Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Icon Einfache Sprache (Foto: Stadt Heidelberg)
Ein Kind macht Sport auf der "Alla hopp!"- Anlage (Foto: Dittmer)

Über die „Alla hopp!“-Anlage


Die „Alla hopp!“-Anlage ist in Kirchheim am Harbigweg.

Die „Alla Hop!“-Anlage war ein Geschenk von der Dietmar Hopp Stiftung.

Die Stadt Heidelberg hat die Anlage seit Oktober 2016.

Man kann die „Alla hopp!“-Anlage das ganze Jahr genutzt werden.

Zu folgenden Zeiten kann die „Alla hopp!“-Anlage genutzt werden:

  • Oktober bis März von 8 Uhr bis 19 Uhr
  • April bis September von 8 Uhr bis 21.30 Uhr

Wie kommt man zur „Alla hopp!“-Anlage?

Man kann mit dem Fahrrad oder mit dem Bus oder der Straßenbahn zur „Alla hopp!“-Anlage fahren.

Man kann sein Fahrrad direkt bei der Anlage abstellen.

Mit dem Bus

  • Mit der RNV Buslinie 33 bis zur Haltestelle „Gregor-Mendel-Realschule“ fahren. Von dort läuft man noch ungefähr 300 Meter.
  • Mit den Buslinien 720 und 721 bis zur Haltestelle „Im Bieth“ danach läuft man ungefähr 500 Meter.

Mit der Straßenbahn

Mit der Straßenbahnlinie 26 bis zur Haltestelle „Messplatz“ danach läuft man noch ungefähr 600 Meter.

Mit dem Auto


Man darf nur auf den gekennzeichneten Parkplätzen parken.

Autofahrer folgen bitte dem Wegweiser „Sportzentrum Süd“

Der Weg zur „Alla hopp!“-Anlage ist durch Schilder gekennzeichnet.

Es gibt keine Parkplätze an der „Alla hopp!“-Anlage.


Parkplätze finden Sie:

  • Parkplatz Sportzentrum Süd Pleikartsförster Straße (Fußweg 350 Meter)
  • Parkplatz Messplatz Kirchheim, Ecke Harbigweg/Kirchheimerweg (Fußweg 600 Meter)