Eine Frau wird gegen Corona geimpft.

Es gibt jetzt neue Corona Regeln

Wer geimpft ist oder schon Corona hatte: Sie können viel machen.

Es gibt neue Corona·Regeln. Sie heißen: Corona·Verordnung. 

Sie sagen: Das darf man machen. Das darf man nicht machen. 

Die Regeln sind wichtig

So bekommen weniger Menschen Corona. Wenn sie sich an die Regeln halten. 

Die neuen Regeln sagen: Man darf jetzt wieder mehr machen. 

Aber nur wenn man geimpft ist.

Oder wenn man schon Corona hatte. Das Wort in schwerer Sprache dafür ist: "genesen". 

Das ist die 3G-Regel

Wichtig ist jetzt die 3G·Regel. 

Die 3 G sind: 

  • geimpft
  • getestet
  • genesen (das bedeutet: Man hatte schon Corona)

Das bedeutet: Man darf jetzt mehr machen. 

Wenn man geimpft ist. Oder schon Corona hatte. Oder einen Corona·Test gemacht hat.

Der Test muss negativ sein. Das bedeutet: Ich habe kein Corona. 

Das heißt: 3G·Nachweis

Ich bin geimpft. Oder hatte schon Corona: Das ist wichtig.

Man darf jetzt wieder mehr machen. 

Wenn man geimpft ist. Oder wenn man schon Corona hatte. 

Man muss sich dann nicht mehr so oft testen lassen. 

Zum Beispiel darf man in den Zoo gehen. Oder ins Museum. Oder ins Fitness·Studio

Es ist wichtig: Man muss zeigen: Ich bin geimpft.

Das geht mit dem gelben Impf·Pass. Oder mit einer Handy·App. 

Ich bin noch nicht geimpft: Das ist wichtig.

Manche Menschen sind nicht geimpft. 

Sie müssen jetzt oft Corona·Tests machen. 

Wenn sie drinnen in einem Restaurant essen wollen.

Oder in den Zoo gehen. Oder ins Fitness·Studio. 

Meistens reichen dafür Schnell·Tests

Die Schnell·Tests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein. Also nicht älter als 1 Tag

Kinder oder Schüler: Das ist wichtig.

Kinder und Schüler müssen keine Schnell·Tests machen.

Sie müssen auch nicht geimpft sein. 

Sie dürfen viel machen.

Maske tragen: Das ist wichtig.

Die Regeln sind gleich geblieben: 

Man muss immer noch eine Maske tragen. 

Wenn man drinnen ist. 

Drinnen meint auch: Zug, Bus, Straßen·Bahn, Taxi. Alle öffentlichen Verkehrs·Mittel. 

Zuhause muss man keine Maske tragen. 

Man muss auch draußen eine Maske tragen.

Wenn man keinen Abstand zu anderen Menschen halten kann. 

Der Abstand sollte sein: 1,5 Meter. Das sind ungefähr 2 Schritte

Kinder müssen keine Maske tragen. Wenn sie jünger als 6 Jahre sind. 

Kontakt-Daten: Das ist wichtig.

Die Regeln sind gleich geblieben: 

Man muss immer noch seine Kontakt·Daten aufschreiben.

Wenn man im Restaurant essen gehen will. 

Oder ins Museum gehen will. 

Oder ins Kino gehen will. 

Und an vielen anderen Orten. 

Man muss aufschreiben: 

  • Name: So heiße ich.
  • Adresse: Hier wohne ich. 
  • E·Mail Adresse oder Telefonnummer:

    So kann man mir eine E-Mail schreiben. Oder mich anrufen. 

Man kann das auch mit einer Handy·App machen. Zum Beispiel mit der "Luca·App".

Das sind die genauen Regeln.

  • Treffen mit anderen und Feiern: 

    Es gibt keine Regeln. Man darf sich mit anderen treffen.

    Man darf auch mit anderen Feste feiern.

    Wenn man jemanden im Kranken·Haus oder im Pflege·Heim besuchen will gilt die 3G·Regel:

    Man muss geimpft sein. Oder genesen. Oder einen negativen Corona·Test haben.
  • Einkaufen: 

    Man darf ganz normal einkaufen gehen. Die 3G·Regel gilt nicht.

    Man muss auch keine Kontakt·Daten aufschreiben.

    Man muss aber eine Maske tragen. 
  • Essen gehen:

    Wenn man in Restaurants drinnen essen will: Die 3G·Regel gilt.

    Man darf drinnen essen.

    Wenn man geimpft ist. Oder genesen. Oder einen negativen Corona·Test hat. 
  • Feste und Veranstaltungen: 

    Das gilt auch für Konzerte. Oder Theater. Oder Stadt·Führungen. 

    Wenn das Fest drinnen ist:

    Die 3G·Regel gilt immer.

    Alle müssen geimpft sein. Oder genesen. Oder einen negativen Corona·Test haben.

    Wenn das Fest draußen ist:

    Die 3G·Regel gilt.

    Wenn sehr viele Leute kommen. Mehr als 5 Tausend.

    Oder wenn man keinen Abstand halten kann. 

    Wenn nur wenige Leute kommen und man Abstand halten kann:

    Alle dürfen kommen. Die 3G·Regel gilt nicht. 
  • Clubs: 

    Man darf wieder in Clubs feiern und tanzen. 

    Man muss aber geimpft sein. Oder genesen. Oder einen besonderen Test machen.

    Der Test heißt PCR·Test. Er ist besser als der Schnell·Test.

    Er darf höchstens 48 Stunden alt sein. Das sind 2 Tage. 
     
  • Hotels: 

    Alle dürfen in Hotels Urlaub machen. 

    Wenn man geimpft ist oder genesen: Man muss nichts machen.

    Man darf ganz normal Urlaub machen. 

    Wenn man nicht geimpft ist und nicht genesen:

    Man muss beim Ankommen einen negativen Corona·Test haben.

    Und man muss alle drei Tage einen Corona·Test machen. 
  • Sport:

    Drinnen Sport:

    Die 3G·Regel gilt.  Zum Beispiel in Fitness·Studios.

    Oder in Schwimm·Bädern. Oder in Sport·Hallen.

    Man darf rein. Wenn man geimpft ist. Oder genesen.

    Oder wenn man einen negativen Corona·Test hat. 

    Draußen Sport:

    Alle dürfen Sport machen. Die 3G·Regel gilt nicht. 

    Zum Beispiel in Frei·Bädern. An Bade·Seen. Auf Sport·Plätzen. 

    Man braucht auch keinen Test. 

    Dafür braucht man auch keinen Corona·Test und muss nicht geimpft oder genesen sein:

    Schul·Sport. Reha·Sport. Profi·Sport. Studien·Betrieb. 
  • Freizeit·Einrichtungen

    Wenn man drinnen ist: Die 3G·Regel gilt.

    Man muss geimpft sein. Oder genesen. Oder einen negativen Corona·Test haben. 

    Zum Beispiel wenn man ins Kino will. Oder ins Museum. 

    Das gilt auch für den Zoo. Und botanische Gärten. Auch wenn man draußen ist.
  • Tourismus·Verkehr (sprich: Turismus·Verkehr)

    Tourismus·Verkehr bedeutet zum Beispiel:

    ein Ausflug mit dem Schiff. Oder Fahren mit der Seil·Bahn. Oder Fahren mit dem Reise·Bus. 

    Die 3G·Regel gilt: Man darf fahren.

    Wenn man geimpft ist. Oder genesen. Oder einen negativen Corona·Test hat.

Alle Corona·Regeln und viele andere Informationen gibt es in schwerer Sprache

hier auf der Internet-Seite von Baden-Württemberg.