Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Icon Einfache Sprache (Foto: Stadt Heidelberg)
Vier Feuerwehrmänner spritzen mit einem Schlauch Wasser (Foto: Rothe)

Der Landes-Feuerwehr-Tag in Heidelberg

Ihre Sirene kann man von sehr weit hören.

Wenn es brennt, ist sie sofort da!

Die Feuerwehr.

Aber:

Was muss ein Feuerwehr-Mann alles können?

Wie sahen Feuerwehr-Autos früher aus?

Wie arbeitet die Feuerwehr?

Das alles kann man beim Landes-Feuerwehr-Tag herausfinden.

Bald findet der Landes-Feuerwehr-Tag statt.

Er geht von Samstag, 14. Juli 2018, bis Sonntag, 22. Juli 2018.

Der Landes-Feuerwehr-Tag findet nur alle 5 Jahre statt.

Jedes Mal ist er in einer anderen Stadt.

Dieses Jahr kommt er nach Heidelberg.

Bei dem Landes-Feuerwehr-Tag treffen sich alle Feuerwehren aus dem ganzen Land.

Bei dem Landes-Feuerwehr-Tag können sich alle Feuerwehr-Leute kennen-lernen.

Auch für Besucher ist der Landes-Feuerwehr-Tag sehr spannend.

Besucher können sehen, wie die Feuerwehr arbeitet.

Der Landes-feuerwehr-Tag wird von dem Landes-Feuerwehr-Verband Baden-Württemberg vorbereitet.

Die Stadt Heidelberg hilft bei der Vorbereitung.

Feuerwehr-Chef Dr. Georg Belge (Foto: Rothe)

Dr. Georg Belge ist der Chef von der Feuerwehr in Heidelberg.

Dr. Georg Belge sagt:

„Unsere Feuerwehr-Leute sind sehr mutig!

Jeden Tag helfen sie den Menschen.

Es ist toll, dass die Besucher sehen können, wie die Feuerwehr arbeitet.“

Ein spannendes Programm

Der Landes-Feuerwehr-Tag geht 8 Tage lang.

An jedem Tag gibt es mehrere Veranstaltungen.

Die meisten Veranstaltungen finden an diesen 3 Tagen statt:

Von Freitag, 20. Juli, bis Sonntag, 22. Juli 2018.

An diesen Tagen wird auf dem Universitäts-Platz ein Fest gefeiert.

Der Universitäts-Platz ist in der Altstadt von Heidelberg.

Dort wird es Musik und Aufführungen geben.

In mehreren Stadt-Teilen wird es Programm geben.

Zum Beispiel:

  • Vorführungen
  • Feuer-Wett-Kämpfe
  • Feuerwehr-Erlebnis-Park

Auf dem „Airfield“ wird es eine Messe geben.

Bei der Messe geht es um Feuerwehr-Technik.

Das „Airfield“ ist ein großer Platz im Stadt-Teil Kirchheim.

„Airfield“ ist Englisch und bedeutet Flugplatz.

Das Wort spricht man so: Ärfild.

Der Landes-Feuerwehr-Tag startet schon am Samstag, 14. Juli.

An diesem Tag gibt es auf dem Korn-Markt eine Ausstellung.

Die Besucher können sehr alte Feuerwehr-Autos anschauen.

Der Kornmarkt ist in der Altstadt von Heidelberg.

 
Der Landesfeuerwehrtag findet in diesem Jahr zum 12. Mal statt.

Beim letzten Mal fand der Landesfeuerwehrtag in Stuttgart statt.

Auch dort waren sehr viele Besucher.