Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite / Leben / Freizeit / Freizeitangebote / Ferienangebote / Informationen zum Ferienpass

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Familienoffensive - Ferienpass
Plöck 2a
69117 Heidelberg
Telefon 06221 58-38310

Ein Ferienpass wird ausgestellt (Foto: Felix Bäcker)

Ferienpasskauf und Buchung von Angeboten

Alle wichtigen Informationen

Durch die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, gibt es in diesem Sommer einige Änderungen beim Kauf der Ferienpässe, der Anmeldung zu den Veranstaltungen und bei der Teilnahme an den Angeboten. Um Warteschlangen und Menschenansammlungen zu vermeiden, gibt es individuelle Termine für den Kauf der Ferienpässe. Über die Reihenfolge entscheidet ein Losverfahren.
Hier gibt es die Änderungen im Überblick und alle anderen notwendigen Informationen rund um Ferienpass-Kauf und Buchung von Angeboten. 

BITTE BEACHTEN: Ferienpasskauf in diesem Jahr nur mit Terminvergabe. 

Was ist anders in diesem Jahr?

Durch die Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie, gibt es in diesem Sommer einige Änderungen beim Kauf der Ferienpässe, der Anmeldung zu den Veranstaltungen und bei der Teilnahme an den Angeboten.  

Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Ferienpasskauf und Anmeldung zu den Veranstaltungen nur mit Terminvergabe.
    Termine für den Kauf von knapp 800 Ferienpässen wurden bereits zugelost, weitere werden nachfolgend der Reihe nach vergeben.
    Das Anmeldeformular muss ausgefüllt per Mail oder Post bei der Familienoffensive der Kinder- und Jugendförderung eingehen. Anschließend wird chronologisch für jede Familie ein individueller Termin zugewiesen. Diese Termine werden den Familien per Mail oder telefonisch mitgeteilt. Wenn der Termin nicht wahrgenommen werden kann, bitte rechtzeitig melden. Wir finden eine Lösung.
    Mehr dazu unter "Wie melde ich mich zu Angeboten an?"
  • In diesem Sommer steht ausnahmsweise kein Programmheft zur Verfügung.
    Alle Veranstaltungen sind nur online zu finden: Liste aller Angebote
  • Bei allen Angeboten müssen die aktuell gültigen Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Die Betreuungspersonen informieren zu Beginn jeder Veranstaltung über die geltenden Regeln. Bei Bring- und Abholsituationen ist eine Mund-Nase-Bedeckung Pflicht, diese kann während der Angebote abgenommen werden (solange der notwendige Abstand eingehalten werden kann). 
  • Wer
    - in Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person steht oder stand, wenn seit dem Kontakt mit der infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
    - Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweist,
    darf am Programm nicht teilnehmen! 

    Die Veranstaltenden entscheiden nach Augenschein und eigenem Ermessen über den Gesundheitszustand der Teilnehmenden.
  • Das gesamte Programm wird unter Vorbehalt angeboten. Sollte sich am Infektionsgeschehen oder den Corona-Verordnungen etwas verändern, müssen unter Umständen Veranstaltungen kurzfristig abgesagt oder im Ablauf geändert werden.

Infotelefon 06221 58-38310:
Unter dieser Nummer werden ab sofort montags bis freitags von 10.00 bis 14.00 Uhr Antworten auf Fragen rund um das Ferienpass-Programm und die Anmeldung beantwortet.


Was bietet der Ferienpass?

- Anmeldung zu zwei Ferienpass-Veranstaltungen

- Freier Eintritt mit dem Ferienpass

Bitte vorab in den genannten Einrichtungen über die dort geltenden Regelungen in Bezug auf die Corona-Pandemie informieren!

- Ermäßigungen mit dem Ferienpass

Bitte vorab in den genannten Einrichtungen über die dort geltenden Regelungen in Bezug auf die Corona-Pandemie informieren!

  • FireBowl: Ein Bowlingspiel inklusive Leihschuhe für 3,00 Euro
  • Gloria und Kino Die Kamera (Kinderkino): 1,00 Euro Ermäßigung, beim Kauf einer Kinokarte gibt es eine kleine Tüte Popcorn gratis dazu.
  • Luxor Filmpalast Heidelberg: 0,50 Euro Ermäßigung bei Vorstellungsbeginn vor 18.00 Uhr (außer Sondervorstellungen)
  • Märchenparadies:  Eintritt 3,00 Euro für Kinder und 4,00 Euro für begleitende Erwachsene (jeweils 1,00 Euro Ermäßigung)
  • Sprungbude: 3,00 Euro Ermäßigung pro Sprungzeit.
  • Tretbootverleih Heidelberg: Montag bis Freitag 10,00 Euro für 40 Minuten Tretbootfahren (Boot für 3 Personen, statt 30 Minuten)

Alle Ermäßigungen gelten unter Vorbehalt für die gesamte Dauer der Sommerferien 2020.


