Artikel der Stadtwerke Heidelberg im Überblick.
mehr dazu

Stadtblatt-Artikel in der Übersicht

Zwei junge Männer tanzen vor dem Karlstorbahnhof
Musik, Party, Tanz und jede Menge Mitmachangebote: Das „Festival der Jugendkultur“ steigt am 13. Juli im Karlstorbahnhof und auf dem Marlene-Dietrich-Platz in der Südstadt. (Foto: Anna Ziegler)
Stadtblatt vom 10. Juli 2024

„Reingeguckt! – Festival der Jugendkultur“ am 13. Juli

Die ganze Power der Heidelberger Jugendarbeit für eine Nacht im Rampenlicht: Am Samstag, 13. Juli, feiert Heidelberg das Festival der Jugendkultur im Karlstorbahnhof und auf dem Marlene-Dietrich-Platz in der Südstadt.
Stadtblatt vom 10. Juli 2024

Gemeinschaftliches Wohnen: Stadt vermittelt und vernetzt

Gemeinschaftliches Wohnen ist eine Lebensform, die immer beliebter wird: In Heidelberg gibt es derzeit elf Wohnprojekte, in denen über 400 Erwachsene und Kinder leben. Die Stadt konnte den Wohnprojekten passende Grundstücke oder Gebäude vermitteln. Ein Schwerpunkt war bisher in der Südstadt. In naher Zukunft sollen im Süden von Patrick-Henry-Village Grundstücksflächen zur Verfügung gestellt werden. Im April hatten Interessierte bereits die Gelegenheit, das Areal zu besichtigen. In Kooperation mit „hd_vernetzt“ – einem Zusammenschluss aus Wohnprojekten – lädt die Stadt regelmäßig zu Vernetzungstreffen ein. Daneben soll demnächst eine Online-Kontaktbörse aufgebaut werden. 
Gruppenfoto in einem Innenhof
Stadtblatt vom 10. Juli 2024

Athletinnen und Athleten nach Paris verabschiedet

Zehn Athletinnen und Athleten aus der Metropolregion Rhein-Neckar, die für die Olympischen Spiele in Paris trainieren, trafen sich am 1. Juli für eine Verabschiedung in der Macaronnerie Heidelberg. In Anlehnung an die Worte zur Eröffnung der Olympischen Spiele verabschiedete Oberbürgermeister Eckart Würzner, Präsident des „Teams Paris“ (2. v. l.), die Anwesenden: „Hiermit erkläre ich das Team Paris Metropolregion Rhein-Neckar offiziell nach Paris verabschiedet – You will do it!“ (Foto Team Paris)