt es in Heidelberg.
  • Informationen zu Hotels in Heidelberg.

Lernen und Forschen

Dieser Bereich heißt:

Lernen und Forschen

In Heidelberg gibt es viele Orte, an denen man etwas lernen kann.

Etwas lernen kann man zum Beispiel an Schulen oder der Universität.

Eine Universität ist wie eine große Schule für Erwachsene

Man kann dort viele unterschiedliche Dinge lernen

Man lernt dort noch mehr als auf der Schule.

Damit man später einen guten Beruf bekommt. 

Das nennt man studieren.

Dazu sagt man auch: Man macht ein Studium

Auf der Internet·seite finden Sie zum Beispiel:

  • Informationen über die Universität und die Hoch·schulen.
  • Informationen über Kinder·gärten und Schulen.
  • Informationen über Förder·angebote.
  • Informationen über Unterstützung für Familien.
  • Informationen über Angebote für Kinder, zum Beispiel die Ferien·betreuung.

An einigen Orten in Heidelberg wird auch etwas erforscht.

Geforscht wird besonders in der Wissenschaft und der Medizin.

Forschen tut man zum Beispiel:

  • An der Universität und den Hoch·schulen.
  • In den Krank·häusern im Neuenheimer Feld.
  • In Forschungs·einrichtungen.

Arbeiten

Dieser Bereich heißt:

Arbeiten

In Heidelberg arbeiten viele Menschen.

Die meisten Menschen arbeiten an der Universität oder am Universitäts-Klinikum.

Das bedeutet:

viele Menschen arbeiten in der Forschung oder in Krankenhäusern.

Außerdem gibt es in Heidelberg viele Unternehmen und Firmen.

Auch hier arbeiten viele Menschen.

Manche Menschen arbeiten auch in kreativen Berufen.

Kreative Berufe sind zum Beispiel:

  • Künstler
  • Musiker
  • Schauspieler

Auf der Internet·seite finden Sie zum Beispiel:

Informationen für Firmen

Zum Beispiel:

Jemand möchte ein Unternehmen gründen.

Die Stadt Heidelberg hilft dabei, ein Unternehmen zu gründen.

Informationen für Menschen, die eine Arbeit oder eine Ausbildung suchen


Zum Beispiel:

Wo kann man ein Praktikum machen?

Welche Hilfen gibt es für Menschen auf Arbeits·suche?

Informationen für Menschen mit kreativen Berufen

Zum Beispiel:

Wo findet man Räume zum Proben? 

Welche Unterstützungen gibt es für Künstler? 


Entwickeln

Dieser Bereich heißt:

Entwickeln

Entwickeln bedeutet, dass etwas Neues entsteht.

Momentan wird in Heidelberg viel gebaut.  

Zum Beispiel eine neue große Sport·halle.


Heidelberg will auch noch umwelt·freundlicher werden. 

Zum Beispiel sollen mehr umwelt·freundliche Häuser gebaut werden. 

In denen muss nur wenig geheizt werden. 

Das spart Energie. Und das schützt die Umwelt.


Viele Orte sollen mehr Computer bekommen. 

Das heißt: Digitalisierung

Zum Beispiel bekommen Schulen mehr Computer.

Und schnelles Internet.

Das kann man dann zum Lernen benutzen. 



Die Stadt Heidelberg entwickelt sich immer weiter.

Das bedeutet, dass noch viele andere Sachen geplant sind: 

Noch mehr Umwelt·Schutz. 

Noch mehr Bau·Projekte. 

Und noch mehr Digitalisierung.

Auf dieser Seite finden Sie Informationen über alle Projekte in Heidelberg:

  • Was plant die Stadt?
  • Wo entstehen neue Wohnungen?