Wo findet man die Ferienpass-Veranstaltungen?

Um flexibel und schnell reagieren zu können, steht in diesem Sommer ausnahmsweise kein Programmheft zur Verfügung.

Alle Veranstaltungen sind nur online zu finden. Die Angebote sind nach Datum chronologisch sortiert.
Aufgrund der Corona-bedingten Kurzfristigkeit der Planung, konnte leider kein spezielles Programm zu diesem Zweck entwickelt werden, weshalb die Übersicht der Angebote etwas unkomfortabel ist. 
Wir bemühen uns zeitnah eine nutzerfreundlichere Darstellung zu finden und hoffen bis dahin in Anbetracht der ungewöhnlichen Situation auf Verständnis.

Liste aller Angebote

Infotelefon 06221 58-38310:
Unter dieser Nummer werden ab sofort montags bis freitags von 10.00 bis 14.00 Uhr Antworten auf Fragen rund um das Ferienpass-Programm und die Anmeldung beantwortet.


Wer bekommt einen Ferienpass?

  • alle Heidelberger Kinder und Jugendlichen von sechs bis 16 Jahren
    (Ohne Wohnsitz in Heidelberg ist die Teilnahme ausgeschlossen.)
  • mit dem Heidelberg Pass und Heidelberg Pass+  ist der Ferienpass kostenlos

Wer darf in Corona-Zeiten nicht am Ferienpass-Programm teilnehmen?

  • Kinder und Jugendliche, die in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder standen, wenn seit dem Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind, oder
  • Kinder und Jugendliche, die Symptome eines Atemwegsinfekts oder erhöhte Temperatur aufweisen.

Die Veranstaltenden entscheiden nach Augenschein und eigenem Ermessen über den Gesundheitszustand der Teilnehmenden.


Wie viel kostet der Ferienpass?

  • Der Ferienpass kostet 11,00 Euro.
  • Mit Heidelberg Pass und Heidelberg Pass+ ist der Ferienpass kostenlos.
  • Für einige Angebote wird eine zusätzliche Kostenbeteilung erhoben (steht bei den einzelnen Angeboten). Dafür ist keine Ermäßigung durch die Heidelberg-Pässe möglich.
  • nur Barzahlung!

Wie meldet man sich zum Ferienpass-Kauf an?

Anmeldeformulare zum Ausfüllen am PC oder zum Ausdrucken gibt es hier. Außerdem liegen vor dem Eingang der Kinder- und Jugendförderung, Plöck 2a Formulare in Papierform aus. 

Bitte deutlich und vollständig ausfüllen!
Wenn die Kontaktdaten falsch oder unleserlich sind, können wir keine Anmeldetermine rückmelden. 

Das Anmeldeformular / die Anmeldeformulare bitte
- ausgefüllt in den Briefkasten Plöck 2a, 69117 Heidelberg, einwerfen oder
- ausgefüllt per Post senden an Stadt Heidelberg, Kinder-und Jugendförderung, Plöck 2a, 69117 Heidelberg oder
- hier herunterladen und ausgefüllt per E-Mail an ferienpass.anmeldung@heidelberg.de schicken.

Aus der Anmeldung zum Ferienpass ergibt sich kein rechtlicher Anspruch auf einen Teilnahmeplatz.


Wo und wann kann man den Ferienpass kaufen und Angebote buchen?

Aufgrund der Corona-Pandemie sind der Kauf des Ferienpasses und die Buchung der Veranstaltungen in diesem Jahr nur mit Einzeltermin möglich.
 
Auch nach dem großen Verkaufswochenende können noch Ferienpässe erworben werden.

Pro angemeldeter Familie wird der Reihe nach ein individueller Termin vergeben, der per Mail oder telefonisch mitgeteilt wird.
Der Verkauf und die Buchung der Veranstaltungen finden dann in der Plöck 2a, 69117 Heidelberg statt.
Bitte möglichst nur eine Person zum Termin kommen (mit Mund-Nasen-Schutz)!
Bitte pünktlich kommen!
Bitte nicht ohne Termin kommen!
 
Ab 6. August 2020 werden die Termine donnerstags 15.00 - 17.00 Uhr stattfinden. Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, informieren Sie uns bitte rechtzeitig. Wir finden dann eine Lösung.
Wir nehmen keine Voranmeldungen entgegen. Die Vergabe der Teilnahmeplätze erfolgt an den zugewiesenen Verkaufsterminen.


