Logo facebook Logo Twitter Logo YouTube Logo RSS Logo YouTube Logo Instagram Logo Stage

Kreatives aus der Region

Neuigkeiten & Termine rund um die Kultur- und Kreativwirtschaft - das bietet Ihnen jeden Monat aktuell unser Newsletter (274,2 KB).

Hier geht's zur Anmeldung

Aktuelles

Meldung vom 13. April 2021

Bewerbungsstart für den GamesHub Heidelberg

Die MFG Baden-Württemberg bietet in Kooperation mit der Hochschule der Medien Stuttgart (HdM) , der Stadt Heidelberg und weiteren Partnern aus Heidelberg Gamesenwickler*innen bzw. Gründer*innen-Teams aus dem Südwesten die Möglichkeit, ihre Gamesprojekte aus den Bereichen Life Science / Healthcare im neugegründeten GamesHub Heidelberg zu entwickeln. Für die zu vergebenden Plätze im Heidelberger Games-Zentrum können sich Gamesentwickler*innen und Gründer*innen aus der Games-Branche ab sofort bis einschließlich 31. Mai 2021 bei der MFG bewerben. Unterstützt vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) wird bis zum Sommer das neue Games-Zentrum für Serious Games in Heidelberg aufgebaut. Der Fokus des neuen GamesHubs liegt in der Entwicklung von Spielen und Anwendungen für die Simulation von Prozessen, für Behandlungen / Rehabilitation, Schulungen und Weiterbildungen im Bereich Bio- und Medizintechnologie und Gesundheitswirtschaft. Den ausgewählten Gamesentwickler*innen wird im GamesHub ein mietfreier Arbeitsplatz mit entsprechender Technik zur Verfügung gestellt. Zudem erhalten sie ein branchen-spezifisches und passgenaues Coaching- und Schulungsprogramm und werden von einem / einer Projektkoordinator*in in ihrer Projektentwicklung unterstützt. Durch den kollaborativen Arbeitsplatz im GamesHub ergeben sich zudem verschiedene Gelegenheiten für die Gamesschaffenden, sich mit Einrichtungen und Unternehmen aus den Bereichen der Health / Lifescience sowie mit Akteur*innen aus der Kreativwirtschaft in Heidelberg und in der Region zu vernetzen. Neben einer Auftaktveranstaltung im Juli 2021 und einem Abschlusspitch im März 2022 werden weitere Vernetzungstermine und -veranstaltungen organisiert.  Bewerben können sich sowohl Teams als auch Einzelpersonen. Voraussetzung ist, dass die Bewerber*innen ihren Erstwohnsitz in Baden-Württemberg haben bzw. ihren Erstwohnsitz für ihre Tätigkeit in Heidelberg bis zum 1. Juli 2021 nach Baden-Württemberg verlegen wollen. Die Bewerbung erfolgt per Mail an Games BW-Projektmanagerin Iris Harr ( harr@mfg.de ). Weitere Kriterien und Anforderungen, die die Bewerbung erfüllen muss, sind auf der Games BW-Website unter games-bw.mfg.de/gameshub-heidelberg/ aufgeführt.
mehr...