Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Fortbildungen für Vereinsmitglieder – freie Plätze bei Seminaren zu Recht und Gesprächsführung

Die Stadt Heidelberg bietet Fortbildungsangebote für ehrenamtlich Engagierte in Heidelberger Vereinen an. Die Mitgliedschaft in einem Verein ist Voraussetzung für die Teilnahme. In nächster Zeit sind noch Plätze bei folgenden Kursen frei:

Seminar zum Vereinsrecht am 5. Juli 2022

Schwerpunkt sind die vielfältigen Herausforderungen des Vereinswesens. Von der Satzungsgestaltung über die Mitgliederversammlung oder auch den Ausschluss von Mitgliedern. In Zeiten einer Pandemie gelten Besonderheiten. Erläutert werden die derzeit geltenden Erleichterungen und sonstigen Möglichkeiten für eine virtuelle Zusammenkunft. Zur Sprache kommen auch Themen wie die Verschlankung der Satzung und die DSGVO-Konformität (Datenschutzgrundverordnung). Der Referent René Moos ist Fachanwalt mit den Schwerpunkten Vereins-, Verwaltungs- und Beamtenrecht.

Termin: Dienstag, 5. Juli 2022, 18.15 bis 21.15 Uhr
Kursnummer: 1901
Gebühr: 15 Euro für Mitglieder in Heidelberger Vereinen, 30 Euro für Mitglieder von nicht in Heidelberg ansässigen Vereinen 

Gesprächsführung bei PR und Sponsoring am 16. Juli 2022

Der erste Eindruck zählt! Erfahren Sie, wie Ihr Verein mit der richtigen Gesprächsführung und der richtigen Vorgehensweise seinen Wert steigert und mehr Aufmerksamkeit und Sponsoren gewinnen kann. Ziel ist es, psychologische Tricks zu nutzen, die dem eigenen Verein weiterhelfen. In dem Workshop werden entsprechende Szenarien dargestellt und trainiert. 

Termin: Samstag, 16. Juli 2022, 10 bis 17 Uhr
Kursnummer: 5703
Gebühr: 30 Euro für Mitglieder in Heidelberger Vereinen, 60 Euro für Mitglieder von nicht in Heidelberg ansässigen Vereinen 

Informationen zur Anmeldung: Telefonische Anmeldung unter 06221/9119-11. Bitte geben Sie bei der Anmeldung folgende Informationen an: Name des Vereins, in dem Sie tätig sind und den Ort des Vereins. Mitglieder von Vereinen aus der Region Rhein-Neckar und aus anderen Regionen zahlen den doppelten Kurspreis.

Die Fortbildungen werden von der Koordinierungsstelle Bürgerengagement im Referat des Oberbürgermeisters inhaltlich abgestimmt und finanziell unterstützt. Organisiert und durchgeführt werden sie von der Volkshochschule Heidelberg.

Weitere Informationen auf der Webseite der Stadt Heidelberg oder der Volkshochschule.