Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Förderprogramm Kultur Sommer 2020

Maßnahmen zur Wiederbelebung des kulturellen Lebens

Mit dem Programm „Kultur Sommer 2020“ stellt das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg über 2 Millionen Euro zur Verfügung, um das kulturelle Leben wiederzubeleben und kleine Veranstaltungen aller Sparten zu fördern.

Unterstützt werden kleinere analoge Veranstaltungen und Veranstaltungsreihen, die unter Einhaltung der bestehenden Auflagen und der rechtlichen Rahmenbedingungen umgesetzt werden können. Antragsberechtigt sind ausschließlich rechtlich eigenständige Kultureinrichtungen (e.V., gGmbH, GmbH etc.), deren Gründungsdatum vor dem 01.09.2019 liegt. Gefördert werden Gagen und Honorare für das Engagement freiberuflicher Künstlerinnen und Künstler aller Sparten. Overhead-Kosten werden als Pauschale in Höhe von 10 Prozent der beantragten Honorarkosten anerkannt. Zusätzliche Personalkosten, Sachkosten und Investitionen werden in der Höhe von bis zu 10.000 Euro gefördert, wenn sie zur Schaffung spezieller Veranstaltungsbedingungen zur Gewährleistung des Gesundheitsschutzes notwendig sind. 

Antragsberechtigt sind ausschließlich rechtlich eigenständige Kultureinrichtungen (e.V., gGmbH, GmbH, ect.), deren Gründungsdatum vor dem 01.09.2019 liegt. Die Mindestfördersumme liegt bei 5000 Euro, die maximale bei 50.000 Euro, bei einem Eigenanteil von mindestens 5 Prozent.

Das Programm ist Bestandteil des Masterplan Kultur BW. Bewerbungsschluss ist der 15. Juli. Weitere Informationen finden Sie hier.