Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage
Kreativwirtschaft / Unternehmen / Kreativunternehmen in Heidelberg

Kreativunternehmen in Heidelberg

.Alle A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
AHA-UnterwegsTheater gemeinnützige GmbH

AHA-UnterwegsTheater gemeinnützige GmbH
Hauptstr. 88
69117 Heidelberg

Beschreibung

Das UnterwegsTheater ist ein 1988 von einer Tänzerin, einem Artisten und einem Schauspieler gegründetes kreatives Unternehmen, das es sich zum Ziel gesetzt hat, künstlerisch stets ”unterwegs” zu bleiben, in Bewegung zwischen den Sparten Tanz, Musik, Zirkus, Architektur, Neue Medien, Bildende Kunst. Seit Oktober 2010 ist es in der eigenen Spielstätte angekommen, die vor allem auch anderen freischaffenden Künstlern ein Produktions- und Auftrittsort sein soll. Die Schwerpunkte der Arbeit liegen bei ”Innovation” und ”Experiment”. Das UnterwegsTheater erhält als ”Kleintheater” institutionelle Förderung vom Land Baden-Württemberg sowie der Stadt Heidelberg.


halle02

halle02
Güteramtsstraße 2
69115 Heidelberg
Homepage www.halle02.de

Beschreibung

Seit 2002 bieten die umgebauten Lagerhallen des ehemaligen Heidelberger Güterbahnhofs Obhut für Kultur- und Musikveranstaltungen aller Art. Das Kreativteam Atelier Kontrast schaffte hier mit sehr viel Engagement und Eigeninitiative einen Raum für Kunst, Kultur, Partys und Events jenseits des Mainstream und so hat sich ”die Halle” in Kürze zu einer der beliebtesten Nacht-Locations gemausert. Das Musikprogramm ist so vielseitig wie das Publikum. Jede Party widmet sich einer Musikrichtung und ob Drum’n’Bass, Reggae, Indie, House, Elektro, Funk – gespielt wird was angesagt ist. Auch Konzerte von beispielsweise Tocotronic, De-Phazz oder Blumentopf haben in Heidelbergs größter Veranstaltungshalle Leute aus nah und fern angezogen. Jahr für Jahr wuchs das kulturelle Angebot im musikalischen Bereich, was der halle02 im Jahr 2005 sogar den Titel für die ”innovativste Clubidee in ganz Baden-Württemberg” (Pop.Forum Club.awards 2005 der Popakademie Mannheim) einbrachte. Im Herbst 2005 eröffnete nebenan der dazu gehörende Club ”die Kleine Halle” (jetzt ”halle01”), wo der industrielle Charme einer clubbigen Gemütlichkeit Platz gemacht hat. In den Sommermonaten ist der angeschlossene Zollhofgarten eine beliebte Outdoor-Location. Inmitten alter Gleisanlagen im Herzen der künftigen Bahnstadt kann man Boule oder Beachvolleyball spielen, sich im Liegestuhl die Sonne auf den Pelz scheinen lassen, den schönsten Sonnenuntergang Heidelbergs genießen und am Lagerfeuer den Tag ausklingen lassen, bevor es in der Halle weitergeht. Zwischen Januar und April 2009 präsentierte Gunther von Hagens in den Räumlichkeiten der Kleinen Halle und er halle02 eine neue KÖRPERWELTEN Ausstellung. Während dieser Zeit wurde das Musik- und Kulturprogramm in eine Nebenhalle verlegt. Die halle03 war als temporäre Ausweichlocation während der Körperwelten Ausstellung gedacht und wird nun mit einem offenen, übersichtlichen Ein-Raum-Konzept für Clubevents weitergeführt. Übrigens: auch für private Veranstaltungen oder Firmen-Events kann man die Halle mieten


