Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Wie geht es weiter mit dem Betriebshof?

Informationsveranstaltung zum Arbeitsstand am 29. Juli / Alle Plätze vergeben / Teilnahme online noch möglich

Der neue Betriebshof der Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) entsteht dort, wo der alte heute schon ist: Im Oktober 2019 hatte der Gemeinderat beschlossen, dass der Betriebshof am Altstandort in Bergheim neu gebaut wird. Bei der Planung sollten Stadtverwaltung und rnv Varianten entwickeln, bei denen möglichst auch Aspekte des Zukunftskonzepts Bergheim verwirklicht werden können – das waren der Bau von bezahlbaren Mietwohnungen, Entwicklung von Grün- und Freiflächen und die Einbeziehung des Kultur- und Kreativwirtschaftszentrums Dezernat 16 in die Planung. Bei einer Informationsveranstaltung am Mittwoch, 29. Juli 2020, möchten die Stadt und die rnv nun einen Zwischenstand präsentieren und den derzeitigen Arbeitsstand zeigen. Beginn ist um 18 Uhr. Vor Ort (Kantine der Stadtwerke) sind keine Plätze mehr verfügbar, die Anmeldefrist endete am 22. Juli. Interessierte können aber online an der Veranstaltung teilnehmen. Der Livestream wird verlinkt unter www.heidelberg.de/betriebshof.

Sowohl Gäste vor Ort als auch die Streaming-Zuschauerinnen und -Zuschauer können während der Veranstaltung Fragen stellen. Möglich wird das durch die Web-Anwendung Slido (www.sli.do). Die Stadt wird bei Veranstaltungsbeginn den benötigten Event-Code bekanntgeben. Damit können sich dann sowohl Personen vor Ort mit ihren Smartphones als auch Online-Zusehende an ihren Endgeräten einwählen und ihre Fragen formulieren. Der Clou: Die Fragen sind für alle sichtbar und alle Teilnehmenden können bewerten, welche Fragen für sie am wichtigsten sind. So ist sichergestellt, dass die Fragen beantwortet werden, die auch die meisten Personen interessieren.