Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Bürgerbeteiligung: Öffentliche Sitzung des Arbeitskreises am Dienstag, 12. Dezember 2023

Die nächste öffentliche Sitzung des Arbeitskreises Bürgerbeteiligung findet am Dienstag, 12. Dezember 2023 zwischen 18 Uhr und 20.30 Uhr, in der B-Fabrik, Bergheimer Str. 104, 69115 Heidelberg statt. In der aktuellen Sitzung werden die Mitglieder des Arbeitskreises unter anderem das abgeschlossene Projekt „Theaterplatz / Hauptstraße 110“ in Form von einem Werkstattgespräch reflektieren und den aktuellen Stand zu den Handlungsempfehlungen der dritten Evaluation besprechen, insbesondere mit dem Fokus auf die Einrichtung einer Beteiligungsplattform.

Die Sitzung ist öffentlich. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können am Anfang der Sitzung allgemeine Fragen zur Bürgerbeteiligung in Heidelberg stellen und anschließend die weitere Sitzung verfolgen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Zur besseren Planung wird jedoch um eine kurze Information unter buergerbeteiligung@heidelberg.de gebeten.

Heidelberger Leitlinien für Bürgerbeteiligung

Dem Arbeitskreis Bürgerbeteiligung gehören Vertreterinnen und Vertreter aus Bürgerschaft, Gemeinderat und Verwaltung an. Die Heidelberger Leitlinien für Bürgerbeteiligung wurden im Juli 2012 vom Gemeinderat beschlossen und sind seitdem Grundlage für die Beteiligungsverfahren bei zahlreichen wichtigen Projekten der Stadt. Ziel ist es, die Bürgerinnen und Bürger frühzeitig in die kommunalen Planungen einzubinden. Ein Kernelement der Leitlinien ist die Vorhabenliste, anhand derer sich die Bürgerinnen und Bürger über die städtischen Projekte informieren können. Aktuell sind 103 Projekte auf der Vorhabenliste erfasst, bei 68 Projekten findet oder fand eine Bürgerbeteiligung statt.

Weitere Information zum Arbeitskreis und die Tagesordnung finden Sie unter www.heidelberg.de/buergerbeteiligung