Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite / Leben / Die Stadt / Partnerstädte / Montpellier / Freundschaftsvertrag Montpellier-Heidelberg

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Städtepartnerschaften
Rathaus, Marktplatz 10
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-10220/10330/10400

Zur Ämterseite

Freundschaftsvertrag

Montpellier - Heidelberg

In der Absicht, uns der geschichtlichen Entwicklung auf ein vereintes Europa, auf einen Bund der Völker hin anzuschließen.

In dem Bestreben, unseren Bürgern ein Leben in Frieden und Freiheit, in einem Europa des Friedens und Gemeinschaftsgeistes jenseits aller Zwiste, von denen es so lange verrissen wurde, zu gewähren,

In der Überzeugung, dass die Städte in diesem Unternehmen, in dem es sich um den Menschen selbst handelt, eine natürliche und notwendige Rolle spielen,

Und im Bewusstsein, dass unsere beiden Städte, obzwar unter verschiedenen Himmeln gelegen, doch wesentliche Verwandtschaften aufweisen, gleiche Überlieferungen und Schicksale haben und dass beide, als uralte Kulturstätten doch denselben Werten des Geistes und der Freiheit verpflichtet sind,

haben wir, Francois Delmas und Robert Weber, Oberbürgermeister von Montpellier und Heidelberg, heute feierlich beschlossen

ständige Bande zwischen den Verwaltungen unserer beiden Städte aufrechtzuerhalten, auf sämtlichen Gebieten den Austausch zwischen ihren Bewohnern zu fördern, um so jenen Geist des gegenseitigen Verständnisses zu entwickeln und zu vertiefen, ohne es kein dauerndes Verhältnis zwischen den Völkern geben kann.

Und um so im Bewusstsein diesen großen und notwendigen Zieles in der Zukunft eines vereinten Europa beizutragen.

In diesem Geist haben wir das vorliegende Dokument unterzeichnet und mit dem Wappen unserer beiden Städte besiegelt.

Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags im Rahmen einer Heidelberg-Woche in Montpellier (13. Mai 1961)

Unterzeichnung des Partnerschaftsvertrags in Heidelberg (23. Juli 1962)