Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Europäisches Filmfestival der Generationen

Vielseitiges Programm zum Jubiläum auch in Heidelberg

Das Europäische Filmfestival der Generationen gastiert auch dieses Jahr wieder in der Metropolregion Rhein-Neckar. Über 60 lokale Veranstalter, darunter auch die Stadt Heidelberg, nehmen daran teil. In den Heidelberger Seniorenzentren werden im Zeitraum von Montag, 21., bis Sonntag, 27. Oktober 2019, insgesamt sechs Filme gezeigt: „Britt Marie war hier“, „Monsieur Pierre geht online“, „Alive Inside“, „Das etruskische Lächeln“, „Wilde Erdbeeren“ und „Bretonische Liebe“. Im Anschluss an die Filmvorstellungen bietet sich dem Publikum die Möglichkeit, mit Experten über die gezeigten Filme zu diskutieren.

  • „Britt Marie war hier“, Mo. 21. Okt., 15 Uhr
    Heidelberg, Seniorenzentrum Rohrbach
  • „Monsieur Pierre geht online", Mo. 21. Okt., 17 Uhr
    Heidelberg, Seniorenzentrum Boxberg-Emmertsgrund
  • „Die Herbstzeitlosen", Di. 22. Okt., 18 Uhr
    Heidelberg, AGAPLESION Maria von Graimberg
  • „Für immer Dein", Di. 22. Okt., 15 Uhr
    Heidelberg, Gemeindehaus Handschuhsheim
  • „Das etruskische Lächeln", Mit. 23. Okt., 15 Uhr
    Heidelberg, Seniorenzentrum Handschuhsheim
  • „Alive Inside", Mit. 23.Okt, 14 Uhr
    Heidelberg, Seniorenzentrum Weststadt
  • „Vergiss mein nicht", Do. 24. Okt., 20 Uhr
    Heidelberg, Gemeindehaus Handschuhsheim
  • „Hinter den Wolken", Do. 24. Okt., 17 Uhr 
    Heidelberg, Kichheim, Haus der Begegnung, Eugen-Biser-Saal
  • „Das etruskische Lächen", Do. 24. Okt., 14.30 Uhr
    Heidelberg, Seniorenzentrum Altstadt
  • „Monsieur Pierre geht online", Do. 24. Okt., 14.30 Uhr
    Heidelberg, Seniorenzentrum Ziegelhausen-Schlierbach
  • „Wilde Erdbeeren", Fr. 25.Okt., 17 Uhr
    Heidelberg, Cinema Augustinum Heidelberg
  • „Gundermann", 25. Okt., 19 Uhr
    Heidelberg, Mehrgenerationenhaus, Gemeinschaftsraum
  • „Wilde Erdbeeren", Fr. 25.Okt., 15 Uhr
    Heidelberg, Seniorenzentrum Neuenheim
  • „Das etruskische Lächeln", So. 27. Okt., 17 Uhr
    Heidelberg, Cinema Augustinum Heidelberg
  • „Eine bretonische Liebe", So. 27. Okt., 14.30 Uhr
    Heidelberg, Seniorenzentrum Bergheim

10 Jahre Filmfestival

Das Europäische Filmfestival der Generationen besteht seit 2010 und ist seither immer größer geworden. Bisher findet es in über 160 verschiedenen Lokalitäten statt. Die Veranstaltung beschäftigt sich mit den Themen Alter, altern, demografischer Wandel und versucht den Dialog der Generationen zu vertiefen. Mit hochwertigen Spiel- und Dokumentarfilmen sollen die Zuschauerinnen und Zuschauer ins Gespräch kommen sowie Fragen und Themen aufwerfen, die für Alt und Jung bedeutsam sind. Zum zehnjährigen Bestehen wird das Festival am Mittwoch, 16. Oktober 2019, mit einem Jubiläums-Brunch im Marchivum Mannheim eröffnet. Ministerpräsident a.D. Kurt Beck wird dort als Festredner anwesend sein. Für das Jubiläumsjahr wurde ein Programm mit über 30 Filmen zusammengestellt. Darunter sind auch 20 Klassiker aus den vergangenen zehn Jahren Filmfestival.

Bundesweiter Veranstalter des Europäischen Filmfestivals der Generationen ist das Kompetenzzentrum Alter der Universität Heidelberg. Festivalleiter ist der Gerontologe Dr. Michael Doh. Die Verantwortung der regionalen Koordinierung liegt in den Händen des vom Verband Region Rhein-Neckar getragenen Netzwerks Regionalstrategie Demografischer Wandel.

Weitere Infos

www.festival-generationen.de