Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Infektionszahlen
Gesamt *: 3.513 (+24)
Aktive Fälle **: 166 (-14)
Bereits genesen: 3.301 (+38)
Verstorben: 46 (0) 

7-Tage-Inzidenz: 79,3
(Stand 22. Januar 2021, 12.30 Uhr)
Quelle: Gesundheitsamt Rhein-Neckar-Kreis. Alle Zahlen im Überblick gibt es hier.
In Klammern die Veränderung zur vorherigen Meldung (21. Januar 2021).
* Gesamtzahl aller bislang positiv getesteten Personen im Stadtgebiet Heidelberg
** Personen, die momentan positiv getestet sind und sich deshalb in Quarantäne befinden

Corona-Infektionen frühzeitig erkennen

Gesundheitsamt empfiehlt Testung auch bei leichten Symptomen

Auch wer nur leichte Erkältungssymptome wie Schnupfen oder Halsschmerzen verspürt, sollte sich auf das Coronavirus testen lassen. Im Rhein-Neckar-Kreis stehen hierfür unter anderem folgende drei Testmöglichkeiten zur Verfügung: In Sinsheim in der ehemaligen Parsa-Halle (Breite Seite 3), im Drive-In-Testcenter in Reilingen und im als Drive-In/Walk-In konzipierten Abstrichzentrum auf dem Messegelände in Heidelberg.

Dort können sich auch Personen testen lassen, die über die Corona-Warn-App die Information über eine Risiko-Begegnung erhalten haben bzw. direkten Kontakt zu einer nachweislich infizierten Person hatten.

Insbesondere Risikopatienten wird empfohlen, sich unabhängig von der Schwere ihrer Symptomatik testen zu lassen. „Testen ist das einzige wirksame Mittel, um eine Infektion mit dem SARS-CoV-2 Virus frühzeitig zu erkennen und damit Infektionsketten rechtzeitig zu unterbrechen“, betont Dr. Andreas Welker, stellvertretender Amtsleiter des Gesundheitsamts des Rhein-Neckar-Kreises, das auch für die Stadt Heidelberg zuständig ist. Die Behörde hält deshalb für Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises und der Stadt Heidelberg ein niederschwelliges Testangebot vor.

Für einen Testtermin ist die vorherige Terminvereinbarung über die CoronaHotline des Gesundheitsamtes, 06221 522-1881 zwingend erforderlich. Erreichbar ist die Hotline von montags bis freitags von 07:30 bis 18:00 Uhr und am Wochenende von 09:00 bis 16:00 Uhr. Die drei Teststationen selbst sind auch samstags geöffnet, in Reilingen und Sinsheim besteht sogar an Sonntagen die Möglichkeit, sich Testen zu lassen.

Der PCR-Test erfolgt durch die Entnahme eines Abstrichs aus dem Nasen-,Mund-, Rachenbereich. Das Ergebnis liegt in der Regel innerhalb von 48 Stunden vor. Die Testung ist für die betroffenen Personen kostenlos.

Weitere Informationen sind auf der Corona-Infoseite des Rhein-Neckar-Kreis, www.rhein-neckar-kreis.de/coronavirus zusammengestellt.

Pressemitteilung des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis