Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Das sind die aktuellen Impfangebote in Heidelberg

Aktion #HierWirdGeimpft bietet Übersicht und Hintergrundinfos

Die Impfung ist der wirksamste Schutz vor einer Infektion mit dem Coronavirus. Wer sich impfen lässt, schützt sich selbst und andere – und trägt seinen Teil dazu bei, dass die Pandemie überwunden werden kann. Am heutigen Montag, 13. September 2021, ist die deutschlandweite Aktionswoche #HierWirdGeimpft gestartet. Die Aktion von Bund und Ländern soll die Sichtbarkeit von Impfangeboten erhöhen.

Eine wichtige Anlaufstelle in Heidelberg ist das Impfzentrum Rhein-Neckar auf dem Gelände des Patrick-Henry-Village, South Gettysburg Avenue 45, 69124 Heidelberg. Das Impfzentrum ist noch bis zum 30. September 2021 geöffnet. Dort werden täglich, Montag bis Sonntag, von 8 bis 20 Uhr Impfungen verabreicht. Eine Terminvereinbarung ist nicht nötig. Impfwillige können sich mit den Impfstoffen von Biontech, Moderna, Johnson & Johnson (nur eine Impfung für den vollständigen Schutz nötig) und AstraZeneca impfen lassen. Betreiber des Impfzentrums ist der Rhein-Neckar-Kreis im Auftrag des Landes Baden-Württemberg. Zudem wird in Heidelberg in über 100 Arztpraxen sowie bei betriebsärztlichen Diensten geimpft.

Obendrein gibt es immer wieder dezentrale Aktionen von mobilen Impfteams in Heidelberg und dem Umland. Die nächsten Termine in Heidelberg sind:

  • Freitag, 17. September 2021: von 10 bis 15 Uhr im Jobcenter, Czernyring 22/12
  • Dienstag, 21. September 2021: von 9.30 bis 14.30 Uhr, im Mehrgenerationenhaus Rohrbach, Heinrich-Fuchs Straße 85

Erwachsene können an beiden Terminen zwischen den Impfstoffen von Biontech oder Johnson & Johnson wählen. Jugendliche im Alter von 16 bis 17 Jahren benötigen für eine Impfung mit Biontech eine formlose Einverständniserklärung der Eltern. Bei 12- bis 15-Jährigen erfolgt eine Impfung nur in Anwesenheit der Eltern. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Mitzubringen ist lediglich ein Ausweisdokument (Personalausweis oder Reisepass). Empfohlen wird die Mitnahme der Versichertenkarte und des Impfpasses.

Aktuelle Termine sowie weitere Informationen zu Impfangeboten und der Impfung selbst finden sich auch unter www.hierwirdgeimpft.de.

Die Stadt Heidelberg unterstützt zudem den Rhein-Neckar-Kreis bei der Stellung der mobilen Impfteams. Primäres Ziel ist es, möglichst vielen Heimbewohnerinnen und -bewohnern noch im September eine Auffrisch-Impfung zu ermöglichen.