Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Kreativwirtschaft / Unternehmen / Kreativunternehmen in Heidelberg

Kreativunternehmen in Heidelberg

Action House Heidelberg
Action House Heidelberg
Bergheimer Straße 131
69115 Heidelberg
Angewandte(r) Künstler/in Autor/in Buchillustrator/in Buch-/Literaturmarkt Darstellende(r) Künstler/in Designwirtschaft Filmproduzent/in Filmwirtschaft Foto-Designer/in Gestalter/in Grafik-Designer/in Journalist/in Kommunikationsberater/in Kommunikations-Designer/in Kunstlehrer/in Kunstmarkt Markt für darstellende Künste Media-Agentur Musikwirtschaft Pressemarkt Produkt-Designer/in Software/Games Web-Designer/in Web-Entwickler Werbemarkt Werbetexter/in Wortproduzent/in

Kurzbeschreibung

Neues entsteht da, wo Raum für Ideen und Kreativität geschaffen wird. Ob Mode, Musik, neue Publikationsideen – für vieles davon reicht ein privates Wohnzimmer nicht aus. Wir wollen beim Kreieren und Arbeiten Leute treffen, zusammen an Neuem tüfteln und unser Know-how weitergeben. Genau dafür gibt es seit Oktober 2008 das Action House Heidelberg.


Beschreibung

Am Anfang gab es nur die Nähwerkstatt, die immer noch so etwas wie das pulsierende Zentrum von Action House ist. Drum herum hat sich in den letzten zwei Jahren eine Co-Working-Plattform entwickelt, die junge Leute zum Austausch rund um Kunst, Kultur und Kreativität einlädt. Wir stellen dafür nicht nur unsere Räume mitsamt Equipment zur Verfügung, sondern geben selbst Workshops und Kurse.
Bei uns ist jeder herzlich willkommen, der sich künstlerisch oder kreativ austoben will, eine Band oder eine kleine Theatergruppe auf die Beine stellen möchte, eine Bürogemeinschaft sucht, ein Projekt plant, einen Kreativ-Workshop oder einen Sprachkurs besuchen oder selbst einen Kurs anbieten möchte.
Das Action House bietet außerdem den bislang ersten klassischen Coworking-Space in Heidelberg.


AHA-UnterwegsTheater gemeinnützige GmbH
AHA-UnterwegsTheater gemeinnützige GmbH
Hauptstr. 88
69117 Heidelberg
Agentur Angewandte(r) Künstler/in Architekt/in Architekturmarkt Artist/in Autor/in Bildender Künstler/in Buch-/Literaturmarkt Bühnenbildner/in Darstellende(r) Künstler/in Designwirtschaft Disc Jockey Dramaturg/in Event-Agentur Filmwirtschaft Foto-Designer/in Galerie Grafik-Designer/in Inszenierung / Technik Journalist/in Kabarettist/in Kino Kleinkunst Kleinkunstfestival Komponist/in Kunstfestival Kunstmarkt Licht-Designer/in Markt für darstellende Künste Moderator/in Musical Musikensemble Musiker/in Musikfestival Musikproduzent/in Musikwirtschaft Pressemarkt Regisseur/in Rundfunkwirtschaft Schriftsteller/in Set-Designer/in Sprecher/in Tänzer/in Theaterautor/in Theaterfestival Theaterpädagog(e)/in Varietetheater Video Jockey (Visual Artist) Web-Designer/in Werbemarkt

Beschreibung

Das UnterwegsTheater ist ein 1988 von einer Tänzerin, einem Artisten und einem Schauspieler gegründetes kreatives Unternehmen, das es sich zum Ziel gesetzt hat, künstlerisch stets ”unterwegs” zu bleiben, in Bewegung zwischen den Sparten Tanz, Musik, Zirkus, Architektur, Neue Medien, Bildende Kunst. Seit Oktober 2010 ist es in der eigenen Spielstätte angekommen, die vor allem auch anderen freischaffenden Künstlern ein Produktions- und Auftrittsort sein soll. Die Schwerpunkte der Arbeit liegen bei ”Innovation” und ”Experiment”. Das UnterwegsTheater erhält als ”Kleintheater” institutionelle Förderung vom Land Baden-Württemberg sowie der Stadt Heidelberg.


