Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Icon Einfache Sprache (Foto: Stadt Heidelberg)
Sieben Kinder springen in die Luft un halten ihre Arme nach oben. (Foto: Stadt Heidelberg)

Welt-Kinder-Tag 2018: ein großes Fest auf der Neckar-Wiese

Heidelberg feiert den Welt-Kinder-Tag.

Der Welt-Kinder-Tag findet am Sonntag, 23. September 2018, statt.

Von 14 bis 18 Uhr gibt es ein großes Fest auf der Neckar-Wiese.

Es ist ein Fest für die ganze Familie.

Bei dem Fest gibt es viele Spiele.

Jeder kann mitmachen.

Deshalb wird das Fest auch „Spiel- und Mitmach-Fest“ genannt.

Ein vielfältiges, spannendes Programm

Der Welt-Kinder-Tag hat jedes Jahr ein Thema.

Dieses Jahr heißt das Thema:

„Kinder brauchen Frei-Räume

Viele Vereine und Einrichtungen aus Heidelberg haben über dieses Thema nachgedacht.

Sie haben ein vielfältiges und spannendes Programm dazu erstellt.

Zum Beispiel:

  • Vögel basteln, die fliegen können
  • Sprach-Spiele und Geschichten schreiben
  • Werkstatt-Zelt
  • Kinder-Schminken
  • Theater
  • Hüpf-Burg
  • Basteln
  • Sport machen

Um 17 Uhr wird ein Kinder-Musik-Macher singen.

Er heißt: „Alex macht Musik“

Jeder kann mitsingen, mittanzen und mitmachen.

Alle Familien sind zu den Fest eingeladen.

Die Stadt Heidelberg organisiert den Welt-Kinder-Tag auf der Neckar-Wiese.

Sie arbeitet zusammen mit dem Kulturfenster e.V.

Über den Welt-Kinder-Tag

Fast 150 Länder feiern den Welt-Kinder-Tag.

Der Welt-Kinder-Tag soll uns an alle Kinder in der Welt erinnern.

Alle Kinder haben die gleichen Rechte.

Alle Kinder auf der ganzen Welt wollen spielen, lachen und träumen.

Es gibt viele Organisationen, die Kindern auf der ganzen Welt helfen.

Zum Beispiel:

  • Das Deutsche Kinder-Hilfs-Werk

  • UNICEF Deutschland.

    UNICEF ist eine Abkürzung.

    Die Abkürzung steht für:

    United Nations International Children’s Emergency Fund.

    Das ist Englisch.

    Es bedeutet: Kinder-Hilfs-Werk der Vereinten Nationen.

    Die Vereinten Nationen sind ein Zusammen-Schluss von Ländern.

    Sie habe gemeinsame Ziele.

    Zum Beispiel: alle Menschen sollen gleich und fair behandelt werden.

Diese beiden Organisationen sagen:

Es ist wichtig, dass man sich für die Rechte aller Kinder einsetzt.