Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram
Start
Logo Mobinetz
  • schnell & bequem
  • 10.000 zusätzliche Fahrgäste
  • umweltfreundlich
  • Entlastung des Straßenverkehrs

Aktuelles

Die Sperrung des Czernyrings zwischen Czernybrücke und dem westlichen Ast des künftigen Max-Planck-Rings muss bis voraussichtlich Ende März 2018 verlängert werden. Der Czernyring wird derzeit zwischen Czernybrücke und Montpellierbrücke vierspurig umgebaut, um die Leistungsfähigkeit... mehr...
Endspurt für die Mobilitätsnetz-Maßnahme im Pfaffengrund: Der Umbau der Straßenbahngleise zwischen Henkel-Teroson-Straße / Diebsweg und Kranichweg / Kurpfalzring ist so gut wie abgeschlossen. Ab dieser Woche starten die Testfahrten sowie die Schulungen der rnv-Fahrerinnen und -Fahrer... mehr...
Am Wochenende des 18. und 19. November wird die nördliche Fahrbahn der Eppelheimer Straße asphaltiert. Es handelt sich dabei um einen Ersatztermin für die witterungsbedingt um eine Woche verschobene Maßnahme . Die Busse der Linien 22 sowie M2 fahren daher eine Umleitung.... mehr...

Aktuelles Übersicht

Sie haben Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an:

Rhein-Neckar-Verkehr GmbH
Möhlstraße 27
68165 Mannheim
Telefon 0621 465 0
Fax 0621 465 3262

www.rnv-online.de

Logo rnv und HSB
Straßenbahn (Foto: rnv/Haubner)

Mobilitätsnetz Heidelberg

Vorteile für alle


Mit dem Mobilitätsnetz Heidelberg wird das Straßenbahnnetz in Heidelberg in den kommenden Jahren umfassend modernisiert und ausgebaut. Ziel ist es, über 10.000 Fahrgäste pro Tag hinzuzugewinnen, davon über 7.000 Umsteiger vom Auto – ein wichtiger Beitrag zur umweltfreundlichen Mobilität und zur Entlastung des Straßenverkehrs. Vom Mobilitätsnetz profitieren alle.

Im Mobilitätsnetz Heidelberg sind mehrere Teilprojekte zu einem großen Maßnahmenpaket gebündelt. Der Vorteil: Die Projekte können ganzheitlich geplant und verwirklicht werden. Zudem kann das Mobilitätsnetz als ÖPNV-Großprojekt über Bundes- und Landesfördermittel finanziert werden. Die Förderquote liegt bei bis zu 80 Prozent der zuwendungsfähigen Kosten.

Heidelberg mit Neckar (Foto: Diemer)

Vorteile

So profitieren Sie vom Mobinetz

Schnell, bequem, umweltfreundlich und vernetzt – das ist das Mobilitätsnetz Heidelberg. Die Vorteile für Sie auf einen Blick.
mehr dazu


Gleisarbeiten (Foto: rnv)

Gesamtprojekt

Leistungsfähiger Nahverkehr

Das Mobilitätsnetz Heidelberg besteht aus mehreren Teilprojekten. Damit wird das Straßenbahnnetz umfassend saniert und ausgebaut.
mehr dazu


Kurfürsten-Anlage (Foto: Haubner)

Kurfürsten-Anlage

Umbau abgeschlossen

Mit dem Umbau der Kurfürsten-Anlage zwischen Römerkreis und Adenauerplatz wurde das erste Teilprojekt in die Tat umgesetzt.
mehr dazu


Straßenbahn (Foto: Diemer)

Neuenheimer Feld

VGH kippt Planung

Mit der neuen Trasse ins Neuenheimer Feld sollte der Campus an das Straßenbahnnetz angebunden und der Straßenverkehr entlastet werden.
mehr dazu


Straßenbahn auf Brücke (Foto: rnv)

Autobahnbrücke

Zweigleisiger Ausbau

Die Straßenbahn nach Eppelheim soll auf der Brücke über die A5 und bis zur Kreuzung Hildastraße zweigleisig geführt werden.
mehr dazu


Die neue Straßenbahn in der Bahnstadt (Rendering: DB Systel GmbH)

Bahnstadt

Durch die grüne Meile

Mit dem Neubau der Trasse wird der neue Stadtteil an das Straßenbahnnetz angeschlossen. Im Sommer 2018 sollen die Bahnen in der Bahnstadt fahren.
mehr dazu


Schienenverkehr am Hauptbahnhof (Foto: rnv)

Hauptbahnhof Nord

Knotenpunkt fit machen

Auf künftig vier Gleisen können die Busse und Bahnen schneller und flexibler abgewickelt werden. Das macht den Knoten fit für die Zukunft.
mehr dazu


Straßenbahn an Haltestelle (Foto: rnv)

Pfaffengrund

Barrierefrei und schnell ans Ziel

Zwischen Henkel-Teroson-Straße und Kranichweg wird die Trasse in der Eppelheimer Straße umgestaltet. Das beschleunigt die Straßenbahn.
mehr dazu