anneandrea. Markenschärfung & Design
anneandrea. Markenschärfung & Design
Kaiserstraße 30
69115 Heidelberg
Agentur Gestalter/in Grafik-Designer/in Kommunikations-Designer/in Web-Designer/in Werbeagentur
Dipl. Des. (FH) Anne Zilles
anneandrea. Markenschärfung & Design
Telefon 062216479426

Kurzbeschreibung

Wir verbinden Kreativität immer mit dem Blick aufs Ganze: Mit allem, was wir tun – beraten, konzipieren, entwerfen, dokumentieren, koordinieren, texten, illustrieren, fotografieren, programmieren –, suchen wir für unsere Kunden den richtigen Weg, bei dem Inhalt und Form zu einer Einheit werden.


breidenbach studios
breidenbach studios
Hebelstraße 18
69115 Heidelberg
Bildender Künstler/in Designwirtschaft Galerie Grafik-Designer/in Kunstmarkt Markt für darstellende Künste Musiker/in Musikwirtschaft Pressemarkt Software/Games Tänzer/in Web-Entwickler Wortproduzent/in
Bühnenbildner und Kostümbildner
Bühnenbildner und Kostümbildner
Weststadt
Dantestrasse 15
69115 Heidelberg
Bildender Künstler/in Bühnenbildner/in Gestalter/in Kostümbildner/in Set-Designer/in

Kurzbeschreibung

Freiberuflicher Bühnenbildner und Kostümbildner.


Beschreibung

Sebastian Hannak studierte Bühnen- und Kostümbild an der Kunstakademie Stuttgart bei Jürgen Rose und Martin Zehetgruber. Währenddessen verbrachte er einen Arbeitsaufenthalt bei David Hockney in Los Angeles und war als Assistent und Mitarbeiter in Darmstadt, Hamburg und Zürich u. a. bei Klaus- Michael Grüber, John Neumeier und Johann Kresnik tätig. Seine Arbeit für Schauspiel, Musik- und Tanztheater führte Sebastian Hannak u. a. an das Forum Neues Musiktheater der Staatsoper Stuttgart unter Klaus Zehelein, wo er verschiedene Uraufführungen erarbeitete, an das Staatsballet unter Birgit Keil des Staatstheater Karlsruhe, wo er das Ballett MOMO von Tim Plegge und den dreiteiligen Ballettabend Mythos erarbeitete, sowie im deutschsprachigen Raum an die verschiedensten Theater udn Opernhäuser.


CLOWNIN BETTY EinFrauClownShow
CLOWNIN BETTY EinFrauClownShow
Vangerowstr. 7a
69115 Heidelberg
Artist/in Darstellende(r) Künstler/in Kabarettist/in Markt für darstellende Künste

Kurzbeschreibung

freischaffende Comedienne, Schauspielerin,Entertainerin, Workshopleiterin für Clownerie und Jonglage Firmengalas, private Feste, Tage der offenen Tür, Jubiläen, Messen, Walk Acts, Varieté, Kindertheater


Design, Bühnen- und Kostümbild
Design, Bühnen- und Kostümbild
Pfaffengrund
Hans-Bunte-Straße 6
69123 Heidelberg
Angewandte(r) Künstler/in Ausstellungs-Designer/in Bildender Künstler/in Bühnenbildner/in Gestalter/in Innenarchitekt/in Kostümbildner/in Kunstfestival Set-Designer/in
Head of kLEID I rAUM I kANDES
MA Design Katharina Andes
Design, Bühnen- und Kostümbild
Pfaffengrund
Hans-Bunte-Strße 6
69123 Heidelberg