Happy Endings

Happy Endings
Bluntschlistraße 16
69115 Heidelberg

Beschreibung

Wie bieten dezente, anspruchsvolle und handgemachte Musik. Das Trio mit Gesang, Schlagzeug, Gitarre und Bass spielt ein abwechsungsreiches Repertoire aus bekannten Standards der Stilrichtungen Jazz, Latin und Blues. Dieses eignet sich hervorragend für Hochzeiten, Kunstveranstaltung, Tagungen, Betriebsfeiern, Straßenfeste oder auch Dinner-Musik.


jazz for You
jazz for You
Ladenburgerstr. 24
69120 Heidelberg
Junges Tanztheater Corinna Clack
Plakatfoto MAEDCHEN. 2016
Foto von Gabriele Schilgen

Junges Tanztheater Corinna Clack
Mönchbergweg 81
69121 Heidelberg
Tanzpädagogin und Choreografin Corinna Clack

Kurzbeschreibung

Das Junge Tanztheater Corinna Clack besteht aus einer Tanztheatergruppe von ca. 60 Kindern und Jugendlichen im Alter von fünf bis 18 Jahren unter Leitung von Corinna Clack und den beiden Heidelberger Musikerinnen Jutta Glaser und Cordula Reiner-Wormit.

 


Beschreibung

Die intensive Arbeit mit Kindern und Jugendlichen basiert auf einem pädagogisch-künstlerischen Konzept, das Corinna Clack sowohl selbst entwickelt als auch ausgestaltet hat – ausgehend von der Arbeit der berühmten US-amerikanischen Tänzerin und Choreografin Anna Halprin.

Das Junge Tanztheater Corinna Clack bereichert und ergänzt seit 2002 das Heidelberger Kulturprogramm mit seiner sparten-übergreifenden künstlerischen Arbeit – einem Zusammenspiel von Tanz und Live-Musik, die in einem inspirierenden Dialog eigens für jede Produktion komponiert wird. Improvisation ist dabei sowohl Methode wie Kunstform und entfaltet das schöpferische Potential der jungen Tänzerinnen und Tänzer. Ihre Bewegungsideen und individuellen Ausdruckskräfte fließen in den gemeinsamen Schaffensprozess ein und bestimmen das Endergebnis maßgeblich mit.

Das Junge Tanztheater Corinna Clack zeigte im Januar 2002 seine erste Produktion DIE BEZAUBERNDE WELT DER SCHNEEKÖNIGIN FROSTIENNE und konnte seit 2004 folgende Produktionen präsentieren:

2004 HIMMELSRAND ELFENLAND, 2006 SALTO NACH SÜDEN, 2008 ICH GLAUB MICH HAT DIE NACHT GEZWICKT, 2010 ALS DAS WÜNSCHEN NOCH GEHOLFEN HAT, 2012 KAIROS – TANZ IM GÜNSTIGEN AUGENBLICK, 2014 EIN STÜCK HEIMAT

Aktuelle Produktion 2016 MÄDCHEN.


KlangForum Heidelberg e.V.

KlangForum Heidelberg e.V.
Eppelheimer Straße 46
69115 Heidelberg

Beschreibung

Das KlangForum Heidelberg e.V. ist Rechtsträger des Vereins und vereint unter seinem Dach die beiden Ensembles SCHOLA HEIDELBERG und ensemble aisthesis. Diese treten im Rahmen der Konzertreihe des KlangForum mit ca. 7-8 Konzerten pro Jahr in Heidelberg auf, gastieren bei internationalen Festivals und Konzertveranstaltern und realisierten eine grosse Anzahl an Uraufführungen. CD-Produktionen und Hörfunkmitschnitte ergänzen die Live-Auftritte der Ensembles unter Leitung von Walter Nußbaum. Der Verein KlangForum Heidelberg e.V. wurde 1993 gegründet. Im Mittelpunkt seiner Tätigkeiten steht die Förderung insbesondere der zeigenössischen Musik. Dabei steht der Verein im ständigen Austausch mit zeitgenössischen Komponisten und vergibt Kompositionsaufträge.


Kling Klong Musikalische Früherziehung

Kling Klong Musikalische Früherziehung
Siemensstraße 40
69123 Heidelberg

Beschreibung

Musik machen wie’s Kinder lieben Kling Klong – das ist die Musikalische Früherziehung mit Spaß und System! Mit dem Affen Kling Klong entdecken Kinder von 1 ½ bis 7 Jahren die Welt der Musik. Sie werden begleitet von freundlichen Kursleitern, die Musik selber über alles lieben. Alle zusammen singen und tanzen sie, erleben Rhythmus und Klang und spielen mit kindgerechten Instrumenten. Kling Klong ist Musik ohne Grenzen – von Flamenco bis Samba, von Klassik bis Rock. Die Kinder erfinden dazu Spiele und Tänze, experimentieren mit Tönen und entwickeln ganz natürlich und spielerisch ihre Musikalität. Und das ist gut für die Entfaltung der Persönlichkeit!


Modern Music School

Modern Music School
Siemensstraße 40
69123 Heidelberg

Beschreibung

MODERN MUSIC SCHOOL – mehr als nur Musikunterricht. Die Modern Music School ist mit ihren 60 Filialen in Deutschland, Griechenland und dem Libanon eine der größten Musikschulen der Welt. Der Profi-Schlagzeuger und Betriebswirt Hans-Peter Becker gründete sie 1987 in Saarbrücken. Seitdem wächst die Schule mit ihrem erfolgreichen Lehr- und Lernkonzept für Rock und Pop, das kontinuierlich weiter entwickelt wird, unaufhaltsam. An der Modern Music School unterrichten Profi-Musiker, die von der MMS Zentrale in Idar-Oberstein speziell geschult werden. Getragen wird das Konzept von Motivation, Praxisbezug und gehirngerechtem Lernen – alles Elemente, die auch den roten Faden der hauseigenen Lernbücher bilden. Der hohe Standard des Konzeptes verhalf der Schule dazu, dass Reiseveranstalter TUI eine exklusive Kooperation mit ihr einging: In rund 50 Clubs bietet TUI den Urlaubern Musikanimationen aus dem Hause Modern Music School an. Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis ist die Modern Music School die ideale Anlaufstelle. Denn jeder Unterricht wird hier auf die persönlichen Ziele der Schüler zurechtgeschnitten. Diese Herangehensweise hat schon einigen zur Karriere verholfen – wie dem Schlagzeuger und dem Gitarristen der Erfolgsband „Juli“. Die beiden haben ihr Handwerk an der MMS gelernt und prägen seitdem die Hitsongs der Band mit ihrem fundierten Spiel. Doch die Modern Music School bietet mehr als nur Unterricht. So bringt sie ihre Schüler live auf die Bühne, präsentiert deren Bands auf ihrer Webseite und schreibt über sie in ihrem Kundenmagazin Modern Music Mag. Über den wöchentlichen Unterricht hinaus bietet die Modern Music School auch Auftrittsmöglichkeiten, Workshops, Camps, Vergünstigungen bei Membership-Partnern und attraktives Merchandising. So wird ihnen die Tür zur MMS Community geöffnet – einem Netzwerk aus Musikfans, in dem jeder willkommen ist. Vom Hobby-Gitarrist bis zum Profi-Sänger.


