Frauen tanzen vor Photomat in blauer Kleidung

26. April bis 5. Mai

Heidelberger Stückemarkt

Vom 26. April bis 5. Mai 2024 findet zum 41. Mal der Heidelberger Stückemarkt statt, eines der traditionsreichen Festivals für Gegenwartstheater. Gastland ist Georgien.

Erfinder Ondřej Kobza, ein Mann mit Hut, steht am Poesiomat und lauscht

Jubliäumsprogramm

City of Literature feiert

10 Jahre UNESCO City of Literature feiert die Stadt mit vielen Aktionen und Veranstaltungen - gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren aus der regionalen Literatur- und Kulturszene sowie internationalen Gästen und Kooperationspartnern.

Zwei Porträt-Gemälde nebeneinander

Kurpfälzisches Museum Heidelberg

Kunst und Fälschung

Täuschend echt und gut getarnt gelangen Kunstfälschungen immer wieder in den Handel. Erstmalig bringen das Kurpfälzische Museum und das Institut für Europäische Kunstgeschichte der Universität Heidelberg eine Vielzahl solcher Fälschungen zur Ausstellung. 

Rendering: Blick in die neu gestaltete Dossenheimer Landstraße

Dossenheimer Landstraße

Alle Infos zur Neugestaltung

Die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) und die Stadt Heidelberg machen die Dossenheimer Landstraße zwischen Hans-Thoma-Platz und Fritz-Frey-Straße in Heidelberg-Handschuhsheim fit für die Zukunft. 

Grafik drei Hände mit Schriftzug #teamheidelberg

Werden Sie Teil unseres Teams

Aktuelle Stellenangebote

Etwa 2.700 Menschen sind bei der Stadt in Voll- oder Teilzeit beschäftigt. Wer bei der Stadt Heidelberg arbeitet, profitiert von der familienfreundlichen Einstellung der Stadtverwaltung. 

 

Aktuelles

Spitzes Eck

Spitzes Eck: Bahnstadt erhält zum Sommeranfang neuen grünen Erholungsort

Es ist soweit – im April steht ein historischer Moment in der Geschichte Heidelbergs auf dem Plan: Nach drei Jahrzehnten Diskussion und Planung, vier Jahren Bauzeit und einem Investitionsvolumen in Höhe von ca. 110 Millionen Euro wird das neue Heidelberg Congress Center (HCC) Mitte April mit einem Festakt feierlich eröffnet. Beim „Tag der offenen Tür“ am Samstag, 20. April 2024, von 10 bis 18 Uhr wird die interessierte Bevölkerung eingeladen, diesen Meilenstein in der Geschichte Heidelbergs mit eigenen Augen zu erleben.

Ehrenamtsmedaille: Engagierte Personen können bis 1. Juni vorgeschlagen werden

Die Stadt Heidelberg ehrt jährlich Menschen, die sich in besonderem Maße für das Gemeinwohl einsetzen, mit der Ehrenamtsmedaille. Ab sofort können bis zum 1. Juni 2024 bei der Stadtverwaltung Vorschläge für die Auszeichnung eingereicht werden. Wer eine Person für die Ehrenamtsmedaille vorschlagen möchte, benötigt dafür die Unterstützung eines Mitgliedes des Gemeinderates, der Stadtverwaltung oder des jeweiligen Bezirksbeirates beziehungsweise Stadtteilvereins.

Neuer rnv-Betriebshof für alternative Antriebe

Wasserstoff und Strom anstatt Diesel – das benötigen neue Brennstoffzellen-Range-Extender-Gelenkbusse, die die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH anstelle der bisherigen Diesel-Gelenkbusse einsetzen wird. Heute am 19. April 2024 wurde der neu errichtete Betriebshof im Wieblinger Weg 92 in Heidelberg speziell für die Busse mit alternativem Antrieb vorgestellt. 

Gruppe der Blutspenderinnen und Blutspender

Jugendgemeinderat unterzeichnet „Heidelberger Erklärung für ein Zusammenleben in Vielfalt“

Der Jugendgemeinderat der Stadt Heidelberg hat in seiner Sitzung am Donnerstag, 18. April 2024, die „Heidelberger Erklärung für ein Zusammenleben in Vielfalt“ unterzeichnet. Mit dieser Resolution bekennen sich die Jugendgemeinderäte zu Vielfalt, einem respektvollen Miteinander und Chancengleichheit aller Menschen in der Stadt.

Spitzes Eck von oben.

Spitzes Eck: Bahnstadt erhält zum Sommeranfang neuen grünen Erholungsort

Am Spitzen Eck, der neuen Bahnstadt-Grünfläche am Langen Anger, wurde seit Herbst 2023 gegraben, geschichtet und kleine Hügel angehäuft. Nach den umfangreichen Erd- und Bodenarbeiten sind nun die Bäume gefolgt. Die knapp 30 Neuankömmlinge sind bereits rund fünf Meter hoch und werden im Sommer ersten Schatten spenden. Rund um die neuen Bäume keimt derzeit die Wiesenansaat, regionales Saatgut mit Kräutern und Wildblumen.

Die Stadt Heidelberg in den Sozialen Medien


|

Info

Hallo, ich bin Lumi, eine künstliche Intelligenz (KI) und Ihr digitaler Bürgerassistent. Ich helfe Ihnen gerne bei Fragen rund um die Stadt Heidelberg weiter. Über folgende Themenbereiche kann ich Ihnen Auskunft geben: "Service-Leistungen der Stadt", "Heidelberg erleben", "Vorhabenliste der Stadt" und "Pressemitteilungen".

Ich bin eine neue Technologie und funktioniere schon sehr gut, aber noch nicht perfekt. Deshalb mache ich manchmal einen Fehler. In so einem Fall klicken Sie bitte oben rechts im Chat-Bildschirm auf das Reset-Symbol (↺) und formulieren Ihre Frage um.

Ich werde kontinuierlich weiterentwickelt und lerne täglich dazu. Hier können Sie aktiv mithelfen: Bei Fragen, Unklarheiten oder Verbesserungsvorschlägen, wenden Sie sich bitte an digitales@heidelberg.de.

Bitte beachten Sie folgende Punkte bei meiner Anwendung:

  1. Für eine passende Antwort benötige ich eine möglichst genaue Beschreibung Ihres Anliegens, d.h. ich bin keine Schlagwortsuchmaschine.
  2. Wenn Sie das Thema wechseln möchten, teilen Sie mir das bitte mit oder klicken Sie oben rechts im Chat-Bildschirm auf das Reset-Symbol ↺.
  3. Wundern Sie sich bitte nicht: Je nachdem, welche Angelegenheit Sie ansprechen, verwandle ich mich – beispielweise beim Thema Müll in eine Abfalltonne.
  4. Bitte geben Sie keine personenbezogenen Daten (Name, Adresse, Gesundheitsdaten etc.) an und beachten Sie die Datenschutzhinweise. Darüber hinaus beachten Sie bitte auch die Datenschutzhinweise für die Webseiten der Stadt Heidelberg.

Work in progress - Lumi befindet sich noch in der Testphase und kann nicht jede Frage beantworten.