Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

SPILLOVER mit Max Bachmeier

Graphic Recording im Fokus der neuen Podcastfolge

Graphic Recording, Visuals, Scribbels: Sind das nur „Buzz-Wörter“? Oder was steckt wirklich dahinter? In der neuen Folge des Podcasts „Spillover“ der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg berichtet der Kommunikationsdesigner Max Bachmeier über seine kreative Arbeit als freiberuflicher Illustrator. Für Agenturen, Verlage und Unternehmen, für Veranstaltungen und Buchwerke erstellt er seit 2011 erfolgreich Scribbles, Storyboards, Graphic Recording und Characterdesigns.

Wie Max Bachmeier analog und digital Gedanken und Gespräche visualisiert, Figuren zum Leben erweckt und eigene Bilder für Andere erschafft, das verrät er im Interview mit Moderatorin Susan Weckauf.

Die neue Podcastfolge mit überschwappenden Ideen aus der Heidelberger Kultur- und Kreativwirtschaft ist ab sofort auf den gängigen Podcast-Plattformen online. Auf dem YouTube-Kanal der Stadt Heidelberg stehen alle Folgen ebenfalls zum Anhören bereit: https://www.youtube.com/user/StadtHeidelberg/playlists

Podcast „Spillover – aus kreativen Ideen wird Zukunft gemacht!“

Apps und Augmented Reality, Medien und Musik, Fotografien und Werbestrategien: Wer sind die kreativen Köpfe hinter originellen Ideen und Technologien? Welche Effekte haben Kreativprodukte und künstlerische Werke auf Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft? Wo finden kreative Leistungen konkret Anwendung? Und wie gedeihen Kreativität und Innovation?

Der Podcast „Spillover“ der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg rückt die Heidelberger Kreativen und ihre überschwappenden Ideen auf andere Branchen und Bereiche in den Mittelpunkt. Der kostenlose Audio-Podcast wird von der Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft in Zusammenarbeit mit der Heidelberger Podcast- und Videoproduktionsfirma „bildbrauerei“ produziert und von Susan Weckauf moderiert.

Eine Übersicht über alle bisherigen Folgen gibt es hier.