Onkel Lina
FilmproduktionTonstudio

Onkel Lina, Filmproduktion & Tonstudio
Emil Maier Str. 16
69115 Heidelberg

Kurzbeschreibung

Filmproduktion & Tonstudio


Beschreibung

Onkel Lina betreibt zum Einen das Tonstudio im Dezernat16. Hier bieten wir die Möglichkeit für Sprachaufnahmen, Albumproduktionen und Filmvertonungen. Zum Anderen setzen wir mit der Filmproduktion Musikvideos, Imagefilme, Live Streaming, Event Dokumentationen und Portaits um.


pro-Drum Schlagzeugunterricht Heidelberg

pro-Drum Schlagzeugunterricht Heidelberg
Kurpfalzring
69123 Heidelberg
Homepage www.pro-drum.de

Kurzbeschreibung

pro-Drum – das ist professioneller Schlagzeugunterricht für jedes alter und jedes Level. Wir haben uns auf die Ausbildung von Schlagzeugern spezialisiert. Egal ob Einsteiger, Wiedereinsteiger, Fortgeschrittener oder Angehender Profi – mit zeitgemäßen Lehrsystem geht jeder Schüler einen individuellen Weg durch alle Techniken und Stilistiken des modernen drummings.


Beschreibung

Zu uns kommen motivierte Kids ab ca. 7 Jahren genauso, wie auch Erwachsene Neueinsteiger, erfahrene Drummer die ihre ”Skills” ausbauen möchten, oder Schlagzeuger die eine professionelle Berufsausbildung anstreben oder sogar bereits als Profidrummer arbeiten. Trotz aller Professionalität ist für uns das Unterrichten eine sehr persönliche Sache und das spürt man in den Unterrichtstunden genauso wie bei Auftritten mit Schülern oder bei unseren Schüler-Sessions. pro-Drum Schlagzeugunterricht ist eine vom Land Baden-Württemberg genehmigte Privatausbildung. Der Unterricht ist als ”berufsbildende Maßname” anerkannt.


sounds & arts

sounds & arts
Fritz Frey Strasse 11
Fritz Frey Strasse 11 Heidelberg
CEO Master in Composition Carlos Trujillo

Kurzbeschreibung

    More than a service , we are a way of storytelling. Our experience  has led us to produce contento for audiovisual media and performing arts in a very unique way!  We commit deeply to pur clients, and deliver amahing productions under a high level cliente service during the process.   contact us!

Stephan Willing / Filmkomponist / Musikproduzent

Stephan Willing / Filmkomponist / Musikproduzent
Schlierbach
Maisenbachweg 5
Maisenbachweg 5 Heidelberg

Kurzbeschreibung

Stephan Willing ist ein deutscher Filmkomponist, Musikproduzent und Musiker und hat bereits an vielen nationalen und internationalen Produktionen gearbeitet.Er lebt und arbeitet seit 2015 in Heidelberg und setzt Produktionnen von Spielfilprojekten, Trailern, Commercials bishin zu Sprachaufnahmen für Hörbücher und Theatermusik in seinem Tonstudio um.  Für mehr Informationen besuchen sie gerne die Homepage: stephanwilling.com 

