Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Startseite / Leben / Mobilität / Barrierefreie Mobilität

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Amt für Verkehrsmanagement
Gaisbergstraße 11
69115 Heidelberg
Telefon 06221 5830500
Fax 06221 58-30599

Zur Ämterseite

Heidelberg hat einen starken ÖPNV. (Foto: Diemer)

Barrierefreie Mobilität

in Heidelberg

Barrierefreie Mobilität ist ein zentrales Anliegen der Stadt Heidelberg. Ziel der Stadt ist es, dass sehbehinderte und mobilitätseingeschränkte Bürgerinnen und Bürger ohne fremde Hilfe jeden Ort in Heidelberg erreichen können. Bereits seit einigen Jahren setzt sich die Stadt dafür ein, Menschen mit Behinderungen und mobilitätseingeschränkten Menschen die Teilnahme am öffentlichen und sozialen Leben zu erleichtern. 

Dazu werden beispielsweise Haltestellen und Ampelbereiche behindertengerecht gestaltet: Ein Leitsystem hilft blinden Menschen bei der Orientierung. Barrierefreie Borden ermöglichen mobilitätseingeschränkten Menschen einen beschwerdelosen Einstieg in Busse und Straßenbahnen. Akustische Signale und abgesenkte Bordsteinkanten sorgen dafür, dass die Straße gefahrlos überquert werden kann. 

Auch beim aktuellen Großprojekt Mobilitätsnetz Heidelberg ist der barrierefreie Umbau von Straßenbahnhaltestellen ein wichtiger Bestandteil.

Alle Umbaumaßnahmen werden gemeinsam mit dem Beirat von Menschen mit Behinderungen (bmb) geplant und umgesetzt.


Weitere Infos

Antrag auf personenbezogenen Sonderparkplatz
Pläne für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste (RNV)
Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH