Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33000 und 58-33010
Fax 06221 58-33490

Zur Ämterseite

Stadtgeschichte im Gehen

Heidelberg in der Kaiserzeit 1870 bis 1918

Michael Buselmeier und Hans-Martin Mumm setzen die Führungen durch die Epochen Heidelbergs und seiner Stadtteile fort. Die Stationen in der Altstadt handeln von der Kaiserzeit, in der im Stil des Historismus gebaut wurde, die Tourismusindustrie blühte, die Universität ihren 500. Gründungstag feierte und zum international herausragenden Wissenschaftszentrum wurde. Im „Weltdorf Heidelberg“ gab es auf der anderen Seite soziale Spannungen, Hurra-Patriotismus und Judenfeindlichkeit. Die Stationen in Neuenheim handeln von der Römerzeit bis zum 20. Jahrhundert. Die Führungen dauern zweieinhalb Stunden und enden in der Nähe des jeweiligen Treffpunkts.

Führungen mit Michael Buselmeier und Hans-Martin Mumm

  • Sonntag, 01.06.2014, 11 Uhr, Altstadt I Treffpunkt: Kurpfälzisches Museum, Innenhof
  • Sonntag, 15.06.2014, 11 Uhr, Altstadt II Treffpunkt: Alte Brücke, Brückenaffe
  • Sonntag, 22.06.2014, 11 Uhr, Neuenheim I Treffpunkt: Neuenheim, Marktplatz
  • Sonntag, 29.06.2014, 11 Uhr, Neuenheim II Treffpunkt: Neuenheim, Mönchhofplatz
  • Sonntag, 05.10.2014, 11 Uhr, Altstadt I Treffpunkt: Kurpfälzisches Museum, Innenhof
  • Sonntag, 12.10.2014, 11 Uhr, Altstadt II Treffpunkt: Alte Brücke, Brückenaffe
  • Sonntag, 19.10.2014, 11 Uhr, Neuenheim I Treffpunkt: Neuenheim, Marktplatz
  • Sonntag, 26.10.2014, 11 Uhr, Neuenheim II Treffpunkt: Neuenheim, Mönchhofplatz

Teilnahmegebühr

  • jeweils 5 Euro pro Person

Veranstalter

  • Heidelberger Geschichtsverein in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt der Stadt Heidelberg