Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram

Coworking-Angebote

in Heidelberg

Coworking bietet eine Antwort auf aktuelle Anforderungen nach flexibler Raumnutzung, neuen Arbeitsoptionen und kollaborativen Arbeitsprozessen. Unabhängig und zeitlich flexibel können Arbeitsplätze in einem gemeinschaftlich genutzten Raum angemietet werden, um sich dort mit anderen Coworkern auszutauschen und gegenseitig zu ergänzen.

Die folgende Liste hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Gerne nehmen wir neue Coworking Spaces auf. Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen, können Sie dies via: kreativwirtschaft@heidelberg.de.

Coworking vor Ort

Nur fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt, befindet sich der Coworking Space der halle02, Zollhofgarten 2, 69115 Heidelberg. Freiberufler*innen, Kreative, kleinere Startups oder digitale Nomaden finden hier Platz in hellen, großzügigen, frisch renovierten und komplett eingerichteten Räumen. Zur Infrastruktur gehört: Telefon, Fax, Highspeed-Internet, Drucker, Scanner, Kopierer, ein moderner Konferenzraum, ein Wartebereich und eine Kaffee-Küche. Bereit stehen ebenfalls Schreibtisch (Eiermann), Stuhl und ein abschließbarerer Container. Die monatlichen Kosten liegen bei 275 Euro. Anfragen können direkt an coworking@halle02.de gerichtet werden. Weitere Infos unter: https://www.halle02.de/service/coworking/

Im COWORKING D16 werden im DEZERNAT 16 durch das Team der Breidenbach GmbH Coworking-Arbeitsplätze angeboten. Insgesamt können 13 Arbeitsplätze auf 200qm flexibel angemietet werden. Die Mietkosten für einen Arbeitsplatz betragen pro Monat 150 EUR. Dafür bekommen die Coworker neben ihrem Schreibtisch eine umfangreiche Infrastruktur (WLAN, Drucker, Besprechungsräume) und können Teil der großen kreativen Community des DEZERNAT 16 werden. Hier gibt es weitere Informationen zum Coworking-Angebot im DEZERNAT 16. 

Auf 440 Quadratmeter beläuft sich der vierte Coworking Space der Breidenbach GmbH im denkmalgeschützten Klinkersteingebäude gegenüber des Heidelberger Betriebshofes. Die B_Fabrik in der Bergheimer Straße Ecke Mittermaierstraße bietet Platz für bis zu 80 Coworkerinnen und Coworker. Des Weiteren sind vollausgestattete Workshopräume für u. a. Design Thinking vorhanden, in denen auch externe Unternehmen eigene Veranstaltungen buchen und an Innovationen arbeiten können. Die flexibel buchbaren Arbeitsplätze und die drei Teambüros können online reserviert werden unter: www.bfabrik-coworking.de

Im FensterPlatz, dem dritten Heidelberger Coworking Space der Breidenbach GmbH, in der Kurfürsten-Anlage 58 werden seit 15. November 2017 sechs Schreibtische in einem flexibel buchbaren Coworking-Space angeboten. Der FensterPlatz ist Montag bis Freitag ab 9 Uhr geöffnet. Die Preise richten sich nach der Dauer des Aufenthalts. Ein Tagesticket kostet 15 Euro inklusive Wasser und einem Kaffee oder Tee. Ein Zwischenstopp kostet in der ersten Stunde 2,50 Euro, jede weitere Stunde 1,50 Euro. Die Mietkosten für die gesamten Räumlichkeiten können über hallo@fensterplatz-heidelberg.de angefragt werden.

CoWomen Heidelberg ist ebenfalls im Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Dezernat 16 angesiedelt. Im vierten Obergeschoss in der Emil-Maier-Straße 18 erwartet Sie eine entspannte Arbeitsatmosphäre im Community Club und Coworking Space speziell für Frauen. Der Coworking Space misst 30m² und ist mit sechs Arbeitsplätzen ausgestattet, darüber hinaus kann der Raum auch für Veranstaltungen und Workshops angemietet werden. Eine voll ausgestattete Küche ist ebenfalls vorhanden. Die Vermietung steht sowohl Frauen als auch Männern offen. Preisinformationen sind auf Anfrage erhältlich.

Im Tink Tank Coworking und Event Space lässt es sich - gemäß seiner Gründerin Lone Aggersbjerg - in skandinavischem Ambiente arbeiten. Die zu 100% barrierefreien Räumlichkeiten der Tink Tank GmbH bieten Platz für bis zu 28 CoworkerInnen im OpenSpace, Private Rooms für Teams von 2 bis zu 6 Personen, sowie voll ausgestattete Meeting Cubicals. Der Tink Tank befindet sich auf dem Landfried-Gelände in der Bergheimer Straße, Eingang Tati und SAP AppHaus. Ein All-Inclusive-Tagesticket kostet 35 Euro und kann während der Öffnungszeiten von 8:30 bis 17:30 Uhr genutzt werden. Weitere kurzfristige und langfristige Mietkosten können über www.tink-tank.de angefragt, reserviert und gebucht werden.

Das Heidelberg Imp.act Lab mit Fokus auf Nachhaltigkeit im Business und SDG-relevante Themen bietet Impuls- und Arbeitsräume auf 450 Quadratmetern. Mit Blick auf Heidelberg und den Königsstuhl laden die Workshopräume und Team-Büros zu entspanntem und gleichzeitig konstruktivem Denken, Arbeiten, Gestalten und Entwickeln ein. Die Räume lassen sich flexibel bestuhlen und nutzen. Technische Ausstattung und Materialien für Design Thinking sind umfangreich vorhanden.
Weitere Informationen: https://hil.info/raeume/