Balkendiagramm

Kommunalwahl 2024

Neuer Gemeinderat gewählt

Aus 14 der 15 Listen, die angetreten waren, ziehen Vertreterinnen und Vertreter in das Stadtparlament ein. Die Grünen bleiben mit 26,4 Prozent die stärkste Kraft.

 

GGH im Stadtblatt

GGH jetzt auch auf Instagram

Infos zum Thema Wohnen sowie spannende Einblicke in die Quartiere und GGH-Baustellen

Dies und einiges mehr bietet die Gesellschaft für Grund- und Hausbesitz mbH Heidelberg (GGH) jetzt auch auf Instagram. Der Kanal wendet sich nicht nur an Mieter, 
Geschäftspartner und Jobsuchende, sondern an alle, die sich für die soziale Quartiers- und Stadtentwicklung in Heidelberg interessieren. 

Hand mit Smartphone. Instagram-Seite der GGH ist geöffnet
Mit ihrem neuen Instagram-Account baut die GGH ihr Informationsangebot in den sozialen Netzwerken aus. (Grafik: GGH Heidelberg)

Jobs und Berufs-Netzwerk

Mit ihrem neuen Informationsangebot setzt die GGH den digitalen Dialog auf einer weiteren Social-Media-Plattform fort. Neben Instagram ist Heidelbergs größte Vermieterin bereits auf XING und LinkedIn aktiv und teilt hier regelmäßig Stellenangebote sowie Beiträge aus den Bereichen Wohnungspolitik, Bauen und Umwelt. Unter den Profilen „GGH Heidelberg“ können Interessierte in beiden Berufs-Netzwerken mit dem Unternehmen und dessen Community in Kontakt treten oder sich direkt auf freie Stellen der GGH und ihres Tochterunternehmens BSG bewerben.

Digitaler Mieter-Service GGH Für Mich

Mieter der GGH können sich darüber hinaus über das Mieterportal und die App GGH Für Mich an den digitalen Kundenservice wenden, auf Vertragsdokumente und sonstigen Schriftverkehr zugreifen, Schadensmeldungen absenden oder Neuigkeiten aus dem Bestandsmanagement abrufen. Das Online-Angebot ist rund um die Uhr, schnell und unkompliziert erreichbar. Infos zur Registrierung sind auf der Webseite der GGH unter www.ggh-heidelberg.de/fuermich verfügbar.

Instagram: @ggh.heidelberg
XING GGH Heidelberg
LinkedIn: GGH Heidelberg
YouTube: @GGHHeidelberg