Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Fit bleiben im eigenen Wohnzimmer

Heidelberger Sportvereine bieten Online-Training an

Plakat: Daheim sporteln. (Quelle: Stadt Heidelberg)

Wie halte ich mich während der Corona-Pandemie trotz geschlossener Sportanlagen und Fitnessstudios zuhause fit? Das zeigen mehrere Heidelberger Sportvereine: Sie bieten Online-Trainingskurse an und erläutern darin in Videos, wie man seinen Körper ganz einfach im eigenen Wohnzimmer ohne besondere Trainingsgeräte kräftigen und in Bewegung halten kann. Hier eine Auswahl öffentlich zugänglicher Angebote von Heidelberger Institutionen

  • Neben dem Tanzunterricht vieler Gruppen im Haus der Jugend, der über private Chatkanäle weiterläuft, bietet das Haus jetzt auch auf seinem Youtube-Kanal Tanzvideos für „Alle“ an. Vom „Kinderzimmertanz“ über Breakdance-Warmup, Modern- und Jazz-Elementen ist schon einiges dabei. Und es wird mehr. Zu sehen gibt es die Videos auch über die Homepage https://hausderjugend-hd.de/aktuelle-tanzvideos/.
  • Bei der SG Kirchheim laden Laura und David zum Homeworkout im Wohnzimmer ein. Es gibt für Interessierte zwei Trainingsvideos zur Auswahl – für jüngere und ältere Sportlerinnen und Sportler: www.sgk-sport.de
  • Hampelmänner, Armkreisen, Standwaage, Wadenheben und weitere Übungen hat der SV Nikar Heidelberg in seinem Online-Trainingsprogramm vorbereitet. Bereits in der dritten Woche gibt es täglich neue Übungen zum Heimtraining. Dazu wird eine Quizfrage gestellt: www.sv-nikar.de/news
  • Anleitungen zu Warm-up, Hüftmobilisation und -kräftigung, Bein-Workout und vielem mehr bietet die TSG Rohrbach auf ihrer Internetseite an. Unterschiedliche Trainerinnen und Trainer machen die Übungen jeweils vor: www.tsgrohrbach.de
  • Video-Kurse zum Mitmachen stellt auch der Heidelberger TV unter dem Motto „Fitness@Home“ zur Verfügung, zum Beispiel Pilates und Power-Workout. Wer einen Kurs ausprobieren möchte und kein Vereinsmitglied ist, meldet sich per E-Mail an figu@heidelberger-tv.de. Alle Informationen unter www.heidelberger-tv.de/fitnesshome
  • Spezielle Bewegungsideen für Kinder zeigen die Trainerinnen und Trainer von KiB Heidelberg („Kinder in Bewegung“) in ihren Videos. Mit Wäscheklammern, Ostereiern, Joghurtbechern  und anderen einfachen Alltagsgegenständen bekommen schon kleine Kinder vielfältige Anregungen für Bewegung zuhause – auch ohne viel Platz. 

Der Sportkreis Heidelberg erstellt derzeit ein Portal, das direkt auf die Angebote der Sportvereine leiten wird. Mehr in Kürze unter www.sportkreis-heidelberg.de. Heidelberger Sportvereine, die ebenfalls frei zugängliche Online-Trainingskurse anbieten, können gerne dem Sportkreis Heidelberg eine E-Mail an info@sportkreis-heidelberg.de schreiben und auf ihre Kurse hinweisen.