Kurzbeschreibung

Freiberufliche Bühnen- und Kostümbildnerin


Beschreibung

Katharina Andes wurde in Osnabrück geboren und studierte Mode-Design an der Fachhochschule Bielefeld für Gestaltung. Ihren Master erhielt sie am Institut für Integrative Gestaltung der Fachhochschule Nordwestschweiz / Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel. 2015 gewann sie den internationalen Mode- und Kostümwettbewerb Prix Just au Corps am Luzerner Theater. Sie präsentierte Modekollektionen u. a. in Form eines Tableau Vivant auf der Fashion Week Paris und Fashion Week Berlin. Kuratorische Arbeiten sowie Einzelausstellungen waren im Rahmen des Heidelberger Stückemarkts am Theater und Orchester Heidelberg zu sehen. In inter- und transdisziplinären Design- u. Künstlerkollektiven zeichnet sie mitverantwortlich für die Entstehung von Szenographien, Ausstellungskonzepten, Fotoserien, Musikvideos, Modenschauen oder Klangperformances auf Theaterfestivals oder auch auf der Mailänder Möbelmesse. Assistenzen im Bereich Kostüm- und Bühnenbild führten sie u.a. an die Oper Wuppertal, wo sie mit Rimini Protokoll an PLAY EUROPEAS I & II von John Cage arbeitete, und ins Team von Bernhard Mikeska für die szenische Installation IN DEINEM PELZ. Als Kostüm- und Bühnenbilderin arbeitete sie am Luzerner Theater, am Theater und Orchester Heidelberg, am Landestheater Tübingen sowie mit der Dance Company Nanine Linning und dem Tanztheater Gregor Zöllig. Für die Neueinstudierung von Henrietta Horns AUFTAUCHER mit der Tanzcompagnie Gießen/Stadttheater Gießen schuf sie ebenfalls die Kostüme wie für  PERFEKT I UNPERFEKT und TANZPUR am Ballett Theater Pforzheim, wo sie mit den Choreographen Guido Markowitz, Damian Gmür und Edan Gorlicki zusammenarbeitete. Zuletzt verantwortete sie die das Kostümbild für  TANZWÄRTS! WANDERER am Staatstheater Braunschweig. Die Ausstattung des Tanzabends JAGEN von Olga Labovkina ist ihrer zweite Arbeit mit der Tanzcompagnie Gießen/Stadttheater Gießen.


Elementum Cross Media
Elementum Cross Media
Im Moselsgrund 26
69118 Heidelberg
Artist/in Bildender Künstler/in Cutter/in Darstellende(r) Künstler/in Designwirtschaft Disc Jockey Film- /TV-Produktionsfirma Filmemacher/in Filmproduzent/in Filmwirtschaft Foto-Designer/in kommerzielle Kunstausstellung Kunstmarkt Markt für darstellende Künste Musikwirtschaft Regisseur/in Theaterautor/in Video Jockey (Visual Artist)

Beschreibung

Elementum Cross Media ist eine junge kreative Produktionsfirma mit Sitz in Heidelberg. Sie wurde 2010 von Cross Media Produzenten Aksel Jaatinen alias VJ Aksel und Mathews Anthony gegründet. Elementum produziert einfallsreiches Material, welches verschiedene Medien miteinander kombiniert: Videoinstallation, modernes Tanztheater mit visuellen Effekten auf Leinwand oder Körpern, Live VJ-Präsentationen, Fotografie und Kurzfilmproduktion. Elementum ist offen für die Zusammenarbeit mit Künstlern dieser Genres. Aksel und Mathews arbeiten beide in der kreative Branche seit Mitte der 90er Jahre: Mathews in Malaysia und Deutschland, Aksel in Finnland, Großbritannien und Deutschland. Ihr letztes Projekt war die multimediale Theaterperformance ELEMENTUM, welche 2010 in der Halle 02 und in der Villa Nachttanz (Heidelberg) präsentiert wurde, und auf großartige Resonanz beim Publikum stieß. Der Erfahrungswert und die gute Kooperation beider Medienproduzenten, führte damit zur Geburtsstunde von Elementum Cross Media. Elementum Performance wird erneut während der Langen Nacht der Museen 2011 und beim B-Seite Festival 2011 zu sehen sein. Weitere Informationen entnehmen Sie dem unten aufgeführten Programm. Derzeitig arbeitet Elementum Cross Media an einem neuen Projekt mit dem Namen “HOPE?”. Dabei dreht es sich um ein modernes Theaterstück, das den Stellenwert der Religion in unserer heutigen Gesellschaft thematisiert. Auch geplant ist ein Große Video / Audio Installation für Heidelberg Altstadt, more to come!


Gerein Consult
Gerein Consult, Beratung, Coaching, Training
Bergheim
Emil-Maier-Str 16
69115 Heidelberg
BADEN-WÜRTTEMBERG
Kommerzielles Theater Kommunikationsberater/in
Homepage www.gerein.eu
Geschäftsführer
Magister Artium Eugen Gerein
Gerein Consult
Bergheim
Emil-Maier-Str. 16
69115 Heidelberg

Kurzbeschreibung

Beratung, Coaching und Training rund um das Thema Persönliche Wirkung


halle02
halle02
Güteramtsstraße 2
69115 Heidelberg
Agentur Ausstellungs-Designer/in Designwirtschaft Disc Jockey Event-Agentur Galerie Gestalter/in Grafik-Designer/in Inszenierung / Technik Kleinkunstfestival kommerzielle Kunstausstellung Kommerzielles Theater Kunstfestival Kunsthandel Kunstmarkt Licht-Designer/in Markt für darstellende Künste Musiker/in Musikfestival Musikwirtschaft Theaterfestival Video Jockey (Visual Artist) Werbemarkt
Homepage www.halle02.de

Beschreibung

Seit 2002 bieten die umgebauten Lagerhallen des ehemaligen Heidelberger Güterbahnhofs Obhut für Kultur- und Musikveranstaltungen aller Art. Das Kreativteam Atelier Kontrast schaffte hier mit sehr viel Engagement und Eigeninitiative einen Raum für Kunst, Kultur, Partys und Events jenseits des Mainstream und so hat sich ”die Halle” in Kürze zu einer der beliebtesten Nacht-Locations gemausert. Das Musikprogramm ist so vielseitig wie das Publikum. Jede Party widmet sich einer Musikrichtung und ob Drum’n’Bass, Reggae, Indie, House, Elektro, Funk – gespielt wird was angesagt ist. Auch Konzerte von beispielsweise Tocotronic, De-Phazz oder Blumentopf haben in Heidelbergs größter Veranstaltungshalle Leute aus nah und fern angezogen. Jahr für Jahr wuchs das kulturelle Angebot im musikalischen Bereich, was der halle02 im Jahr 2005 sogar den Titel für die ”innovativste Clubidee in ganz Baden-Württemberg” (Pop.Forum Club.awards 2005 der Popakademie Mannheim) einbrachte. Im Herbst 2005 eröffnete nebenan der dazu gehörende Club ”die Kleine Halle” (jetzt ”halle01”), wo der industrielle Charme einer clubbigen Gemütlichkeit Platz gemacht hat. In den Sommermonaten ist der angeschlossene Zollhofgarten eine beliebte Outdoor-Location. Inmitten alter Gleisanlagen im Herzen der künftigen Bahnstadt kann man Boule oder Beachvolleyball spielen, sich im Liegestuhl die Sonne auf den Pelz scheinen lassen, den schönsten Sonnenuntergang Heidelbergs genießen und am Lagerfeuer den Tag ausklingen lassen, bevor es in der Halle weitergeht. Zwischen Januar und April 2009 präsentierte Gunther von Hagens in den Räumlichkeiten der Kleinen Halle und er halle02 eine neue KÖRPERWELTEN Ausstellung. Während dieser Zeit wurde das Musik- und Kulturprogramm in eine Nebenhalle verlegt. Die halle03 war als temporäre Ausweichlocation während der Körperwelten Ausstellung gedacht und wird nun mit einem offenen, übersichtlichen Ein-Raum-Konzept für Clubevents weitergeführt. Übrigens: auch für private Veranstaltungen oder Firmen-Events kann man die Halle mieten


Junges Tanztheater Corinna Clack
Junges Tanztheater Corinna Clack
Mönchbergweg 81
69121 Heidelberg
Komponist/in Markt für darstellende Künste Musiker/in Musikwirtschaft Tänzer/in
Tanzpädagogin und Choreografin Corinna Clack

Kurzbeschreibung

Das Junge Tanztheater Corinna Clack besteht aus einer Tanztheatergruppe von ca. 60 Kindern und Jugendlichen im Alter von fünf bis 18 Jahren unter Leitung von Corinna Clack und den beiden Heidelberger Musikerinnen Jutta Glaser und Cordula Reiner-Wormit.

 


Beschreibung

Die intensive Arbeit mit Kindern und Jugendlichen basiert auf einem pädagogisch-künstlerischen Konzept, das Corinna Clack sowohl selbst entwickelt als auch ausgestaltet hat – ausgehend von der Arbeit der berühmten US-amerikanischen Tänzerin und Choreografin Anna Halprin.

Das Junge Tanztheater Corinna Clack bereichert und ergänzt seit 2002 das Heidelberger Kulturprogramm mit seiner sparten-übergreifenden künstlerischen Arbeit – einem Zusammenspiel von Tanz und Live-Musik, die in einem inspirierenden Dialog eigens für jede Produktion komponiert wird. Improvisation ist dabei sowohl Methode wie Kunstform und entfaltet das schöpferische Potential der jungen Tänzerinnen und Tänzer. Ihre Bewegungsideen und individuellen Ausdruckskräfte fließen in den gemeinsamen Schaffensprozess ein und bestimmen das Endergebnis maßgeblich mit.

Das Junge Tanztheater Corinna Clack zeigte im Januar 2002 seine erste Produktion DIE BEZAUBERNDE WELT DER SCHNEEKÖNIGIN FROSTIENNE und konnte seit 2004 folgende Produktionen präsentieren:

2004 HIMMELSRAND ELFENLAND, 2006 SALTO NACH SÜDEN, 2008 ICH GLAUB MICH HAT DIE NACHT GEZWICKT, 2010 ALS DAS WÜNSCHEN NOCH GEHOLFEN HAT, 2012 KAIROS – TANZ IM GÜNSTIGEN AUGENBLICK, 2014 EIN STÜCK HEIMAT

Aktuelle Produktion 2016 MÄDCHEN.


Karlstorbahnhof
Karlstorbahnhof
Altstadt
Am Karlstor 1
69117 Heidelberg
Filmfestival Kino Kleinkunst Kleinkunstfestival Literaturfestival Musikfestival Theaterfestival

Beschreibung

Das Kulturhaus Karlstorbahnhof existiert seit 1995. Es ist damit eines der jüngsten soziokulturellen Zentren in Deutschland. In wenigen Jahren hat sich der Karlstorbahnhof zu einer Veranstaltungs-Adresse mit sowohl national als auch international sehr gutem Ruf entwickelt.

Unter dem Dach des Kulturhauses agieren die Vereine kulturcafé, Theaterverein, Eine-Welt-Zentrum und Medienforum. Entsprechend breit ist das Angebot in den verschiedenen Räumen des ehemaligen Bahnhofgebäudes. Im großen Saal finden zumeist Konzerte, DJ-Events und Kabarett-Kleinkunst-Comedy-Veranstaltungen statt. Der Theatersaal bietet Raum für Sprech- und Tanztheater, Vorträge und kleinere Konzerte. Der Gumbelraum bietet optimale Möglichkeiten für Vorträge, Kurse und und interessante Diskussionsforen. Und im Kino erwartet die Besucher ein Programm, das - abseits des Mainstreams - einen wichtigen Gegenpol zum Multiplex-Hollywood-Kino anbietet.

