Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite / 07.09. Wie fahrradfreundlich ist Heidelberg?
Viele Menschen sitzen auf der Neckarwiese. Auf dem Rad- und Fußweg sieht man Menschen spazieren und fahrradfahren (Foto: Heidelberg Marketing GmbH)

Online-Befragung: Wie fahrradfreundlich ist Heidelberg?

Wie lässt es sich in Heidelberg Fahrradfahren? Unter www.fahrradklima-test.de können Radfahrende das Fahrradklima in ihrer Stadt bewerten. Die Stadt Heidelberg bittet ihre Bürgerinnen und Bürger, an der Online-Befragung teilzunehmen. Mit dem Test wollen der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur die fahrradfreundlichsten Städte und Gemeinden Deutschlands ermitteln. Die Teilnahme ist bis zum 30. November 2018 möglich; es gilt, knapp 30 Fragen zu beantworten. Für die bewerteten Städte und Gemeinden bieten die Ergebnisse eine gute Orientierungshilfe bei der Stärkung des Fahrradverkehrs.

Bundesweit siebter Platz im Jahr 2016

Beim jüngsten Fahrradklima-Test 2016 hatte Heidelberg bundesweit den siebten Platz in punkto Fahrradfreundlichkeit belegt (unter Städten vergleichbarer Größe); landesweit reichte es sogar für die Spitzenposition. Damals hatten mehr als 600 Menschen das Fahrradklima in Heidelberg bewertet. Besonders positiv aufgefallen waren die vielen für Radfahrer geöffneten Einbahnstraßen, das gute Angebot öffentlicher Leihfahrräder und die große Anzahl von Fahrradfahrern in der Stadt. Den größten Handlungsbedarf sahen die Teilnehmenden bei folgenden Punkten: stärkere Kontrolle von Falschparkern auf Radwegen, breitere Radwege und Verhinderung von Fahrraddiebstahl.

Zur Pressemitteilung