Kostenloser Tausch- und Verschenkmarkt der Stadt Heidelberg im Internet

Nicht mehr benötigte Gegenstände, die zu schade für den Müll sind, können über den Tausch- und Verschenkmarkt der Stadt Heidelberg im Internet getauscht oder verschenkt werden. Die Nutzerinnen und Nutzer können unter den Rubriken „Suchen, Verleihen und Reparieren“ wählen. Der kostenlose Online-Service auf der städtischen Homepage steht rund um die Uhr unter www.heidelberg.de/tauschenundverschenken zur Verfügung.

Einfaches und benutzerfreundliches Angebot für alle

Das Aufgeben eines Inserates ist ganz einfach und erfolgt in drei Schritten:

  • Text erfassen und das Formular ausfüllen,
  • Foto machen und hochladen
  • Inserat in der Vorschau noch mal prüfen und veröffentlichen.

Der Tausch- und Verschenkmarkt ist klar und übersichtlich gestaltet. Die Nutzerinnen und Nutzer können sich die Inserate per Mausklick nach Rubriken wie „Möbel“, „Haushalt“ oder „Für Kinder“, aber auch nach beliebigen Stichworten sortieren lassen. Das Online-Angebot kann mit allen mobilen Geräten, wie Smartphones oder Tablets genutzt werden. Fotos der Inserate können jetzt direkt vom Smartphone und ohne Größenbeschränkung hochgeladen werden. Wer sich die Bilder anschauen möchte, kann sie auch vergrößern. Nutzerinnen und Nutzer können ihre Inserate bei Bedarf ändern, verlängern oder löschen.

Portal gewährleistet hohes Maß an Datenschutz und Barrierefreiheit

Ein Ersatzpasswort kann ohne Probleme angefordert werden, falls das alte vergessen worden ist. Außerdem können die Besucherinnen und Besucher der Seite die Farben und die Schriftgröße ändern; das neue Angebot entspricht damit auch den Ansprüchen sehbehinderter Benutzerinnen und Benutzern. Nach erfolgreicher Vermittlung können die Benutzerinnen und Benutzer ihre Inserate mit dem persönlichen Passwort wieder löschen. Erfolgt dies nicht, dann werden die Einträge nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht.

Angebote aus der ganzen Region dank Vernetzung mit anderen Anbietenden

Das Heidelberger Onlineangebot ist mit den Tausch-und Verschenkmärkten der Stadt Mannheim, Ludwigshafen, der Abfallverwertungsgesellschaft des Rhein-Neckar Kreises (AVR) und dem Neckar-Odenwaldkreis vernetzt. Damit können Angebote und Gesuche in der gesamten Region eingesehen und genutzt werden.