Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Gemeinderatswahl 2019: Grüne mit 16 Sitzen neue stärkste Fraktion

12 Parteien/Gruppierungen nach vorläufigem amtlichen Endergebnis im neuen Gemeinderat vertreten

Zwölf Bewerberlisten hatte der Gemeindewahlausschuss für die Gemeinderatswahl am 26. Mai 2019 zugelassen – aus allen zwölf Listen ziehen Vertreterinnen und Vertreter in den neuen Heidelberger Gemeinderat ein. Insgesamt 48 Sitze waren zu vergeben. Stärkste Kraft sind die Grünen, die auf 31,9 Prozent der Stimmen und 16 Sitze im Stadtparlament kommen. Zweitstärkste Kraft ist mit 15,0 Prozent und 7 Sitzen die CDU. Die SPD erreicht 13,9 Prozent und ebenfalls 7 Sitze. Ganz neu im Gemeinderat sind Die PARTEI (2,7 Prozent, 1 Sitz) und „Heidelberg in Bewegung“ (2,6 Prozent, 1 Sitz).

Die Wahlbeteiligung betrug 64,9 Prozent (2014: 51,3 Prozent).

Ergebnisse und Sitzverteilung

Wahlvorschlag
in % 2019
in % 2014
Sitze 2019
Sitze 2014
CDU
15,0
20,81 
7
10
Grüne
31,9
19,67
16
10
SPD
13,9
17,26
7
8
Heidelberger
7,0
8,10
3
4
GAL
4,7
4,37
2
2
FDP
5,7
4,36
3
2
LINKE
5,9
4,08
3
2
AfD
5,0
3,84
2
2
Bunte Linke
3,9
3,75
2
2
FWV
1,7
3,34
1
2
HiB
2,6
-
1
-
Die Partei
2,7
-
1
-

Oberbürgermeister Prof. Dr. Eckart Würzner verkündete das vorläufige Endergebnis der Gemeinderatswahl am Montag, 27. Mai 2019, um 19.20 Uhr im Neuen Sitzungssaal des Heidelberger Rathauses. Dort hatten die Heidelberger Bürgerinnen und Bürger seit Beginn der Auszählung die Möglichkeit, den aktuellen Stand über eine große Präsentationswand und Bildschirme live zu verfolgen. Die Leiterin des Amtes für Stadtentwicklung und Statistik, Dr. Gabriela Bloem, informierte über die aktuelle Wahlentwicklung. Der Stand der Auszählung konnte auch kontinuierlich im Internet unter www.heidelberg.de/wahlen abgerufen werden. Dort sind auch ausführliche Informationen zu den Wahlergebnissen auf Stadtteilebene zu finden.

„Wir haben eine deutlich höhere Wahlbeteiligung als vor fünf Jahren. 64,9 Prozent der Wahlberechtigten haben ihre Stimmen abgegeben, das ist ein starkes Signal für unsere kommunale Demokratie! Mit zwölf Gruppierungen haben wir erneut eine große Vielfalt im Gemeinderat. Dabei haben sich die Machtverhältnisse klar zugunsten der Grünen verschoben. Ich gratuliere allen gewählten Stadträtinnen und Stadträten und freue mich auf die Zusammenarbeit“, sagte Oberbürgermeister Prof. Würzner.

Der Gemeindewahlausschuss wird am Montag, 3. Juni 2019, um 9 Uhr zusammentreten, um das amtliche Endergebnis festzustellen.

Mehr Informationen zur Wahl: www.heidelberg.de/wahlen