Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Campaigning - Die Kunst guter Kampagnenführung

Vortrag und Workshop mit Andreas Graf von Bernstorff

Der langjährige Greenpeace-Kampagnenmacher Andreas Graf von Bernstorff ist erstmals wieder in Heidelberg zu Gast: Am Donnerstag, 21. Februar 2019, um 19 Uhr wird der Experte im Bereich „Campaigning“ in der B_Fabrik, Bergheimer Straße 104, einen Abendvortrag über die Kunst guter Kampagnenführung halten. Daran schließt sich am Freitag, 22. Februar, ein ganztägiger Workshop von 10 bis 19 Uhr ebenfalls in der B_Fabrik an. 

Die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg lädt alle Interessierten zum kostenfreien Vortrag sowie kostenpflichtigen Workshop im inspirierenden Umfeld des Coworking Spaces der Breidenbach GmbH ein. Die beiden Veranstaltungen richten sich an Selbständige und Unternehmen mit Arbeitsschwerpunkten in den Bereichen Kommunikation, Strategieberatung, Marketing und Politik. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Kampagnen sind Interventionen, systemische Eingriffe in Politik, Gesellschaft oder Marktgeschehen mit konkretem Ziel, Zeitrahmen und Budget. Gute Planung entscheidet über Erfolg oder Pleite. Viele Leute zetteln aber Kampagnen an, die gar nicht zu gewinnen sind und in Frustration und Enttäuschung münden. Die gute Nachricht ist: Campaigning kann man lernen. Bernstorff stellt in seinem Vortrag und in dem darauf aufbauenden Workshop erfolgversprechende Techniken vor.

Das komplexe Thema wird mit eindrucksvollem Bildmaterial und zahlreichen Praxisbeispielen im Vortrag am Donnerstagabend veranschaulicht und im Workshop am Freitag an eigenen Beispielen angewendet. Der ganztägige Workshop ist interaktiv und praxisnah aufgebaut und soll die strategische Kampagnenplanung in Kleingruppen trainieren: von der zentralen Botschaft über den Ressourceneinsatz bis zur Evaluation. Die Teilnehmenden sind dazu eingeladen, ihre eigenen Themen und Anliegen mitzubringen. Ziel des Workshops ist, am Ende des Tages eine Skizze zu einem praxistauglichen Kampagnenplan mit nach Hause zu nehmen.

Die Teilnahmegebühr für den ganztägigen Workshop beträgt 249 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, inklusive Mittagessen, Tagesverpflegung und Workshopmaterialien. Wer vor dem 21. Januar bucht, erhält einen Preisnachlass von 20 Prozent.

Zur Person: Andreas von Bernstorff studierte Geschichte, Soziologie und Politik, arbeitete zunächst als Lehrer und Journalist und dann für die Grünen im Stuttgarter Landtag, erst als gewählter Abgeordneter für den Wahlkreis Heidelberg und dann als Parlamentarischer Berater. Ab 1989 organisierte er von Hamburg aus internationale Kampagnen für Greenpeace. Seit 2006 lehrt er Campaigning und Strategische Kommunikation an Universitäten wie St. Gallen und Heidelberg. Er berät Aktivisten, Führungsgremien und Kreative in Unternehmen und Organisationen. Im Heidelberger Carl-Auer Verlag ist 2017 die zweite vollständig überarbeitete Auflage seines Buches „Einführung in das Campaigning“ erschienen.

Termine
 

21. Februar 2019, 19 Uhr, Vortrag „Campaigning – Die Kunst guter Kampagnenführung“, B_Fabrik, Bergheimer Straße 104, 69115 Heidelberg, Eintritt frei
 
22. Februar 2019, 10 bis 19 Uhr, Workshop „Campaigning“, B_Fabrik, Bergheimer Straße 104, 69115 Heidelberg, Teilnahmegebühr 249 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, inklusive Tagesverpflegung und Workshopmaterialien, Anmeldung über XING/Events: https://www.xing.com/events/campaigning-vortrag-workshop-2032419

Weitere Informationen: www.heidelberg.de/kreativwirtschaft

(Erstellt am 06. Dezember 2018)