Über 100 000 Besucher finden jedes Jahr den Weg in das Heidelberger Kulturzentrum - ein Zeichen dafür ist, dass offensichtlich die Besucher viel Spaß am Angebot des Karlstorbahnhofs haben. Wir freuen uns darüber und bemühen uns, auch weiterhin ein attraktives Programm anzubieten.


Mensch Theater!
Mensch Theater!
Sangwingert 2a
69123 Heidelberg
Darstellende(r) Künstler/in Markt für darstellende Künste Theaterpädagog(e)/in

Beschreibung

Im Vordergrund unserer theaterpädagogischen Arbeit steht immer der Mensch selbst, mit seinem Körper, seinem Geist und seiner Seele. Wir bieten eine prozess- statt produktbezogene Arbeitsweise. Dies macht Mensch: Theater! im süddeutschen Raum besonders und einzigartig. Theaterpädagogische Arbeit bewirkt ein Spannungsfeld zwischen Sein und Sein können. Wir fördern Kreativität, das Überdenken, Verlassen und neu Gestalten von zementierten Denk- und Verhaltensweisen, ein Miteinander in gruppendynamischen Prozessen, sanfte Einsichten. Wir finden gemeinsam neue Gestaltungsmöglichkeiten im Spiel, die sich positiv auf das eigene Leben auswirken können. Theaterpädagogische Arbeit wirkt persönlichkeitsfördernd und selbsterziehend, schult die Selbst- und Fremdwahrnehmung, fördert Selbsterkenntnis, das Selbstwertgefühl, Selbstbewusstsein, unsere individuelle Kreativität und Sozialkompetenz. Mensch: Theater! fördert Inklusion, indem es weder ausgrenzt, noch unterscheidet in Schicht, kulturelle Ursprünge oder polarisiert in normal/ behindert, krank/gesund. Wir bieten Raum zum Begegnen und Mitgestalten, Wahrnehmen und Erkennen. Mensch: Theater! bildet eine Synthese aus Denken, Fühlen und Wollen!


OX Maskenbild - Produktionsmanagement und Ausstattungsdesign
OX Maskenbild - Produktionsmanagement und Ausstattungsdesign
Markgräflerstr. 1
69126 Heidelberg
Angewandte(r) Künstler/in Bildender Künstler/in Designwirtschaft Kommerzielles Theater Kunstfestival Kunstmarkt Markt für darstellende Künste Musical Theaterfestival

Beschreibung

Full-Service Dienstleister für Kulturbetriebe und Produktionen der Unterhaltungsindustrie (Oper, Schauspiel, Ballett, Musical, Festivals, Film und Fernsehen) Produktionsmanagement, Maskenkonzeptionen, Produktionsbetreuung und Herstellung der Ausstattung Schwerpunkt: Großproduktionen Bühne


pep’up Werbeagentur
pep’up Werbeagentur
Alte Eppelheimer Straße 40/1
69115 Heidelberg
Ausstellungs-Designer/in Buchgestalter/in Buchillustrator/in Buch-/Literaturmarkt Designwirtschaft Event-Agentur Gestalter/in Grafik-Designer/in Kleinkunstfestival Kommunikationsberater/in Kommunikations-Designer/in Markt für darstellende Künste Web-Designer/in Werbeagentur Werbemarkt Werbetexter/in
Homepage www.pepup.de

Beschreibung

Werbung von der Stange erhalten Sie bei uns nicht. Wir nehmen uns Zeit, um Ihr Produkt und Ihre Wünsche zu verstehen und lebendig zu vermitteln. Dies kommunizieren wir mit allen Werbemitteln – von der Idee bis zum druckreifen Dokument, vom Klassisch-Print bis Web-Design. Zu einem fairen Preis. Wie das aussehen kann sehen Sie auf unserer Website. Bilder sagen schließlich mehr als viele Worte.


