Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Kreativwirtschaft / Wettbewerbe / Software-/ Games-Industrie

Software-/ Games-Industrie

Hier finden Sie Informationen über Stipendien, Wettbewerbe, Fördermöglichkeiten und andere attraktive Programme, die zur Zeit in der Teilbranche Software-/ Games-Industrie angeboten werden. 

  • Games BW Förderung 
    Das Förderprogramm Games BW der MFG Baden-Württemberg unterstützt Entwickler*innen qualitativ hochwertiger, kulturell oder pädagogisch bedeutsamer digitaler Spiele und innovativer, interaktiver Medienprojekte mit Spielecharakter. Ziel ist es, die Games-Branche in Baden-Württemberg zu stärken. Seit 1. Juli 2020 gilt eine neue Richtlinie mit einer Verdopplung der Konzeptförderung auf 20.000 Euro, einer Erhöhung der Prototypenförderung auf bis zu 120.000 Euro und einer Produktionsförderung von bis zu 500.000 Euro pro Projekt. 
    Die nächste Einreichfrist für Anträge über 20.000 Euro ist der 27. Juli 2021, kleinere Anträge können das ganze Jahr über eingereicht werden.
    Weitere Informationen und Bewerbung: https://games-bw.mfg.de/
  • Ideenwettbewerb BW Goes Mobile 
    BW Goes Mobile, der Ideenwettbewerb für digitale Lösungen der MFG Baden-Württemberg, bietet Kreativunternehmer*innen, Studierenden und Start-ups aus dem Südwesten die Chance, ihre Idee für innovative digitale Anwendungen umzusetzen. Der Wettbewerb sieht vier Anwendungsfelder vor, auf welche die eingereichten Projektideen kreativ eingehen sollten. Dies sind „Health & Wellbeing“, „Relationships“, „Art, Music & Culture“ und „New Skills & DIY“. Eine unabhängige Jury wählt pro Anwendungsfeld eine innovative Idee aus, die dann im Rahmen des Wettbewerbs umgesetzt werden kann. Zu der umfassenden Unterstützung für die Umsetzungsphase zählen ein Preisgeld von je 10.000 Euro, Beratung und Begleitung durch Mentor*innen mit Branchen-Insights und -Kontakten sowie ein Workshop-Programm. Bis Montag, 14. Februar 2021, haben Interessierte Zeit, sich bei BW Goes Mobile mit ihren mobilen und digitalen Projekten und Ideen zu bewerben.
    Weitere Informationen: https://bw-goes-mobile.mfg.de/
    Bewerbungsfrist: 14. Februar 2021
  • CyberLab - Hightech.Gründer.Schmiede.
    Das CyberLab ist der IT-Accelerator des Landes Baden-Württemberg betrieben vom CyberForum. Hier erhalten vielversprechende Startups aus der IT- und Hightech-Branche eine maßgeschneiderte Förderung – mit einem Mentorenprogramm, das die Startups beim Aufbau ihres Unternehmens unterstützt und einer optimal ausgestatteten Arbeitsumgebung. Dabei arbeiten die Gründerinnen und Gründer Tür an Tür mit dem CyberForum, das Zugang zu zahlreichen Unternehmen und einem eigenen Business Angel Netzwerk eröffnet.
    Mehr Informationen und Bewerbunghttps://www.cyberlab-karlsruhe.de/
  • „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg”
    Der fortlaufende Wettbewerb richtet sich in erster Linie an Unternehmen als Ausrüster und Anwender innovativer Lösungen. Kleine und mittelständische Unternehmen im Land Baden-Württemberg werden dabei besonders aufgerufen, ihre Ideen einzureichen.
    Beispielhafte Lösungen werden vom Land Baden-Württemberg prämiert und erhalten eine Auszeichnung. Weiterhin werden ausgewählte Orte im Monatsrhythmus auf den Internet-Seiten der Allianz Industrie 4.0 BW öffentlichkeitswirksam präsentiert.
    Weitere Informationen und Bewerbung: http://www.i40-bw.de/de/100-orte-wettbewerb/
    Bewerbungsstichtage: 31.03. / 30.06. / 30.09. / 31.12.