Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Ute Strosny-Oser
Erziehungsberatung und Koordination Landesprogramm STÄRKE
Kinder- und Jugendamt
Plöck 2a
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-38080

Logo Landesprogramm STÄRKE (Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg)

Erziehung braucht STÄRKE

Heidelberger Elternbildung mit Unterstützung des Landes

Eltern werden, Eltern sein, als Familie leben – das ist eine große Herausforderung mit sehr vielen schönen Momenten und Erlebnissen, aber auch mit vielen Unsicherheiten und offenen Fragen:

  • Was braucht ein Baby, um sich gut zu entwickeln?
  • Wo bleibe ich als Mutter/Vater, wo bleiben wir als Paar?
  • Wie schaffe ich es, als Alleinerziehende/-r gut für mein Kind und mich zu sorgen?
  • Was hilft, wenn es in der Erziehung schwierig wird und ich nicht mehr weiter weiß?
  • Mein Kind ist anders, was nun?

Immer häufiger fehlen soziale Netzwerke, die (werdenden) Eltern mit Rat und Tat zur Verfügung stehen.
Vor diesem Hintergrund hat die Landesregierung 2008 das Programm STÄRKE beschlossen und 2014 sowie 2018 novelliert.

In Familienbildungskursen und einem offenen Treff in der Kinder- und Jugendförderung erhalten Heidelberger Eltern Anregungen, konkrete Tipps für ihren Erziehungsalltag und ein offenes Ohr für ihre Fragen und Unsicherheiten. 


Kursangebote für Familien in besonderen Lebenssituationen ​

Familienalltag und Kindererziehung sind neben all den schönen Erfahrungen oft richtig anstrengend. Kommen dann weitere Belastungsfaktoren dazu, stößt man schnell an seine Grenzen. Deshalb werden Familien in besonderen Lebenssituationen mit speziellen Kursangeboten unterstützt.

Zu Familien mit besonderen Lebenssituationen gehören zum Beispiel:

- Einelternfamilien, Patchwork-Familien, gleichgeschlechtliche Eltern
- Familien mit Gewalterfahrung
- Familien, die mit Sucht, chronischer Krankheit, Behinderung oder Pflegebedürftigkeit der Kinder oder Eltern zurecht kommen müssen
- Familien mit Mehrlingsgeburten
- Familien mit Pflege- oder Adoptivkindern
- Familien in Trennung und Scheidung
- Familien mit pubertierenden Jugendlichen
- Familien mit Erziehungsunsicherheiten
und viele mehr.

Die Teilnahme ist für die (werdenden) Eltern kostenfrei (eventuell fallen Materialkosten an). Jeder Elternteil kann unabhängig vom Alter des Kindes mehrere Kursangebote wahrnehmen.

Sie finden ihre besondere Lebenssituation in der Auflistung nicht?
Wenden Sie sich bitte an uns. Nachfragen lohnt sich!
Die Kontaktdaten finden Sie links auf der Seite.


Offener Eltern-Kind-Treff "Die Plöckzwerge"

Ein Baby liegt bäuchlings auf einer Krabbeldecke und spielt mit einer leeren Bauklotz-Tonne (Foto: Jule Stephany)

In den Räumen der Kinder- und Jugendförderung, Plöck 2a in der Heidelberger Altstadt bietet der offene Treff "Die Plöckzwerge" Familien die Möglichkeit zum Austausch.
Hier werden ratsuchende Eltern von einer pädagogischen Fachkraft begleitet. Themenbezogene Mitmachangebote, Tipps rund um den Familienalltag und Informationen zu Entwicklungsschritten der Kinder ergänzen das gemütliche Beisammensein. 


Flyer zum Landesprogramm STÄRKE als Download in verschiedenen Sprachen:

Cover des Flyers zum Landesprogramm STÄRKE

Flyer STÄRKE - deutsch (1,604 MB)
Flyer STÄRKE - englisch (870,9 KB)
Flyer STÄRKE - arabisch (899,7 KB)
Flyer STÄRKE - französisch (871,6 KB)
Flyer STÄRKE - griechisch (967,9 KB)
Flyer STÄRKE - italienisch (871 KB)
Flyer STÄRKE - kroatisch (923,3 KB)
Flyer STÄRKE - rumänisch (945,9 KB)
Flyer STÄRKE - russisch (976,4 KB)
Flyer STÄRKE - türkisch (948,4 KB)