Header-Grafik
Die Mitarbeiter der Heidelberger Müllabfuhr wünschen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr (Foto: Stadt Heidelberg)
 

Guten Tag liebe Leserin, guten Tag lieber Leser,

die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Abfallwirtschaft und Straßenreinigung Heidelbergs wünschen Ihnen schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in das neue Jahr.

Mit diesem Newsletter Abfall informieren wir Sie über die Terminverschiebungen der Müllabfuhr an den Weihnachtsfeiertagen, dem Jahreswechsel und in der Woche nach "Heilige Drei Könige" sowie über die Öffnungszeiten der Recyclinghöfe und über die Entsorgung der Weihnachtsbäume im Januar 2020.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an: abfallwirtschaft@heidelberg.de | Telefon 06221 58-29999.

Müllabfuhrtermine rund um Weihnachten, dem Jahreswechsel und "Heilige Drei Könige"

Die Mitarbeiter der Heidelberger Müllabfuhr wünschen schöne Weihnachten und einen guten Start in das neue Jahr (Foto: Stadt Heidelberg)

(Foto: Stadt Heidelberg)

Aufgrund der Weihnachtsfeiertage, wegen Neujahr und dem Feiertag „Heilige Drei Könige“ verschieben sich schon ab diese Woche Samstag bis Samstag, 11. Januar 2020, die Abholtermine der Müllabfuhr.

Bitte beachten Sie, dass die Müllabholungen vor Weihnachten einen Werktag früher stattfinden.

Die Verschiebungen betreffen immer die Restmüll-, Bioabfall- und Papierbehälter, die Gelben Säcke/Gelben Tonnen sowie die Papierbündelsammlung, Glas- und Speisereste-Entsorgung für Gewerbe. 

  Mehr dazu»  

Weihnachten (Mittwoch, 25. Dezember und Donnerstag, 26. Dezember 2019)

Die Leerung verschiebt sich

  • von Montag, 23. Dezember, auf Samstag, 21. Dezember, (Leerung wird vorgeholt)
  • von Dienstag, 24. Dezember, auf Montag, 23. Dezember, (Leerung wird vorgeholt)
  • von Mittwoch, 25. Dezember, auf Dienstag, 24. Dezember, (Leerung wird vorgeholt)
  • von Donnerstag, 26. Dezember, auf Freitag, 27. Dezember,
  • von Freitag, 27. Dezember, auf Samstag, 28. Dezember 2019.
Die Abholungen am Montag und Dienstag, 30. und 31. Dezember 2019, finden regulär statt. 

Neujahr (Mittwoch, 1. Januar) und "Heilige Drei Könige" (Montag, 6. Januar)

Die Leerung verschiebt sich
  • von Mittwoch, 1. Januar, auf Donnerstag, 2. Januar,
  • von Donnerstag, 2. Januar, auf Freitag, 3. Januar und
  • von Freitag, 3. Januar, auf Samstag, 4. Januar sowie
  • von Montag, 6. Januar, auf Dienstag, 7. Januar,
  • von Dienstag, 7. Januar, auf Mittwoch, 8. Januar,
  • von Mittwoch, 8. Januar, auf Donnerstag, 9. Januar,
  • von Donnerstag, 9. Januar, auf Freitag, 10. Januar und
  • von Freitag, 10. Januar, auf Samstag, 11. Januar 2020.

Abholung der Weihnachtsbäume im Januar 2020 

Anfang Januar 2020 sammeln Vereine, die Freiwillige Feuerwehr und die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung der Stadt Heidelberg die Weihnachtsbäume in den Stadtteilen ein. Den genauen Abholtag für Ihren Stadtteil entnehmen Sie bitte auf der Internetseite der Stadt. Der untenstehende Link führt sie direkt dorthin. 

Die Bäume müssen zur Abholung morgens am Straßenrand bereitstehen. Weil die Christbäume zerkleinert und kompostiert werden, können nur solche Bäume mitgenommen werden, die völlig frei von Weihnachtsschmuck sind.

Die Straßensammlung findet nur zu den genannten Terminen statt. Weihnachtsbäume können auch bei den Heidelberger Recyclinghöfen kostenlos abgegeben werden: montags bis freitags 8 bis 12 Uhr und 13 bis 16 Uhr (Recyclinghöfe Kirchheim und Wieblingen durchgehend), samstags 8 bis 15 Uhr.

