Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Andrea Edel
UNESCO City of Literature / Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33000

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Phillip Koban
UNESCO City of Literature / Kulturamt
Haspelgasse 12
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-33010

Word up!

School Poetry Slam & Workshop Poetry Slam

Donnerstag, 16. Mai 2019 um 9.30 und 11 Uhr (Eintritt frei)

Das Phänomen Poetry Slam erobert seit Jahren nicht nur die Bühnen von Kulturhäusern, Clubs und Kneipen, sondern auch die Herzen der Zuhörer. Auch in die Klassenzimmer hat der Wettstreit der Dichter und Poetinnen längst Einzug gehalten und wird bei Klausuren, Projekttagen und sogar im Abitur thematisiert.

Jonas Treibel (Foto: Marvin Ruppert)
Jonas Treibel

Für Schulklassen ab der 9. Jahrgangsstufe

Es ist ein Wettbewerb, bei dem Spoken-Word-Künstlerinnen und -künstler jeglicher Genres die Möglichkeit erhalten, ihre Texte einem Live-Publikum vorzustellen. Sechs Minuten haben sie, um das Publikum von ihren Werken zu überzeugen, bevor sie sich dessen Votum stellen. Für die Texte gibt es nur eine Regel: sie müssen selbst verfasst sein! Ob lustig oder melancholisch – für alle ist etwas dabei und selbst der größte Sprachmuffel wird am Ende die Kraft der Worte spüren.

WORD UP! präsentiert bei diesem „School Poetry Slam“ die drei Slam-Poetinnen und Poeten Daniel Wagner, Laura Gommel und Moritz Konrad. Diese stellen ohne Wettbewerb, moderiert von Jonas Treibel, ihre Texte vor und erklären die Besonderheiten und die Hintergründe des Poetry Slam.

Im Anschluss um 11 Uhr findet findet für Interessierte noch ein kostenfreier 90-minütiger Impulsworkshop mit Daniel Wagner statt (begrenzte Teilnehmerzahl).
Weitere Workshops auf Anfrage.

Anmeldung per E-Mail:

literaturtage@heidelberg.de