Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

"Auftakt Kunst" mit Kurzvideos

Weiteres Corona-Soforthilfe-Projekt für Künstlerinnen und Künstler – Einreichschluss: 10. Januar

Das Kulturamt der Stadt Heidelberg realisiert nach „Solo Fantastico“ und „CoronLine“ zum Jahresanfang 2021 kurzfristig ein weiteres Soforthilfe-Projekt aus Mitteln des Corona-Nothilfefonds, den der Heidelberger Gemeinderat für einen zweiten Lockdown bereitgestellt hat. Unter dem Namen „Auftakt Kunst!“ können hauptberuflich freischaffende Künstlerinnen und Künstler mit Wohnsitz Heidelberg ein aktuelles Werk aus eigener Kunstproduktion in Form eines Kurzvideos präsentieren. Gegenstand kann ein Werk sein, das in den vergangenen Wochen oder Monaten entstanden oder dieser Tage im Entstehen ist. Die Videos werden ab dem 23. Januar 2021 auf der Webseite www.heidelberg.de/auftaktkunst und auf Youtube für das kunstinteressierte Publikum frei zugänglich zur Verfügung gestellt und können in den sozialen Medien weiterverbreitet werden.

Alle beteiligten Künstlerinnen und Künstler erhalten eine einmalige Bruttovergütung von 500 Euro. Die Gesamtfördersumme beträgt 50.000 Euro. Alle Informationen zur Ausschreibung, den einzusendenden Materialien sowie das benötigte Formular finden sich auf der Internetseite www.heidelberg.de/auftaktkunst. Der Einreichschluss für die Videos ist der 10. Januar 2021.

(Erstellt am 18. Dezember 2020)