Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Icon Einfache Sprache (Foto: Stadt Heidelberg)
Der bisherige Betriebshof aus der Vogelperspektive (Foto: Buck)

Verlagerung Betriebs-Hof auf den Großen Ochsen-Kopf: die Bürger und Bürgerinnen entscheiden

In Heidelberg gibt es einen Betriebs-Hof.

Ein Betriebs-Hof ist wie ein großer Parkplatz für Bahnen und Busse.

Dort bleiben die Bahnen und Busse über Nacht.

Dort werden sie auch repariert und gewaschen.

Deshalb ist ein Betriebs-Hof sehr wichtig.

Der Betriebs-Hof in Heidelberg ist in Bergheim-West.

Bergheim ist ein Stadtteil von Heidelberg.

Der Betriebshof ist kaputt und zu klein.

Die Straßen-Bahnen und Busse haben dort nicht mehr genug Platz.

Manche Räume können nicht mehr benutzt werden.

Sie könnten einstürzen.

Die Menschen können dort nicht mehr gut arbeiten.

Deshalb braucht Heidelberg einen neuen Betriebs-Hof.

Bürger und Bürgerinnen sollen entscheiden.

In Heidelberg wird viel über den Bau von einem neuen Betriebs-Hof diskutiert.

Zum Beispiel:

Wo soll der neue Betriebs-Hof gebaut werden?

Was soll mit dem Grundstück von dem alten Betriebs-Hof passieren?


Das hat der Gemeinderat im Dezember 2018 entschieden.

Der große Ochsen-Kopf ist am Rand von Bergheim-West.

Er ist in der Nähe von der Gneisenaustraße.

Er liegt zwischen Bahn-Gleisen und der Straße zur Auto-Bahn.

Der Große Ochsen-Kopf gehörte einmal zu der Deutschen Bahn.

Damals standen dort Züge.

Die Fläche wurde lange Zeit nicht mehr genutzt.

Deshalb sind dort Pflanzen gewachsen.

Jetzt ist dort eine Wiese.

Der Bürger-Entscheid am Sonntag, 21. Juli 2019

Manche Menschen finden es gut,

dass der Betriebs-Hof auf den Großen Ochsen-Kopf kommt.

Sie sagen: Heidelberg braucht schnell Platz für mehr Bahnen

Das ist wichtig für den Verkehr in Heidelberg und für den Klimaschutz.

Und die Menschen in Bergheim sollen besser leben.

Der Betriebshof mitten im Stadt-Teil stört.


Andere Menschen finden es nicht gut,

dass der Betriebs-Hof auf den Großen Ochsen-Kopf kommt.

Sie sagen: Auf der Wiese leben Tiere und Pflanzen.

Diese Tiere und Pflanzen muss man schützen.


Deshalb gibt es zu diesem Thema einen Bürger-Entscheid.

Das heißt:

Nicht die Politiker entscheiden, wie etwas gemacht wird.

Sondern: Die Bürger selbst stimmen über eine Sache ab.

Es wird eine Wahl geben.

Die Wahl findet am Sonntag, 21. Juli 2019, statt.

Alle Menschen in Heidelberg sollen mit-entscheiden.

Über diese Frage wird abgestimmt:

Sind Sie dafür, dass die Grünfläche Großer Ochsenkopf erhalten bleibt und dort kein Betriebshof gebaut wird?



Die Bürger können dann „Ja“ oder „Nein“ ankreuzen.

Ja“ bedeutet: Der neue Betriebs-Hof soll nicht auf dem Großen Ochsen-Kopf gebaut werden.

Nein“ bedeutet: Der Betriebs-Hof soll auf dem Großen Ochsen-Kopf gebaut werden.

Es ist wichtig, dass viele Menschen wählen gehen.


Das passiert, wenn mehr Menschen „NEIN“ ankreuzen.

Ein neuer Park und neue Wohnungen sollen entstehen

Wenn der Betriebs-Hof verlagert wird,

wird die Fläche von dem alten Betriebs-Hof frei.

Der Gemeinderat hat entschieden: Auf einer Hälfte entsteht ein neuer Park.

Der Gemeinderat hat auch entschieden: Auf der anderen Hälfte werden Wohnungen gebaut.

Die Wohnungen sollen für Menschen sein, die nicht so viel Geld haben.

Mit dem neuen Park soll der Stadtteil Bergheim-West schöner werden.

Menschen können dort ihre Freizeit verbringen.

Der neue Park soll 12.500 Quadratmeter groß sein.

Das ist fast so groß wie 2 Fußball-Felder.

Für die Menschen, die in Bergheim wohnen, wäre das sehr schön.

In Bergheim gibt es momentan keinen öffentlichen Park.


Planungen für den neuen Betriebs-Hof

Der neue Betriebs-Hof soll so gebaut werden,

dass er für das Klima gut ist.

Deshalb sollen auf dem Dach des Betriebs-Hofs Pflanzen wachsen.

Und: Insekten und Käfer können dort leben.

Auch Menschen können auf das Dach.

Sie können dort zum Beispiel Spazieren gehen.


Das passiert, wenn mehr Menschen „JA“ ankreuzen

Wenn mehr Menschen „Ja“ ankreuzen,

kann erst einmal kein neuer Betriebs-Hof gebaut werden.

Dann muss erst nach einem neuen Ort gesucht werden,

wo man einen Betriebs-Hof bauen kann.

Das kann lange dauern.


Es wurden bereits viele Orte untersucht.

Aber kein Ort war so gut wie der Große Ochsenkopf.

Außerdem kann es passieren,

dass wieder Menschen dagegen sind.

Dort, wo jetzt der Betriebs-Hof ist,

können so lange keine Wohnungen gebaut werden.

Und es gibt auch keinen Park.

Am alten Betriebshof kann nicht mehr so gut gearbeitet werden.


Weitere Infos gibt es hier: www.heidelberg.de/bürgerentscheid

Diese Seite ist in schwerer Sprache.