ProtectiveCircle
ProtectiveCircle
Burgweg 9-11
69117 Heidelberg
Agentur Bildender Künstler/in Buch-/Literaturmarkt Darstellende(r) Künstler/in Designwirtschaft Drehbuchautor/in Event-Agentur Filmwirtschaft Foto-Designer/in Galerie Grafik-Designer/in Journalist/in Kommunikations-Designer/in Kunstfestival Kunstmarkt Licht-Designer/in Literaturfestival Markt für darstellende Künste Media-Agentur Musikvertrieb Musikwirtschaft PR- Agentur Pressemarkt Regisseur/in Schriftsteller/in Theaterautor/in Video Jockey (Visual Artist) Web-Designer/in Werbemarkt

Beschreibung

ProtectiveCircle ist kunstübergreifendes Label und Agentur – tätig an der Schnittstelle von kreativen Prozessen und deren Verbreitung. Innovative Ideen und kreative Konzepte sollen durch eine professionelle Infrastruktur den nötigen Raum bekommen, um sich frei und selbstbestimmt entwickeln zu können. Wir wollen ein Netzwerk erschaffen, dessen Eigendynamik neue Maßstäbe setzt: sowohl in der Qualität der Werke als auch in der Organisationsstruktur. Schon jetzt sind wir in verschiedenen Bereichen tätig: wir veranstalten Events und bieten die 360°-Palette der Künstlerbetreuung an (Management, Booking, Promotion, Marketing, Produktion, Vertrieb). Grundstein für die Verwirklichung unserer Ziele sind in ihrem Fachbereich kompetente Mitarbeiter, eine dynamische Unternehmensstruktur und eine Arbeitsweise voller Motivation und Leidenschaft für die Sache. Die jeweiligen Fähigkeiten unserer verschiedenen Mitarbeiter werden in unserem Label gebündelt. Gleichzeitig bestehen durch flache Hierarchien genügend Anknüpfungspunkte für neue Mitarbeiter und deren Impulse. Wir Macher von ProtectiveCircle lieben Kunst. Im Mittelpunkt stehen die Künstler und ihre Ideen – und nicht deren Kommerzialisierung nach altbekannten Mustern. Selbstbestimmtes und eigenverantwortliches Handeln ist dafür ebenso wichtig, wie ein offener und loyaler Umgang untereinander und innerhalb der Unternehmensstrukturen.


Puppentheater Plappermaul e.V.
Puppentheater Plappermaul e.V.
Steckelsgasse 25
69121 Heidelberg
Bühnenbildner/in Darstellende(r) Künstler/in Filmwirtschaft Inszenierung / Technik Markt für darstellende Künste Regisseur/in Theaterautor/in

Beschreibung

Puppentheater Plappermaul e.V. – ein Beitrag für lachende Kinderaugen Im Mittelpunkt der Arbeit des Puppentheaters Plappermaul steht die Förderung der Puppentheater-Kultur. • Der gemeinnützige Verein hat sich zur Aufgabe gemacht, das traditionelle Handpuppentheater in zeitgemäßer Form fortzuführen. Wir machen kein experimentelles, sondern verständliches Kindertheater. • Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Kindern erste positive Theatererlebnisse zu vermitteln, die intensiver sind als Fernsehen – live und bei jeder Vorstellung einmalig. Damit regen wir Kinder an selbst aktiv und kreativ zu werden. • Mit professionellem Anspruch und viel ehrenamtlichem Engagement halten wir ein besonderes Freizeit- und Kulturangebot für Familien zu moderaten Preisen aufrecht. Das Puppentheater bietet regelmäßig Vorstellungen am festen Bühnenstandort in Heidelberg-Pfaffengrund an. Die Eintrittspreise von 4 Euro für Kinder und 5 Euro für Erwachsene sind moderat. Daneben kann das Theater mit seiner mobilen Bühne auch für Vorstellungen z.B. in Kindergärten, Schulen oder Bibliotheken gebucht werden. Was das Theater ausmacht: Gespielt wird größtenteils mit selbst entworfenen Handpuppen in einer traditionellen „Guckkastenbühne“. Diese ist mit dreidimensionalen Bühnenbildern bestückt, die individuell und mit viel Liebe zum Detail von den „Plappermäulern“ gestaltet werden. Bei der Konzeption der Theaterstücke für Kinder achtet das Theater auf eine ausgewogene Mischung von Ernsthaftigkeit, Humor, Aktion und Spannung. Die sprachliche und dramaturgische Umsetzung erfolgt stets mit dem Ziel, nicht nur den Kindern gerecht zu werden, sondern auch die mitgebrachten Erwachsenen anzusprechen. In vielen der Theaterstücke erlebt der bei den Kindern (noch immer) beliebte Kasper lustige und spannende Abenteuer, die nicht nur Spaß und Spannung, sondern auch Botschaften fürs Leben transportieren. Die meisten Theaterstücke beziehen die Kinder interaktiv mit ein, was das Improvisationstalent der Spielerinnen und Spieler immer wieder auf’s Neue herausfordert. Der Antrieb für unsere Arbeit sind die staunenden und lachenden Kinderaugen, in die wir nach jeder Vorstellung blicken dürfen.


