Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Akademieprogramm der MFG für das erste Halbjahr 2023 online

Neues Akademieprogramm der MFG | Bild: MFG Baden-Württemberg / Ingo Juergens

Zielgerichtete Weiterbildung und Vernetzung für Kultur- und Kreativschaffende in Baden-Württemberg

Die MFG Baden-Württemberg hat ihr Akademieprogramm für das erste Halbjahr 2023 veröffentlicht. Insgesamt werden 30 Seminare und rund 20 Netzwerkveranstaltungen in Präsenz- und Online-Formaten zwischen Januar und Juni 2023 angeboten.

Die MFG Akademie unterstützt Kultur- und Kreativschaffende dabei, sich gezielt weiterzubilden und zu vernetzen. Die Angebote sind auf Kreative, Selbstständige, Gründerinnen und Gründer und Kleinunternehmen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft zugeschnitten. Neben klassischen Ganz- und Halbtagesseminaren – in Präsenz und online – bietet die MFG Baden-Württemberg in ihrem Weiterbildungsprogramm in der Rubrik Wissen kompakt auch kurze Webinare für zwischendurch.

Aus dem neuen Programm

Inhaltlich setzt die MFG Akademie auf einen Mix aus methodischem Wissen, unternehmerischem Know-how und neuen Trends. So bilden zeitgemäße Methoden einen Schwerpunkt, von Scenario Thinking über hybrides Projektmanagement bis zu technikaffinen Kreativmethoden. Praxisnah bringen die Referentinnen und Referenten den Teilnehmenden konkrete Tools und Plattformen wie SEO, TikTok oder Podcasts näher. Themen aus dem Business-Umfeld wie gezielte Akquise oder Influencermarketing sind genauso gefragt wie Soft Skills, sei es Stressmanagement oder moderne Rhetorik. Grundlagen von Finanzplanung bis zu Rechtsfragen runden das Programm ab.

Alle Veranstaltungen sind im Online-Kalender der MFG abrufbar. Das Programmheft kann hier als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Seminare und Beratungen in Heidelberg

In Kooperation mit der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg werden mehrere gemeinsame Seminare und Beratungen durchgeführt:

Weitere Informationen zum Akademieprogramm und zur MFG Baden-Württemberg finden Sie hier.