Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Stadt Heidelberg mit Aktionen und Angeboten zur Europäischen Woche der Abfallvermeidung

Unter dem Motto „Clever verpacken – Lösungen gegen die Verpackungsflut!“ finden noch bis Sonntag, 26. November 2023, bei der Europäischen Woche der Abfallvermeidung öffentliche Aktionen statt. Auch die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung Heidelberg beteiligt sich dieses Jahr. Ziel der Aktionswoche ist, für einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen zu werben. Während der Aktionswoche finden Bürgerinnen und Bürger deshalb auf den Internetauftritten der Abfallwirtschaft täglich wertvolle Tipps, wie Verpackungen im Alltag eingespart werden können.

Deutschland auf Platz vier bei genutzten Plastikverpackungen in Europa

Die gängigsten Verpackungsmaterialien in Deutschland sind Papier, Pappe, Karton, Kunststoff, Glas, Holz und Metalle. Verpackungen gehören zum täglichen Leben. Sie haben nützliche und notwendige Funktionen: Sie dienen der Aufbewahrung und dem Transport oder Versand von Produkten und Flüssigkeiten. Auch die Produkterkennung und Werbung erfolgt zum Großteil über die Verpackungen. Produktion, Transport und Entsorgung von Verpackungen belasten aber auch die Umwelt erheblich. Im Jahr 2021 hat jede Person in Deutschland durchschnittlich 41 Kilogramm Plastikverpackungsabfall produziert. Damit liegt Deutschland an vierter Stelle in Europa. Nur in Irland, Island und Portugal werden mehr Plastikverpackungen genutzt.

Verbraucherinnen und Verbraucher können jetzt schon Verpackungsabfälle vermeiden

Die EU-Kommission will, dass Unternehmen zukünftig einen Anteil ihrer Produkte in wiederverwendbaren Verpackungen anbieten müssen. Verbraucherinnen und Verbraucher haben aber auch schon jetzt viele Möglichkeiten, im Alltag Verpackungsabfälle zu vermeiden:

  • Zum Beispiel können Produkte unverpackt oder in Mehrwegverpackungen gekauft werden.
  • Auch der Verzicht auf Portionsverpackungen und die Verwendung von größeren Verpackungseinheiten reduziert unnötigem Verpackungsmüll.
  • Viele umweltfreundliche Verpackungsmaterialien können auch mehrmals oder gar für andere Zwecke wiederverwendet werden.

Tägliche Informationen und Mitmachangebote auf den Seiten der Abfallwirtschaft

Die Abfallwirtschaft und Stadtreinigung bietet während der Aktionswoche täglich interessante Informationen und Mitmachangebot auf ihrer Internetpräsenz an. Folgende Themen werden diese Woche als Tipp zur Vermeidung von Plastikverpackungen erscheinen:

  • Coffee to go und Food to go in Mehrwegbehältnisse
  • Blumen plastikfrei verschenken
  • Stoffwindeln statt Wegwerfwindeln – auch diese besondere Verpackung gibt es plastikfrei
  • Wasser aus dem Wasserhahn in einer eigenen schönen Flasche
  • Weihnachtsgeschenke verpackungsarm
  • Seifen und Shampoo verpackungsfrei

Hintergrund

Die Europäische Woche der Abfallvermeidung (EWAV) ist seit 2009 die größte Abfallvermeidungskampagne in Europa. Die Aktion soll Menschen dazu anzuregen, auf lokaler Ebene gemeinsam innovative Ideen zur Müllvermeidung und zum nachhaltigen Konsum zu entwickeln und umzusetzen.