SORA – Tanz & Feuer, Performances und Unterricht
SORA – Tanz & Feuer, Performances und Unterricht
Darstellende(r) Künstler/in Kleinkunst Kostümbildner/in Markt für darstellende Künste

Beschreibung

freischaffende Künstlerin, selbständig Performances Kurse, Workshops, Projekte, Tanzgruppen

Tanzstudio TANZ MIT Thamina
Tanzstudio TANZ MIT Thamina
Rohrbacherstraße 59
69115 Heidelberg
Markt für darstellende Künste Tänzer/in

Beschreibung

Tanzstudio TANZ MIT Thamina in Heidelberg Weststadt Die ZUMBA Sepzialisten in Heidelberg

Theaterwerkstatt Heidelberg
Theaterwerkstatt Heidelberg
Klingenteichstr. 7-8
69117 Heidelberg
Artist/in Darstellende(r) Künstler/in Dramaturg/in Filmwirtschaft Inszenierung / Technik Kommerzielles Theater Markt für darstellende Künste Musical Regisseur/in Tänzer/in Theaterautor/in Theaterfestival Theaterpädagog(e)/in

Beschreibung

Die Theaterwerkstatt Heidelberg ist seit 1992 ein Theaterpädagogisches Zentrum, das täglich Kinder-, Jugend-, Erwachsenen und Seniorentheatergruppen durchführt. Sie ist Vorbild für viele Theater mit theaterpädagogischem Hintergrund in ganz Deutschland. Das Ensemble der TW-HD führt unter anderem Präventionstheaterstücke an Schulen durch und ist mit seinen Gastspielen weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Die TW-HD betreut wöchentlich regelmäßig bis zu 20 Theaterprojekte in den unterschiedlichsten Institutionen (Theatern, Schulen, Jugendzentren, dem Strafvollzug, Bereichen der Integration- und Migration u. v. m.). Gleichzeitig ist die TW-HD eine Fort- und Ausbildungsstätte für Theaterpädagogik. Anerkannt vom Bundesverband Theaterpädagogik bildet sie ständig in Vollzeit 30 und in Teilzeit 150 Personen aus. Räumlich befindet sich die TW-HD in einer prekären Situation. Es werden möglichst in einem Gebäude drei bis vier Räume, a ca. 100 qm Fläche benötigt. Diese werden als Probest udios gebraucht. Ähnlich wie bei einer Tanz- und Schauspielschule, sollten diese Räume einen Fußboden haben, der kreative Bewegungsmöglichkeiten zulässt. Ein Bühnenraum ist nicht zwingend notwendig, wäre aber für die ca. 40 bis 50 Aufführungen der TW-HD pro Jahr von Vorteil. Nebenräume für Büro, Kostüme und kleinere Utensilien sind ebenfalls notwendig. Mehr Informationen über die Tätigkeiten der TW-HD erhalten Sie auf der Homepage: www.theaterwerkstatt-heidelberg.de .