Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Start in den Beruf: 2020 begrüßt die Stadt 59 Auszubildende und Studienanfängerinnen und Studienanfänger.
mehr dazu

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ausbildung
Rathaus, Marktplatz 10
69117 Heidelberg

zur Abteilungsseite

Mann mit Kindern (Grafik: Laura Braun)

Praxisintegrierte Ausbildung zur Erzieherin und zum Erzieher (m/w/d)

Ausbildungs- und Berufsinhalt

Die Erzieherinnen und Erzieher fördern die Entwicklung der Kinder zu einer eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit. Sie begleiten, unterstützen und fördern kindliche Bildungs- und Entwicklungsprozesse durch pädagogische Maßnahmen und Aktivitäten. Erzieherinnen und Erzieher stehen in regelmäßigen Informationsaustausch mit den Erziehungsberechtigten der Kinder.

Ausbildungsdauer

Drei Jahre

Frau mit Infobox (Grafik: Jüngling)

Bewerbung

Bewerbungsschluss ist der 15. November des Vorjahres!

Bewerbung aktuell nicht möglich

Voraussetzung

  • mit mittlerer Reife oder gleichwertigem Bildungsstand ist vor der Ausbildung das einjährige Berufskolleg für Praktikantinnen/Praktikanten zu absolvieren
  • mit Allgemeiner oder Fachgebundener Hochschulreife, Fachhochschulreife oder gleichwertigem Bildungsstand ist eine praktische Tätigkeit von mindestens sechs Wochen nachzuweisen, die zur Vorbereitung auf Deine nachfolgende Berufsausbildung geeignet ist, zum Beispiel sechs Wochen Praktikum im Kindergarten
  • weitere Zugänge sind möglich: bitte frage bei uns oder der Fachschule für Sozialpädagogik nach
  • Impfschutz oder Immunität gegen Masern (ausgenommen bei medizinisch begründeter Befreiung)
     

Verlauf der Ausbildung

Theoretische Ausbildung
Die theoretische Ausbildung findet tageweise an der Louise-Otto-Peters-Schule in Wiesloch statt.

Praktische Ausbildung
Die praktische Ausbildung wird in einer Kindertageseinrichtung der Stadt Heidelberg durchgeführt.

Prüfungen
Im dritten Ausbildungsjahr ist eine Facharbeit mit Kollequium zu erstellen. Es ist zudem eine schriftliche und mündliche Prüfung abzulegen.  

Ausbildungsbeginn

1. September des Einstellungsjahres