Recyclinghöfe: Schließung über Weihnachten und Silvester

Die städtischen Recyclinghöfe bleiben geschlossen an

  • Heiligabend (Dienstag, 24. Dezember 2019), am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag (Mittwoch und Donnerstag, 25. und 26. Dezember 2019),
  • an Silvester und Neujahr (Dienstag, 31. Dezember 2019 und Mittwoch, 1. Januar 2020) sowie
  • am Montag, 6. Januar 2020.

Die App erinnert an die Müllabfuhrtermine

Nutzerinnen und Nutzer eines Smartphones können sich über die städtische App "mein Heidelberg" neben vielen anderen Funktionen auch ihre Müllabfuhrtermine anzeigen lassen. Mit dem persönlichen Abfallkalender kann man sich auch an den nächsten Abfuhrtermin erinnern lassen. Die App kann kostenfrei für die Betriebssysteme Android (Google Play) und iOS (App Store) heruntergeladen werden.

Abfalltermine für die eigene Straße - einfach online herunterladen 

Mit dem Online Abfuhrkalender kann sich jeder Haushalt seinen individuellen Entsorgungsplan zusammenstellen. Nach Straßennamen und Hausnummern geordnet, sind die Leerungs- und Abholtermine für die Restmüll-, Bioabfall- und Papiertonne, für den Gelben Sack / die Gelbe Tonne aufgelistet. Die individuelle Tabelle kann problemlos ausgedruckt werden.

Für eine umweltfreundliche Bescherung

An Weihnachten fallen immer große Mengen an Abfällen an: Versandverpackungen, Geschenkpapiere, Weihnachtsbaumschmuck, unerwünschte oder kurzlebige Geschenke, Lebensmittel, die zu viel eingekauft werden und anderes mehr. Das muss nicht sein.
Immer mehr Menschen denken im Weihnachtstrubel an die Umwelt. Ideen gibt es viele:

  • Verschenken Sie Gegenstände, die aus natürlichen, lange haltbaren und hochwertigen Materialien bestehen und die sich reparieren lassen.
  • Freude kann auch ein Gutschein für einen Ausflug, einen Theaterbesuch oder ein Abendessen machen. Diese sind ganz abfallarm.
  • Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und verpacken Sie ideenreich und abfallarm. Dafür eignen sich Stofftaschen, Stoffservietten, Tücher oder Zeitungspapier.
  • Will man dennoch auf Geschenkpapier zurückgreifen, sollte auf Folie oder Glanzpapier verzichtet und auf Umweltschutzpapier geachtet werden. Anstelle von Geschenkbändern aus Plastik können Naturbänder aus Bast oder Jute, Stoffbänder oder Wollreste verwendet werden.
  • Das gilt auch für den Weihnachtsbaum. Kugeln und Figuren aus stabilen und natürlichen Materialien, die mehrere Jahre verwendet werden können, sind ressourcensparend.
  • Planen Sie den Einkauf für das Festessen vorausschauend. Damit vermeiden Sie nicht nur, dass Lebensmittel nach den Feiertagen weggeworfen werden müssen, sondern sparen auch Geld.

Tausch- und Verschenkmarkt Heidelberg mit neuen Funktionen

Gegenstände, die nicht mehr benötigt werden oder unbenutzt herumstehen und die zu schade für den Müll sind, können über den Tausch- und Verschenkmarkt der Stadt Heidelberg unter www.heidelberg.de/tauschenundverschenken getauscht oder verschenkt werden.

Der Onlinemarkt bietet jetzt neue Möglichkeiten. So wurde er um die Kategorien "reparieren" und "verleihen" erweitert. Auch kann nun die Ansicht auf das Ausgabemedium angepasst werden. Die neue Version macht es möglich, bis zu 5 Fotos hochzuladen, die jetzt, zur besseren Ansicht, auch vergrößert werden.

Im Heidelberger Onlineangebot sind die Tausch- und Verschenkmärkte der Städte Mannheim und Ludwigshafen, der Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar Kreises (AVR) und des Neckar-Odenwaldkreises verlinkt.


 

IMPRESSUM
Stadt Heidelberg | Hardtstraße 2, 69124 Heidelberg
Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg
Telefon 06221 58-29999 | abfallwirtschaft@heidelberg.de
Vertretungsberechtigter: Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 143296597

Wenn Sie keine weiteren E-Mails mehr von uns erhalten möchten, können Sie sich hier austragen. Um
unsere News Bekannten oder Freundinnen und Freunden zu empfehlen, klicken Sie hier .