Beschreibung

Stephan Willing ist ein deutscher Filmkomponist und hat bereits an vielen nationalen und internationalen Produktionen gearbeitet. Hierbei hatte er schon die Möglichkeit mit verschiedenen Orchestern und Besetzungen diverse Musiken aufzunehmen. Seine musikalische Bandbreite spiegelt sich in seinen Arbeiten wider, welche Romantische Komödien wie „Hans im Pech“ bis hin zu Dramen wie „Andromeda“, „Die Mutprobe“ oder dem Psycho Thriller „Calvin Fragmenti“ umfassen. Aktuell arbeitet er an dem US Science Fiction Drama „Origin: Beyond the Impact“Er studierte Schulmusik mit dem Fokus auf Klassische und Jazz Musik und schloss sein Staatsexamen an der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen 2011 ab. Nach dem Musikstudium begann er seine Karriere als Filmkomponist und vertonte neben Spielfilmen und Kurzfilmen auch zahlreiche Werbekompositionen für Marken wie Mercedes Benz oder Audi.Für das Sci-Fi Drama „Origin: Beyond the Impact“ nahm er zusammen mit dem Produzenten Jeff Patton die Filmmusik in den berühmten Warner Brothers Studios in L.A. auf. Kürzlich komponierte er die Musik zum Kurzfilm Andromeda, ein US Science Fiction-Action-Drama von Emily Dean welches u.a. mit dem Preis für Beste Filmmusik von Filmquest ausgezeichnet wurde. Die Aufnahmen hierfür entstanden mit den F.A.M.E.’S. Projekt Orchester in Mazedonien. Neben Fantasie und Science Fiction Projekten vertonte er den Kurzfilm „Hans im Pech“, eine Comedy & Satire von Rena Dumont welche in der totalitären Tschechoslowakei sowie dem wirtschaftsblühenden Deutschland der sechziger Jahre spielt. Die Musik dafür wurde im Residenz Theater in München mit einer Jazz Band aufgenommen. Mit „Liebe oder Leben“ von Ingeborg von Zadow, einem historischen Theaterstück für die Wanderbühne, hatte er zum ersten mal die Gelegenheit Musik für Theater zu schreiben. Erst kürzlich arbeitete er an seinem ersten Dokumentarfilm mit dem Titel „...wie Dich selbst?“ der im Sommer 2021 Premiere auf dem Fünfseenfilmfest in Starnberg hatte.Willings musikalische Karriere begann als Sänger und Keyboarder in diversen Bands. Als leidenschaftlicher Songwriter arbeitete er u.a. mit Produzent David Neisser (Sony ATV), Paul Oxley (Sony Finnland) und Texter Charlie Mason (Monrose, Ashley Tisdale, Sarah Connor) zusammen. Außerdem hat Willing langjährige Erfahrung im Dirigieren von Chören und Orchestern und wurde durch jahrzehntelangen Klavierunterricht, u.a. bei Prof. Peter Nelson (Anna Netrebko) zu einem virtuosen Pianisten.

Tact and Töne
Tact and Töne
69067 Heidelberg
VibrA School of Djing

VibrA School of Djing
Siemensstraße 40
69123 Heidelberg
Homepage www.vibra.dj

Beschreibung

VibrA School of DJing – The 1st Place for DJs . In Bars, Clubs, Konzerthallen und bei Open Air Events begeistern DJs das Publikum und haben Fangemeinden, die denen von bekannten Rock Acts in nichts nachstehen. Sie mixen Beats, kreieren Sounds, gestalten Rhythmen und Melodien – und bringen so die Menschen zum Tanzen! Bis zur Gründung der VibrA School of DJing im Jahr 2002 mussten sich die DJs ihr Können selbst aneignen – durch unzählige Besuche von Veranstaltungen, Tipps von Freunden und mit Videos. Durch die mehr als 20-jährige Erfahrung der Modern Music School in Zusammenarbeit mit Top-DJs der internationalen und nationalen Szene entstand ein Lehrplan, der es auch dir ermöglicht, deine Ziele und Träume als DJ zu verwirklichen. Sei es hobbymäßig oder als Profi. Die Lerninhalte der VibrA School of DJing sind wie ein Baukastensystem aufgebaut. Aus den einzelnen Modulen kannst du gemeinsam mit deinem DJ-Trainer auswählen, was im Unterricht behandelt wird. Fürs Lernen gilt bei uns: Motivation statt Druck. Abwechslung statt Eintönigkeit. Spaß statt Frust! Egal welche Voraussetzungen du mitbringst, wie alt du bist oder welche Ziele du hast – bei uns lernt jeder so, wie es zu ihm persönlich passt: ganzheitlich, nachhaltig und erfolgreich!


Wilhelm Wolf & Die Möblierten Herren

Wilhelm Wolf & Die Möblierten Herren
Schwalbenweg 79
69123 Heidelberg
Homepage www.tanzjazz.de

Beschreibung

Jazz im Stile der 20er und 30er Jahre. Theater und Revueproduktion (z.B. ”Bei mir biste scheen”, Theater am Puls, Schwetzingen. Diverse Programme, Kleinkunst (”Jazz oder Nie”) Musikunterricht, Workshops.