Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Andrea Edel
UNESCO City of Literature / Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33000

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Phillip Koban
UNESCO City of Literature / Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33010

Margit Auer (Foto: Richard Auer)

Margit Auer:

Die Schule der magischen Tiere – Endlich Ferien (Band 4)

Samstag, 18. Mai 2019, 11 Uhr im Spiegelzelt auf dem Uniplatz (ausverkauft)

Helene hat eine Reise zu einer Modenschau gewonnen. Nach Paris – in Kater Karajans alte Heimat. Doch dann läuft nichts wie geplant: Helene landet im Dreibettzimmer, mit eingebildeten Mädchen statt im Luxushotel. Vor dem offiziellen Verkaufsstart liest Margit Auer aus dem neuen 4. Band „Helene und Karajan“, begleitet von der Illustratorin Nina Dulleck. Am 14. März 2019 wird Margit Auer der Kinder- und Jugendbuchpreis „Heidelberger Leander 2019“ verliehen.

Helene und der Kater sind sich einig: Nix wie weg hier! Ein Glück, dass Karajan sich so gut auskennt in der Stadt. Am Ende wächst Helene über sich hinaus und beschließt: Sie will Politikerin werden.

Erfolgreiche Kinderbuchserie

Wie ist das Leben mit einem magischen Tier, wenn die Türen der „Schule der magischen Tiere“ geschlossen sind? In jedem Band von „Endlich Ferien“ steht ein Kind aus der Klasse mit seinem magischen Tier im Mittelpunkt. Das erste Kapitel spielt immer in der Schule der magischen Tiere, am letzten Tag vor den Ferien. Die Lehrerin Miss Cornfield überreicht den Kindern Briefumschläge, in denen sich ein verschlüsseltes Rätsel befindet, das für die Ferien noch eine große Rolle spielen wird.

Margit Auer, geboren 1967, lebt mit ihrer Familie bei Ingolstadt. Die Journalistin arbeitete u. a. für die Süddeutsche Zeitung und für die dpa. Als ihre drei Söhne zur Welt kamen, las sie eine Menge Kinderbücher – und begann, selbst welche zu schreiben.

Nina Dulleck (Foto: privat)
Nina Dulleck

Nina Dulleck, geboren 1975, zeichnet und malt seit sie Stift und Pinsel halten kann. Sie lebt mit ihrer Familie am Rhein, inmitten von Weinbergen und Kirschbaumplantagen und illustriert mit viel Begeisterung Kinderbücher, u. a. die Buchreihe „Die Schule der magischen Tiere“.

Weitere Veranstaltung:

Samstag, 18. Mai 2019,  13 Uhr: AUSVERKAUFT - Nina Dulleck:  Zeichenworkshop Dein magisches Tier zum  Selbstzeichnen