Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite / 11.09. Stadt erfasst Mobilitätsverhalten von Pendelnden
Verkehr auf der Brückenstraße. (Foto: Dittmer)

Stadt erfasst Mobilitätsverhalten von Pendelnden

Pendelnde spielen im Verkehrsgeschehen Heidelbergs eine große Rolle. Beschäftigte, die in den Morgenstunden sowie am späten Nachmittag mit dem Auto zur Arbeitsstelle unterwegs sind, verursachen einen Großteil des Straßenverkehrs. Die Stadt Heidelberg erfasst regelmäßig diese Verkehrsströme und das Mobilitätsverhalten. Um mehr über die Pendelnden zu erfahren, lädt die Stadt ein, sich an einer Berufs- und Auspendlerbefragung zu beteiligen. Die Befragung richtet sich an alle, die mehrmals pro Woche nach Heidelberg einpendeln oder aus Heidelberg auspendeln, um zur Arbeits- oder Ausbildungsstelle zu gelangen. Erstmals wird bei einer Befragung auch die Mobilität der Einpendelnden für Heidelberg erfasst. Erhoben werden die Art des gewählten Verkehrsmittels, die Gründe für dessen Auswahl sowie die Dauer von eigenen Zuhause bis zur Arbeits- oder Ausbildungsstätte.

Die Befragung steht ab Montag, 14. September, bis Montag, 12. Oktober 2020, im Internet unter www.heidelberg.de/vep bereit. Die Daten der nicht-repräsentativen Befragung fließen in die Bearbeitung zum Verkehrsentwicklungsplan ein.

Zur Pressemitteilung