CHECKLISTE: Notwendig für die Anmeldung

  • Foto in Passbildgröße
  • 11,00 Euro in bar für den Pass und Geld für zusätzliche Kostenbeteiligungen.
    Ob und in welcher Höhe zusätzliche Beiträge notwendig sind, ist in der Liste aller Angebote unter dem jeweiligen Angebot vermerkt. 
  • Heidelberg-Pass oder Heidelberg Pass+ (falls vorhanden), dann wird der Ferienpass kostenlos ausgestellt.
    Eine Ermäßigung auf die zusätzlichen Kostenbeteiligungen (Eintrittsgelder und ähnliches) ist nicht möglich.
  • Unterschriebene  Erklärung zur Nutzung von Bildmaterial (671,4 KB). Bitte unbedingt die ausgefüllte Erklärung der Erziehungsberechtigten zum Kauf des Ferienpasses mitbringen.
  • Unterschriebene Einwilligung in die Weitergabe von Daten an die Veranstaltenden (813,6 KB) und im Falle eines Infektionsgeschehens an das Gesundheitsamt. 
    Eine Teilnahme an Veranstaltungen des Ferienpassprogramms ist aus datenschutzrechtlichen Gründen NUR mit erteilter Einwilligung möglich.
  • Unterschriebene Einverständniserklärung (700,5 KB) der Erziehungsberechtigten zu den Ferienpassangeboten, falls erforderlich.
    Eine Anmeldung zu den entsprechenden Angeboten ist aus versicherungsrechtlichen Gründen NUR mit Abgabe dieser unterschriebenen Erklärung möglich!
    Ob eine solche zusätzliche Einverständniserklärung notwendig ist, ist in der Liste aller Angebote unter dem jeweiligen Angebot vermerkt. 
    Fehlende Einverständniserklärungen müssen vor Veranstaltungsbeginn in der Kinder- und Jugendförderung abgegeben werden. Dazu bitte den Briefkasten nutzen oder telefonisch einen Termin vereinbaren.
  • Wunschveranstaltungen und Alternativen: Es ist sinnvoll, im Vorfeld Alternativen für die gewünschten Angebote zu überlegen, falls diese früh ausgebucht sein sollten. So kann der Ablauf erheblich beschleunigt werden.

Wie kann man Angebote "nachbuchen"?

Bis zum 29. Juli 2020 ist die Buchung von maximal zwei Angeboten möglich.
Falls zu Beginn der Ferien noch Plätze bei Angeboten frei sind, können insgesamt bis zu vier Veranstaltungen gebucht werden.
Die Nachbuchung kann ab 30. Juli 2020 montags bis freitags 10.00-14.00 Uhr telefonisch unter 06221 58-38310 durchgeführt werden und ist nur möglich, wenn bereits ein Ferienpass vorhanden ist.



Ausfall von Veranstaltungen

Unter den aktuellen Umständen steht für uns an erster Stelle, die Ferienpass-Veranstaltungen unter Berücksichtigung der geltenden Vorgaben durchzuführen. Falls es im Laufe der Sommerferien unerwartet zu weiteren Maßnahmen im Rahmen der Corona-Verordnungen kommt, kann es auch sein, dass wir mit Rücksicht auf den gesundheitlichen Schutz für alle Beteiligten kurzfristig Angebote absagen müssen.

Einige Angebote können bei Regen aus organisatorischen oder Sicherheitsgründen nicht stattfinden. Ersatztermine anzubieten ist in der Regel leider nicht möglich.

Sollte eine Veranstaltung aufgrund zu schlechter Wetterverhältnisse, zu geringer Anmeldezahlen oder anderer unvermeidbarer Gründe ausfallen, gibt das Ferienpass-Team telefonisch oder schriftlich Bescheid.


Teilnahme absagen

Falls ihr an einem Angebot nicht teilnehmen könnt, sagt bitte möglichst frühzeitig beim Ferienpass-Team ab:
- am besten per E-Mail unter ferienpass.absage@heidelberg.de
- in Notfällen auch kurzfristig unter 06221 58-37981.
So können Plätze vielleicht noch an andere vergeben und die Veranstaltenden informiert werden.


Verlust des Ferienpasses

Solltet ihr euren Ferienpass verlieren, meldet euch bitte unter Infotelefon 06221 58-38310 von montags bis freitags von 10.00 - 14.00 Uhr oder per E-Mail unter ferienpass@heidelberg.de. Ihr erhaltet einen Termin, an dem wir euch für 2,50 Euro einen Ersatzpass ausstellen.
Bitte denkt an ein Passbild. Alle bisherigen Anmeldungen bleiben natürlich bestehen.