Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Landesauszeichnung „Ideenstark“ geht an ein junges Kreativunternehmen aus Heidelberg

Das junge Heidelberger Kreativunternehmen Erdmännchen & Bär ist einer von zehn Gewinnern der Landesauszeichnung Ideenstark. Damit zeichnet die Medien- und Filmgesellschaft MFG Baden-Württemberg seit 2017 innovative Ideen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft aus. Die Stabsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft der Stadt Heidelberg ist langjährige Partnerin der MFG Baden-Württemberg und Jury-Mitglied. Der Landespreis wird unterstützt durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst und das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg. Die Preisträger erhalten ein einjähriges Förderprogramm.

„Erdmännchen & Bär“ entwickelt digital gestützte und inklusive Bildungsangebote

Die beiden Gründer und Geschäftsführer Sebastian Jähnke und Felix Bastam aus Heidelberg entwickeln „Serious Games“ und Medien im Bildungssektor: Sie realisieren digital gestützte und inklusive Bildungsangebote sowie multimediale Lernangebote sowohl in Online- als auch in Präsenzformaten. Das junge Kreativunternehmen „Erdmännchen & Bär“ mit Sitz im Coworking Space „B_Fabrik“ in der Bergheimer Straße 104 nutzt die Chancen digitaler Medien, um jedem Menschen selbständiges Lernen zu ermöglichen und arbeitet von Anfang an mit den Nutzerinnen und Nutzern zusammen. Im Fokus der Aktivitäten stehen Projekte mit sozialen und pädagogischen Schwerpunkten.

80 Bewerbungen beim Landeswettbewerb „Ideenstark“ eingegangen

Die „Ideenstark“-Jury wählte aus rund 80 Bewerbungen zehn Kreativunternehmen aus, die ihre Projekte ein Jahr lang gemeinsam voranbringen und weiterentwickeln. Die Gewinnerinnen und Gewinner kommen aus Filderstadt, Freiburg, Heidelberg, Karlsruhe, Mannheim, Metzingen, Offenburg und Stuttgart. Der Wettbewerb der MFG Baden-Württemberg für innovative Geschäftsideen aus der Kultur- und Kreativwirtschaft zeichnet baden-württembergische Kreativunternehmen aus.

Preisverleihung findet als Filmpremiere Ende Oktober statt

Die zehn Gewinnerteams starten nun in ein Förderjahr, in dem sie individuell beraten werden und gemeinsam an Workshops teilnehmen. Die Gewinner werden in den wichtigsten Phasen ihrer persönlichen und unternehmerischen Entwicklung von einem Filmteam begleitet. Die feierliche Preisverleihung findet am 28. Oktober 2021 als Filmpremieren-Event statt.