Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Kinder- und Jugendamt der Stadt Heidelberg zieht in die Eppelheimer Straße 13

In der Zeit vom 30. Januar bis 7. Februar geschlossen – Telefonische Erreichbarkeit mit Einschränkungen

Das Kinder- und Jugendamt der Stadt Heidelberg zieht von der Altstadt in die Bahnstadt. Neuer Standort ist das Gebäude in der Eppelheimer Straße 13. Wegen des Umzugs bleibt das Amt in der Zeit vom 30. Januar bis 7. Februar 2023 geschlossen. In dieser Zeit ist das Kinder- und Jugendamt zwar generell über das Sekretariat unter Telefon 06221 58-31510 sowie über die Rufnummern der Mitarbeitenden erreichbar, jedoch kann es in diesen Tagen zu Einschränkungen kommen. Ab 8. Februar 2023 ist das Kinder- und Jugendamt dann wieder regulär telefonisch und zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar:

  • Dienstag von 8 bis 12 Uhr,
  • Donnerstag von 13.30 bis 16 Uhr
  • Freitag von 8 bis 12 Uhr
  • und nach Terminvereinbarung

Die Außenstellen in der Plöck 2a (Kinder- und Jugendförderung) sowie in der Theaterstraße 9 (Unterhaltsvorschusskasse) sind vom Umzug nicht betroffen.

Das Kinder- und Jugendamt ist das größte städtische Amt mit circa 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Es unterstützt Eltern und Erziehungsberechtigte bei der Erziehung, Betreuung und der Bildung von Kindern und Jugendlichen. Dabei setzt es auf vorbeugende, familienunterstützende Angebote, die dazu beitragen, positive Lebensbedingungen für Familien zu schaffen. Das Aufgabenspektrum reicht von der Organisation der Kinderbetreuung über die Erziehungsberatung und den Schutz des Kindeswohls bis hin zur Förderung von Angeboten für Jugendliche. An das Jugendamt kann sich jeder wenden, insbesondere auch Kinder und Jugendliche, wenn sie Probleme haben oder in Notsituationen sind.

Die neue Adresse des Kinder- und Jugendamts lautet:
Kinder- und Jugendamt der Stadt Heidelberg, Eppelheimer Straße 13, 69115 Heidelberg.

Das neue Gebäude ist mit dem ÖPNV wie folgt zu erreichen: Haltestelle Gadamer Platz mit der Linie 22 und 26 (190 Meter entfernt), Haltestelle Gneisenaustraße Süd mit der Linie 5 (170 Meter entfernt) sowie vom Hauptbahnhof Süd aus zehn Minuten zu Fuß.