Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Tiefbauamt
Gaisbergstraße 7
69115 Heidelberg
Telefon 06221 58-27000 und 58-27010
Fax 06221 58-27900

Zur Ämterseite

Bund und Land fördern Bike & Ride-Anlage Bürgerstraße am Bahnhof Heidelberg Kirchheim/Rohrbach


In den Zugangsstraßen zur S-Bahn-Haltestelle Heidelberg Kirchheim/Rohrbach wurden zahlreiche Fahrräder an Geländern und Masten abgestellt. Um den Pendlern eine zuverlässige und sichere Möglichkeit zum Parken der Fahrräder zu ermöglichen, ist eine Bike & Ride-Anlage entlang der Bürgerstraße errichtet worden.

Projektbeschreibung

Entlang der Bürgerstraße wurde ein Streifenfundament hergestellt. Auf diese Gründungselemente (Rammpfähle und Streifenfundament) wurde eine Stahlkonstruktion gesetzt, die wiederum die Systemelemente der überdachten Fahrradabstellanlage aufnimmt. Insgesamt wurden 28 Doppelbügel mit Platz für 56 Fahrräder sowie 18 Nextbike – Stellplätze errichtet.
Ein Eingriff in die Straßenanlagen war nicht erforderlich. Lediglich die Dachentwässerung wurde an die Straßenentwässerung des Ahornweges angeschlossen. Der Gehweg an der Bürgerstraße wurde nach Herstellung des Streifenfundamentes wie im Bestand (Gehweg ist abgesenkt) hergestellt.

Die Maßnahme wurde am 24. Juni 2020 begonnen und am 03.03.2021 abgeschlossen.

Förderung durch Bund und Land

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit fördert diese Maßnahme aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Ergänzend wurden Fördermittel beim Land Baden-Württemberg nach dem Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz beantragt. Die Gesamtkosten betragen rund 650.000 Euro. Der Bund fördert das Projekt mit rund 150.000 Euro, das Land Baden-Württemberg mit rund 40.000 Euro.

Kurzdaten zum Förderprojekt:Kurzdaten zum Förderprojekt:

Kurzdaten zum Förderprojekt:
Projekttitel: „Bike&Ride-Anlage am Bahnhof Heidelberg Kirchheim/Rohrbach“
Projektlaufzeit: November 2019 bis März 2021
Beteiligte Partner: Stadt Heidelberg, Bundesrepublik Deutschland, Land Baden-Württemberg
Förderkennzeichen: 03K10734

Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Logo des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit