Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Dankeschein-Aktion: Stadt unterstützt Geschäfte, Gastronomen, Kultur und Vereine mit 360.000 Euro

Fast 36.000 Dankescheine bis zum Abschluss der Corona-Hilfsaktion bei 624 Dankstellen abgegeben

Nach knapp vier Monaten Laufzeit ist die Dankeschein-Aktion des Amtes für Wirtschaftsförderung und Wissenschaft der Stadt Heidelberg zu Ende gegangen. Fast 36.000 Dankescheine haben die Heidelberger Bürgerinnen und Bürger von Dezember 2020 bis März 2021 an 624 Dankstellen im gesamten Stadtgebiet übergeben. Auf diesem Weg kam eine städtische Unterstützung für Geschäfte, Gastronomie, Dienstleister, Soloselbstständige, Künstler, kulturelle Einrichtungen und Vereine von rund 360.000 Euro zusammen. Die Stadt Heidelberg hat jeder Dankstelle pro entgegengenommen Dankeschein unbürokratisch und schnell einen Zuschuss in Höhe von 10 Euro ausgezahlt. Neben der finanziellen Förderung schuf die Aktion auch ein erhöhtes Bewusstsein gegenüber der Vielfalt Heidelbergs. Bürgerinnen und Bürgern wurde nochmals verdeutlicht, wie wichtig jede einzelne Branche für ein diverses Stadtbild ist.

Anmeldung auf Plattform „Vielmehr Heidelberg“ für alle Betriebe möglich

Die Dankeschein-Plattform www.vielmehr.heidelberg.de wird aktuell weiterentwickelt und soll das Bewusstsein für das Einkaufen vor Ort noch weiter stärken. Auf der Plattform können sich nun auch alle interessierten Betriebe anmelden und vorstellen, die bei der Dankeschein-Aktion nicht teilnahmeberechtigt waren. Ein nächster Baustein zur nachhaltigen Etablierung der Plattform wird die Vermarktung eines stadtweit-gültigen Gutscheinsystems sein. Die Stadtgutscheine werden in Kürze vom Citymarketingverein Pro Heidelberg e. V. in Zusammenarbeit mit der Stadt herausgebracht. Interessierte Betriebe erhalten nähere Informationen dazu per E-Mail an info@proheidelberg.de. Weitere Informationen für die Öffentlichkeit folgen.